Antiquariat Kunsthandlung Johannes Mueller

  Suche:

Suchbegriff eingeben!
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Sachgebiete:
Dekorative Grafik(551)
Fotografie(13)
Fotografie - Afrika(5)
Fotografie - Amerika(2)
Fotografie - Asien(8)
Fotografie - Deutschland(24)
Fotografie - Frankreich(3)
Fotografie - Italien(40)
Fotografie - Kroatien(1)
Fotografie - Österreich(232)
Fotografie - Polen(1)
Fotografie - Portrait(113)
Fotografie - Rumänien(2)
Fotografie - Russland(1)
Fotografie - Schweiz(2)
Fotografie - Slowenien(4)
Fotografie - Türkei(1)
Fotografie - Ungarn(4)
Fotokunst(40)
Grafik Afrika(14)
Grafik Amerika(8)
Grafik Asien(11)
Grafik Baltikum(2)
Grafik Benelux(45)
Grafik Berufsdarstellungen(85)
Grafik Burgenland(21)
Grafik Deutschland(782)
Grafik Frankreich(127)
Grafik Griechenland(23)
Grafik Großbritannien(10)
Grafik Italien(258)
Grafik Karikatur(9)
Grafik Kärnten(247)
Grafik Kroatien(24)
Grafik Liechtenstein(2)
Grafik Linz - Stadt(107)
Grafik Malta(3)
Grafik Militaria(48)
Grafik Naher Osten(24)
Grafik Niederösterreich(1534)
Grafik Nordtirol(586)
Grafik Oberösterreich(1156)
Grafik Osteuropa(2)
Grafik Osttirol(13)
Grafik Polen(82)
Grafik Porträt(302)
Grafik Russland(14)
Grafik Salzburg - Altstadt(193)
Grafik Salzburg - Flachgau(129)
Grafik Salzburg - Lungau(11)
Grafik Salzburg - Neustadt(62)
Grafik Salzburg - Pinzgau(174)
Grafik Salzburg - Pongau(197)
Grafik Salzburg - Stadt(104)
Grafik Salzburg - Tennengau(152)
Grafik Salzburg - Vororte(170)
Grafik Schweiz(94)
Grafik Skandinavien(15)
Grafik Slowakei(10)
Grafik Slowenien(70)
Grafik Spanien / Portugal(8)
Grafik Steiermark(646)
Grafik Südosteuropa(29)
Grafik Südtirol(313)
Grafik Tschechien(93)
Grafik Türkei(40)
Grafik Ukraine(6)
Grafik Ungarn(22)
Grafik Vorarlberg(70)
Grafik Wien(37)
Grafik Wien I(227)
Grafik Wien II(38)
Grafik Wien III(22)
Grafik Wien IV(21)
Grafik Wien IX(20)
Grafik Wien V(2)
Grafik Wien VI(3)
Grafik Wien VII(13)
Grafik Wien VIII(5)
Grafik Wien X(5)
Grafik Wien XI(5)
Grafik Wien XII(2)
Grafik Wien XIII(31)
Grafik Wien XIV(10)
Grafik Wien XIX(46)
Grafik Wien XV(1)
Grafik Wien XVI(1)
Grafik Wien XVII(8)
Grafik Wien XVIII(2)
Grafik Wien XX(5)
Grafik Wien XXI(1)
Grafik Wien XXII(11)
Grafik Wien XXIII(19)
Künstlergraphik 17. Jahrhundert(5)
Künstlergraphik 18. Jahrhundert(5)
Künstlergraphik 19. Jahrhundert(26)
Künstlergraphik 20. Jahrhundert(316)


Grafik Porträt Kunsthandlung Johannes Müller

Aberdeen Lord (1784-1860)
Aberdeen. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 20,5 x 13,5 cm
George Hamilton-Gordon, 4. Earl of Aberdeen KG, KT, PC (* 28. Januar 1784 in Edinburgh;   14. Dezember 1860 in London), bis 1801 Lord Haddo, war ein britischer Staatsmann und Premierminister (1852-1855). Er führte sein Land in den Krimkrieg.
Bestellnummer:S11457 EUR 50,00 / Bestellen

Achard Pierre-Frédéric (1808-1856)
Achard. Lithographie auf gewalztem China v. Rigo Freres nach Alexander Lacauchie aus "Galerie des Artistes Dramatiques". Paris, Marchant 1840, 25,5 x 16 cm
Mit dem dazugehörenden Textteil ! - Acteur de théâtre et chanteur comique. - Joua au Palais-Royal (1834-1844 ; 1850-1856), au Théâtre du Gymnase (1845-1850?) et ainsi qu à de nombreux théâtres de province.- Im Randbereich leicht braunfleckig. # "Portrait accompagné díune Notice biographique, artiszique et littéraire"
(Musik, Theater, Schauspiel)
Bestellnummer:S13635 EUR 120,00 / Bestellen

Adam Adolphe (1803-1856)
Adolphe Adam. Lithographie v. Marie Alexandre Alophe aus "Galerie de la Presse, de la Litterature & des Beaux-Arts". Paris, Aubert um 1840, 26,5 x 20 cm (Blattgr.)
Adolphe Charles Adam (* 24. Juli 1803 in Paris;   3. Mai 1856 ebenda), französischer Opern- und Ballettkomponist.- Im unteren Randbereich gering fleckig.
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S12976 EUR 80,00 / Bestellen

Adam Adolphe (1803-1856)
Brustbild nach rechts. Anonyme Lithographie um 1840, ca. 19 x 15 cm (Platte) (Blattgr. 35 x 27 cm)
Adolphe Charles Adam (* 24. Juli 1803 in Paris;   3. Mai 1856 ebenda), französischer Opern- und Ballettkomponist.- Leicht stockfleckig.
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9231 EUR 80,00 / Bestellen

Adelheid Marie Prinzessin von Anhalt-Dessau (1833-1916)
Adelheid Prinzessin zu Anhalt, geb. zu Dessau d. 25. Decbr. 1833. Lithographie von Franz Hanfstaengl nach Heinrich Beck, Dresden, Hanfstaengl um 1842, 28 x 22 cm
Adelheid Marie Prinzessin von Anhalt-Dessau (* 25. Dezember 1833 in Dessau;   24. November 1916 auf Schloss Königstein im Taunus) war durch Heirat letzte Herzogin von Nassau und seit 1890 Großherzogin von Luxemburg.-
(Portrait, Adel, Hochadel, Askanier, Anhalt, Nassau, Luxemburg)
Bestellnummer:S15226 EUR / Bestellen

Albert I (1255-1308)
Kupferstich von Jacob van der Heyden (1573-1645) aus "Aquila Austriaca. Das ist Historische Beschreibung und Abbildungen aller Römischen Kaiser und Könige". Nürnberg, P. Fürst um 1660, 31 x 19 cm
Thieme-Becker XVII, 17.- Brustbild im Schriftoval.- Albrecht I. von Habsburg (Deutsch: Albrecht I) (Juli 1255 bis 1 Mai 1308) war röm. König und Herzog von Österreich, der älteste Sohn des deutschen Königs Rudolf I. von Habsburg und seine erste Frau Gertrud von Hohenburg.
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger)
Bestellnummer:S11801 EUR 160,00 / Bestellen

Albert II. (1298-1358)
Kupferstich von Jacob van der Heyden (1573-1645) aus "Aquila Austriaca. Das ist Historische Beschreibung und Abbildungen aller Römischen Kaiser und Könige". Nürnberg, P. Fürst um 1660, 31 x 19 cm
Thieme-Becker XVII, 17.- Brustbild im Schriftoval.- Albrecht II. von Österreich (* 12. Dezember 1298 auf der Habsburg;   20. Juli 1358 in Wien), genannt der Weise oder Lahme, war Herzog von Österreich.
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger)
Bestellnummer:S11799 EUR 160,00 / Bestellen

Alexandrine Prinzessin von Preußen (1803-1892)
Großherzogin Alexandrine v. Mecklenburg mit dem Großherzog Friedrich Franz (handschr. bez.)Lithographie von L. Heine nach Friedrich Willhelm Schadow. Berlin, G. Helmlehner um 1825, 29,5 x 23 cm
Bis zum Bildrand beschnitten und alt montiert.- (Friederike Wilhelmine) Alexandrine (Marie Helene), Prinzessin von Preußen (1803-1892) war eine preußische Prinzessin und durch Heirat Erbgroßherzogin von Mecklenburg [-Schwerin] und Mutter von Friedrich Franz II.- Friedrich Wilhelm von Schadow (1788-1862) war ein deutscher Maler. Gemeinsam mit dem Nazarener Peter von Cornelius begründete er die Düsseldorfer Malerschule.- Trägerpapier mit Randläsuren.
(Portrait, Adel, Hochadel, Mecklenburg, Preußen)
Bestellnummer:S15301 EUR 150,00 / Bestellen

Allegri Gregorio (1582-1652)
Allegri. Brustbild. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Gregorio Allegris berühmteste Komposition ist das zweichörige Miserere. Das Stück wurde bis 1870 jedes Jahr in der Karwoche in der Sixtinischen Kapelle aufgeführt und durfte nicht kopiert werden. Bei einem Besuch dort im Jahr 1770 hörte Wolfgang Amadeus Mozart das Musikstück und schrieb es später aus dem Gedächtnis nieder.- # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S15889 EUR / Bestellen

Ander Alois (1821-1864)
Hr. Alois Ander, als Prophet in der Oper "der Prophet" v. G. Meyerbeer. Herr! Dich in den Sternenkreisen Will ich rühmen, will ich preisen! 3ter Akt 7te Scene. Lithographie von Eduard Kaiser, Wien, Gedruckt v. J. Rauh 1850, 44 x 30 cm
Seltene, großformatige Lithographie.- Alois Ander, eigentlich Aloys Anderle (* 10. August 1821 in Libitz an der Doubrawa, Böhmen;   11. Dezember 1864 in Wartenberg) war ein österreichischer Opernsänger (Tenor). Zu seinen wichtigsten Opernpartien zählten Tamino in Mozarts Die Zauberflöte, Edgardo in Donizettis Lucia di Lammermoor, Johann von Leyden in Meyerbeers Der Prophet sowie Wagners Lohengrin und Tannhäuser.- Ränder gering fleckig, unten 3 kl. Randeinrisse, verso 2 kl. Sammlungsaufkleber.
(Portrait, Musik, Sänger, Musiker, music)
Bestellnummer:S15152 EUR 150,00 / Bestellen

Andreas Hofer (1767-1810)
Andre Hofer Obercomedant in Dirolln. Altkolorierte Lithographie auf China nach Franz Altmutter. Innsbruck, Anton Marzerotti um 1840, 27,5 x 20 cm (50,5 x 34,5 cm Blattgr.)
Großformatige Lithographie nach dem bekannten Porträt von Franz Altmüller, mit faksimilierter Bildunterschrift.- Bez. und dat. "Nach der Natur im Jahre 1809 v. Franz Altmutter".- Ränder braunfleckig, sehr breitrandiges Exemplar.
(Portrait, Freiheitskämpfer)
Bestellnummer:S14972 EUR 110,00 / Bestellen

Anna Maria von Sachsen (1836-1859)
Anna Herzogin zu Sachsen. Lithographie im Oval auf aufgewalztem China von G. Weinhold (rechts unten in der Platte sign. und dat.). Dresden, F. Hanfstängel 1853, 40 x 31, 5 cm, 46 x 34,5 cm (Blattgr.)
Anna Maria Maximiliane Stephania Karoline Johanna Luisa Xaveria Nepomucena Aloysia Benedicta von Sachsen (* 4. Januar 1836 in Dresden;   10. Februar 1859 in Neapel) war eine sächsische Prinzessin aus der albertinischen Linie der Wettiner und durch Heirat Erbgroßherzogin der Toskana.-
(Portrait, Adel, Hochadel, Colonna)
Bestellnummer:S15248 EUR / Bestellen

Anzengruber Ludwig (1839-1889)
L. Anzengruber. Lithographie aus "Musikalische Rundschau". Wien, J. Eberle um 1890, 31,5 x 24 cm (Blattgr.)
Ludwig Anzengruber (geboren 29. November 1839 in der Alservorstadt von Wien; gestorben 10. Dezember 1889 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller. Er gilt als bedeutender Dramatiker des österreichischen Volksstücks
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S14082 EUR 50,00 / Bestellen

Arne Thomas Augustine (1710-1778)
Dr. Arne. Kupferstich. London, S. A. Cumberlege 1784, 15 x 10 cm
Thomas Augustine Arne (* 28. Mai 1710 in London;   5. März 1778 in London) war einer der bedeutendsten Komponisten Englands. Außer Opern, deren er im ganzen 30 (ernste und komische) schrieb, hat er mehrere Oratorien verfasst.- Leicht gebräunt
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9747 EUR 140,00 / Bestellen

Augusta Frederike Herzogin zu Anhalt-Köthen (1794-1855)
Auguste, Herzogin zu Anhalt - Cöthen. Lithographie von Werner nach Franz Krüger. Berlin, C.G. Lüderitz um 1830, 29 x 25 cm (49 x 34 cm Blattgr.)
Seltenes, großformatiges Portrait.- Augusta Frederike Esperance Reuß zu Köstritz, Prinzessin, Herzogin zu Anhalt-Köthen (* 3. August 1794 in Braunschweig; gest. 13. Juli 1855 in Köthen) war die Gemahlin Heinrichs, des letzten Herzogs von Anhalt-Köthen.- Franz Krüger (* 10. September 1797 in Großbadegast, Anhalt;   21. Januar 1857 in Berlin), genannt Pferde-Krüger, war ein deutscher Tiermaler, Porträtist und Lithograf.- Leicht gebräunt, breitrandig, Ränder gering braunfleckig.
(Portrait, Adel, Hochadel, Askanier, Sachsen-Anhalt, Reuß zu Köstritz)
Bestellnummer:S15244 EUR 220,00 / Bestellen

Augustin Vincenz Freiherr von (1780-1859)
Vincenz Freiherr v. Augustin. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 21 x 13,5 cm
Vincenz Freiherr von Augustin (* 27. März 1780 in Budapest;   6. März 1859 in Wien) war ein österreichischer Feldzeugmeister.
Bestellnummer:S11451 EUR 45,00 / Bestellen

Baraguey díHilliers Achille (1795-1878)
Marschall DíHillier. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 20,5 x 13,5 cm
Louis-Achille, Comte Baraguey díHilliers (* 6. September 1795 in Paris;   6. Juni 1878 in Amélie-les-Bains) war ein französischer Staatsmann und Marschall von Frankreich.
Bestellnummer:S11449 EUR 40,00 / Bestellen

Barth Gustav (1811-1897)
Seinem verehrten Chormeister Gustav Barth der Wiener Männergesang-Verein. Lithographie v. Kriehuber. Wien, J. Höfelich 1849, 34,5 x 29 cm (Platte) (Blattgr. 46,5 x 35,5 cm)
Gustav Barth war von 1843-1854 Chormeister des Wiener Männergesangsvereines.- Im Randbereich etw. stockfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9267 EUR 220,00 / Bestellen

Bayrhammer Mathias (1769-1845)
Mathias Bayrhammer. Lithographie v. Sebastian Stief. Salzburg, J. Oberer 1845, 31 x 25,5 (Blattgr.)
Mathias Bayrhammer (* 5. Februar 1769 in Seekirchen,   11. Oktober 1845 in Salzburg) war einer der größten Wohltäter in der Geschichte von Salzburg.- Sebastian Stief (* 11. Januar 1811 in Tengling bei Tittmoning, damals zu Salzburg, ab 1. Januar 1816 zu Bayern gehörig;   29. Juli 1889 in Salzburg) war ein Salzburger Maler in der Zeit des späten Biedermeiers.- Teils etw. fleckig.
Bestellnummer:S13342 EUR 135,00 / Bestellen

Becker Hugo (1864-1941)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Hugo Becker (* 13. Februar 1864 in Straßburg;   30. Juni 1941 in Geiselgasteig) war ein deutscher Cellist, Cellolehrer und Komponist.
(Portrait, Musik, Musiker, music, composer, Cello)
Bestellnummer:S13368 EUR 75,00 / Bestellen

Beethoven Ludwig van (1770-1827)
Beethoven. Brustbild. Stahlstich von Carl Mayer s Kunst-Anstalt in Nürnberg bei Jos. Ant. Löhr in Frankfurt a. M. um 1850, ca. 16 x 16 cm, (34 x 26,5 cm Blattgr.)
Unter Schrägschnittpassepartout (Außenformat 38 x 35 cm). -
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9206 EUR 90,00 / Bestellen

Beethoven Ludwig van (1770-1827)
J. van Beethoven (1801 Vienne). Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln;   26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist. Er führte die Wiener Klassik zu ihrer höchsten Entwicklung und bereitete der Musik der Romantik den Weg. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13937 EUR 50,00 / Bestellen

Beethoven Ludwig van (1770-1827)
J. van Beethoven (1814). Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln;   26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist. Er führte die Wiener Klassik zu ihrer höchsten Entwicklung und bereitete der Musik der Romantik den Weg. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13936 EUR 55,00 / Bestellen

Beethoven Ludwig van (1770-1827)
L. v. Beethoven nach einer ganz getreuen Zeichnung in Stahl gestochen. Radierung von A. Brückner (1854) aus Auerís Faust "Poligrafisch-illustrierte Zeitschrift”. Wien, Leipzig bei A. Werl 1861, 17,5 x 14,5 cm
Seltenes Portrait.- Schönes, breitrandiges Exemplar.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S15832 EUR 180,00 / Bestellen

Bellini Vincenzo (1801-1835)
Bellini. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres" Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Vincenzo Salvatore Carmelo Francesco Bellini (* 3. November 1801 in Catania, Sizilien;   23. September 1835 in Puteaux bei Paris) war ein italienischer Opernkomponist, er gilt als Schöpfer der romantischen italienischen Oper, des "Melodramma tragico". # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9189 EUR 50,00 / Bestellen

Bernier Nicolas (1664-1734)
Nicolas Bernier M.e de Musique ci-devant de la S.e Chapelle de Paris, en suitte de la Chapelle du Roi. Kupferstich v. Ficquet nach L. N. aus "LíEurope illustre, contenant líHistoire Abrégee". Paris 1777, 14 x 10, (Blattgr. 24 x 15,5)
Nicolas Bernier (* 28. Juni 1664 in Mantes-la-Jolie;   5. September 1734) war ein französischer Komponist, Cembalist und Musiktheoretiker. Er war von 1705-1726 der musikalischer Leiter an der Sainte-Chapelle von Paris. Seit 1723 war er einer der vier musikalischen Leiter der "Chapelle royale".
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S13957 EUR 100,00 / Bestellen

Berton Henri Montan (1767-1844)
Berton. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Henri Montan Berton (* 17. September 1767 in Paris;   22. April 1844 ebenda) war Professur am Pariser Konservatorium und unterrichtete dort Harmonielehre. 1807 wurde er Kapellmeister an der Komischen Oper. Zwei Jahre später leitete Berton den Chor an der Pariser Oper. 1817 kehrte er wieder an das Konservatorium zurück und unterrichtete nun auch Kompositionslehre. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13938 EUR 50,00 / Bestellen

Berton Henri Montan (1767-1844)
Henry Montan Berton. Kupferstich v. Saint-Aubin nach Francois Dumont. um 1810, 27,5 x 22 cm (Blattgr.)
Der französische Komponist Henri Montan Berton (* 17. September 1767 in Paris;   22. April 1844 ebenda) war Professur am Pariser Konservatorium und unterrichtete dort Harmonielehre. 1807 wurde er Kapellmeister an der Komischen Oper. Zwei Jahre später leitete Berton den Chor an der Pariser Oper. 1817 kehrte er wieder an das Konservatorium zurück und unterrichtete nun auch Kompositionslehre. Bertons Kompositionen umfassen 48 Opern, 4 Ballette, 5 Oratorien, Kantaten, Messen und Instrumentalwerke.- Ränder gering fleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S12973 EUR 140,00 / Bestellen

Betz Franz Conrad Josef Maria (1835-1900)
Radierung v. Gustav Eilers (rechts oben in der Platte signiert), Berlin, E.H. Schröder 1877, 19,5 x 14,5 cm (Plattenrand).
Mit faksim. Unterschrift.- Franz Conrad Josef Maria Betz (* 19. März 1835 in Mainz;   11. August 1900 in Berlin) war ein deutscher Opernsänger (Bassbariton). Er wirkte von 1859 bis 1897 an der Berliner Hofoper und war vor allem in der Rolle des Hans Sachs in Richard Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg" sehr erfolgreich, wurde aber auch in Opernrollen Giuseppe Verdis sehr geschätzt.- Sehr breitrandiges Exemplar, Ränder etw. braunfleckig.
(Portrait, Musik, Sänger, Musiker, music)
Bestellnummer:S15044 EUR 90,00 / Bestellen

Bode Johann Elert (1747-1826)
Johann Elert Bode geb zu Hamburg den 19t Januar 1747 gest. zu Berlin den 23t November 1826. Lithographie von Friedrich Oldermann nach Franz Krüger. Berlin, Gebr. Gropius um 1830, 45 x 35 cm (Blattgr.)
Seltenes, großformatiges Portrait.- Johann Elert Bode (* 19. Januar 1747 in Hamburg;   23. November 1826 in Berlin) war ein deutscher Astronom und von 1787 bis 1825 Direktor des Astronomischen Recheninstituts und der Berliner Sternwarte.- Breitrandiges Exemplar, Ränder gering braunfleckig.
(Portrait, Astronomie)
Bestellnummer:S15253 EUR 120,00 / Bestellen

Brahms Johannes (1833-1897)
Heliogravure v. Georg Brüxenstein. Berlin, Hanfstaengl`s Nachfolger um 1885, 18 x 13,5 cm (Platte)
Johannes Brahms (* 7. Mai 1833 in Hamburg;   3. April 1897 in Wien) war ein deutscher Komponist, Pianist und Dirigent, dessen Kompositionen vorwiegend der Hochromantik zugeordnet werden. Durch die gleichzeitige Einbeziehung von klassischen Formen gehen sie aber über diese hinaus. Brahms gilt als einer der bedeutendsten Komponisten der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.- Ränder etw. angestaubt u braunfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S12476 EUR 85,00 / Bestellen

Bruckner Anton (1824-1896)
Dr. Anton Bruckner. Orig. Radierung von Karl Reisenbichler (rechts unten eigenh. signiert), um 1924, 30 x 20 cm (Blattgr.: 53 x 37,5 cm)
Karl Reisenbichler (* 2. März 1885 in Attersee, Oberösterreich;   21. Dezember 1962 in Großgmain) war Maler und Radierer. Studium in Wien, Musik später Malerei und Grafik. Studienreisen nach Island, Schweden, Schweiz, Italien und Deutschland. Um 1939 Sachbearbeiter für bildende Kunst im Gaukulturamt Salzburg, später oberster Kunstfunktionär im Gau. Nach Kriegsende zog sich der politisch gebrochene Künstler verarmt nach Großgmain zurück. Sein letzter künstlerischer Auftrag war 1954 ein Sgraffito an der Außenseite der Volksschule in Großgmain, mit der Darstellung des "Bauernkalenders". Ab 1927 wendet sich Reisenbichler der Sgraffito-Technik, der haltbaren Mehrfarbentechnik und der Entwicklung neuer Ausdrucksformen des Neosgraffito für Ornamentik und Architektur-Design am Bau zu. Durch Übereinanderlegen von mehreren feuchten Farbputzschichten erzielte er große Unterschiede zur herkömmlichen Bearbeitungsweise. Durch Kratzen und Bürsten, durch teilweises Stehenlassen der höheren Farbschicht kam die Bildgestaltung freskoartiger Technik nahe. Zahlreiche Häuser in der Innenstadt Salzburgs sind in dieser Technik gestaltet. # signed by the artist !
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14242 EUR 260,00 / Bestellen

Bülow Hans von (1830-1894)
H. von Bülow. Originalfotografie (Silbergelatine auf OKarton mit gepr. Bildtitel sowie verso Fotografenstempel: "R. Seyler") 8,8 x 6 cm, ca. 1894, (16,6 x 10,8 cm Karton)
Vintage Silbergelatinabzug; Verlagsnummer 22.- Aufnahme aus seiner letzten Lebenszeit, die er in Ägypten zur Genesung von verschiedenen Leiden, verbrachte.- Der Klaviervirtuose u. Dirigent Hans Guido Freiherr von Bülow (* 8. Januar 1830 in Dresden;   12. Februar 1894 in Kairo) war ein Schüler von Wagner u. Liszt. Ab 1864 wirkte Bülow als Hofkapellmeister in München, wo er unter anderem die Uraufführungen der Wagner-Opern Tristan und Isolde (1865) und Die Meistersinger von Nürnberg (1868) dirigierte. 1877 ging von Bülow nach Hannover, wo er bis 1879 die Stellung des Hofkapellmeisters am Königlichen Hoftheaters bekleidete. Von 1880 bis 1885 arbeitete Bülow als Hofmusikintendant in Meiningen. Nachdem er als Dirigent der Meininger Hofkapelle, die er zu einem Eliteorchester entwickelte hatte und wo er eng mit Johannes Brahms zusammenarbeitete, zu Weltruhm gelangt war, wurde Bülow von 1887 bis 1893 der erste Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.- # Vintage silver print.-
(Photography, Porträt, Musik, Dirigent, music, conductor)
Bestellnummer:S15229 EUR 80,00 / Bestellen

Buol-Schauenstein Karl Ferdinand von (1797-1865)
Graf v. Buol-Schauenstein. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18 x 13,5 cm
Karl Ferdinand von Buol-Schauenstein (* 17. Mai 1797 in Wien;   28. Oktober 1865 ebenda) war ein österreichischer Staatsmann.
Bestellnummer:S11485 EUR 50,00 / Bestellen

Busch Adolf (1891-1952)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Adolf Busch (* 8. August 1891 in Siegen;   9. Juni 1952 in Guilford, Vermont, USA) war ein deutscher Violinist und Komponist.
(Violine, Portrait, Musik, Musiker, music, composer, Geiger, violinist)
Bestellnummer:S13360 EUR 65,00 / Bestellen

Callcott John Wall (1766-1821)
Kupferstich in Punktiermanier (v. Frederick Christian Lewis nach Augustus Wall) 1824, 32 x 22,5 cm (Blattgr.)
Probeabdruck vor der Schrift.- John Wall Callcott (20 November 1766 Ð 15 May 1821) war ein Schüler von Joseph Haydn.- Leicht angestaubt od. fleckig. # Proof copy without scripture.- John Wall Callcott (20 November 1766 Ð 15 May 1821) was an eminent English composer. He was a pupil of Haydn, and is celebrated mainly for his glee compositions and catches.- Slightly stained
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9757 EUR 180,00 / Bestellen

Cambridge Adolph Friedrich 1. Duke of (177-1850)
Herzog von Cambridge. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18,5 x 13,5 cm
Prinz Adolph Friedrich von Großbritannien, Irland und Hannover, 1. Duke of Cambridge (* 24. Februar 1774 in London;   8. Juli 1850 ebendort) war ein Sohn des Königs Georg III. und britischer Feldmarschall.
Bestellnummer:S11460 EUR 50,00 / Bestellen

Carl von Preußen (1801-1883)
Carl Alexander Prinz von Preussen. Punktierkupferstich v. Bollinger nach Tangermann in achteckiger Form. Berlin Baptista Weiss um 1815, 10 x 8 cm
Prinz Friedrich Carl Alexander von Preußen (* 29. Juni 1801 im Schloss Charlottenburg bei Berlin;   21. Januar 1883 in Berlin) war der dritte Sohn von König Friedrich Wilhelm III. und Königin Luise.- Gering braunfleckig. REINIGEN
(Portrait, Adel, Hohenzollern)
Bestellnummer:S14185 EUR 85,00 / Bestellen

Carreno Teresa (1853-1917)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
María Teresa Carreno García de Sena (* 22. Dezember 1853 in Caracas;   12. Juni 1917 in New York) war eine venezolanische Pianistin und Komponistin.
(Piano, Portrait, Musik, Musiker, music, composer)
Bestellnummer:S13363 EUR 65,00 / Bestellen

Cathcart George (1794-1854)
General Georg Cathcart. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 19 x 13,5 cm
Sir George Cathcart, GCB (* 12. Mai 1794 in London;   5. November 1854 bei Inkerman) war ein britischer General.
Bestellnummer:S11479 EUR 50,00 / Bestellen

Chélard Hippolyte-André-Jean-Baptiste (1789-1861)
A. H. Chelard 1860. Radierung u. Kupferstich von W. Müller. Weimar, Propriete dí Emile Chelard um 1860, 17,5 x 13,5 cm ( 38,5 x 28,5 cm Blattgr.)
Der französische Komponist André Hippolyte Jean Baptiste Chelard (* 1. Februar 1789 in Paris;   12. Februar 1861 in Weimar) wurde 1840 als Nachfolger von Johann Nepomuk Hummel, Hofkapellmeister in Weimar. Hier konnte er sich jedoch nicht gegen die Konkurrenz von Franz Liszt behaupten, der 1842 zum außerordentlichen Hofkapellmeister ernannt wurde. Er wurde 1851 vom Dienst suspendiert und 1852 bei vollem Gehalt beurlaubt und verbrachte seine letzten Lebensjahre zurückgezogen in Weimar.- Leicht braunfleckig u. mit kl. Quetschfalten.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S12807 EUR 90,00 / Bestellen

Cherubini Luigi (1760-1842)
Canoni a 3 Voci Composti per il suo caro Halevy. Lithographie v. H. Waldow nach Jean Auguste Dominique Ingres. Berlin Schlesinger um 1855, 45 x 33 cm (Blattgr.)
Luigi Carlo Zenobio Salvatore Maria Cherubini (* 14. September 1760 in Florenz;   15. März 1842 in Paris) war ein italienischer Komponist.- Schönes Blatt
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9859 EUR 300,00 / Bestellen

Cherubini Luigi (1760-1842)
Cherubini. Brustbild. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Luigi Carlo Zenobio Salvatore Maria Cherubini (* 14. September 1760 in Florenz;   15. März 1842 in Paris) war ein italienischer Komponist.- # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9186 EUR 45,00 / Bestellen

Cherubini Luigi (1760-1842)
Chérubini. Lithographie v. P. Degobert aus "Galerie des Contemporains illustres". Brüssel, Ch. Hen. 1843, 26 x 16 cm (Blattgr.)
Luigi Carlo Zenobio Salvatore Maria Cherubini (* 14. September 1760 in Florenz;   15. März 1842 in Paris) war ein italienischer Komponist.- Leicht gebräunt u. etw. braunfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S12975 EUR 100,00 / Bestellen

Cherubini Luigi (1760-1842)
Cherubini. Punktier-Kupferstich v. Friedrich Wilhelm Bollinger (1777-1825). Berlin 1803. Erschienen bei Breitkopf & Härtel in Leipzig, 18,5 x 11,5 cm (Blattgr.)
Selten.- Luigi Carlo Zenobio Salvatore Maria Cherubini (* 14. September 1760 in Florenz;   15. März 1842 in Paris) war ein italienischer Komponist.- Leicht gebräunt.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14140 EUR 150,00 / Bestellen

Christian Fürchtegott Gellert (1715 - 1769)
C. F. Gellert. Kupferstich von M. Steinla nach A. Graff. 1819, 20x 15 cm
Nach einem ausdrucksstarken Altersporträt von A. Graff aus dem Jahre 1769.- Christian Fürchtegott Gellert (* 4. Juli 1715 in Hainichen;   13. Dezember 1769 in Leipzig) war ein deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklärung und galt zu Lebzeiten neben Christian Felix Weiße als meistgelesener deutscher Schriftsteller.- Ränder leicht braunfleckig.
(Portrait, Philosoph)
Bestellnummer:S15062 EUR 80,00 / Bestellen

Cimarosa Domenico (1749-1801)
Cimarosa. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Domenico Cimarosa (* 17. Dezember 1749 in Aversa, Königreich Neapel;   11. Januar 1801 in Venedig) war ein italienischer Opern-Komponist. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13942 EUR 55,00 / Bestellen

Cook James (1723-1779)
Kupferstich von Remon. Zwickau, Gebr. Schumann um 1820, 9,5 x 7,5 cm (24 x 20 cm Blattgr.)
Ränder leicht braunfleckig
(Seefahrer, Entdecker)
Bestellnummer:S12969 EUR 40,00 / Bestellen

Corelli Arcangelo (1653-1713)
Corelli. Kupferstich v. Faustino Anderloni um 1800, 18 x 13 cm
Arcangelo Corelli (* 17. Februar 1653 in Fusignano;   8. Januar 1713 in Rom) war ein italienischer Komponist und Violinvirtuose des Barock.-
(Portrait, Musik, Komponist, Composer, music)
Bestellnummer:S15059 EUR 160,00 / Bestellen

David Felicien-Cesar (1810-1876)
Felicien David. Radierung von L. Massard aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Félicien-César David (* 13. April 1810 in Cadenet;   29. August 1876 in Le Pecq) war ein französischer Komponist.- # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13931 EUR 50,00 / Bestellen

Delalande Michel-Richard (1657-1726)
Lalande. Brustbild. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Michel-Richard Delalande (auch Lalande oder de Lalande genannt) (* 15. Dezember 1657 in Paris;   18. Juni 1726 in Versailles) war ein französischer Violinist, Organist und Komponist.- # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, Composer, music, Schach, chess)
Bestellnummer:S15896 EUR / Bestellen

díAspre Konstantin (1789-1850)
Constantin. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 20,5 x 13,5 cm
Konstantin Freiherr díAspre von Hoobreuck, (* 18. Dezember 1789 in Brüssel;   24. Mai 1850 in Padua) war ein österreichischer General.
Bestellnummer:S11454 EUR 45,00 / Bestellen

Donizetti Gaetano (1797-1848)
Donizetti. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Domenico Gaetano Maria Donizetti (* 29. November 1797 in Bergamo, heute Italien;   8. April 1848 ebenda) war ein italienischer Komponist. Er zählt zu den wichtigsten Opernkomponisten des Belcanto. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13934 EUR 60,00 / Bestellen

Dorothea Sybille Markgräfin von Brandenburg (1590-1625)
V.G.G. Frewlein Dorothea Sybilla M:Z:B: Anno Aetatis VI. Anno Dom: 1596. Lithographie auf aufgewaltzem Japanpapier von C. Wilde. Berlin, Königl. lithogr. Institut um 1835, 33 x 26,5 cm (47,5 x 37,5 cm Blattgr.)
Seltenes, großformatiges Porträt.- Dorothea Sibylle von Brandenburg, auch (Herzogin) Dorothea Sibylla von Liegnitz und Brieg, geb. Markgräfin von Brandenburg (1590 in Berlin;   9. -1625) war eine Prinzessin von Brandenburg und durch Heirat Herzogin von Brieg. Sie galt als leutselig und fromm. Im Jahr 1619 versuchte sie in Brieg die erste Bibelgesellschaft der Welt für arme Landwirte zu gründen. Dorothea Sibylle verwendete 1611 erstmals Kerzen zum Schmücken des Weihnachtsbaumes.- Ränder leicht braunfleckig u. tls. kl. Knickspuren.
(Portrait, Adel, Hochadel, Brandenburg, Hohenzollern, Brieg)
Bestellnummer:S15302 EUR 220,00 / Bestellen

Duprez Gilbert-Louis (1806-1896)
Duprez. Lithographie auf gewalztem China v. Rigo Freres nach Alexander Lacauchie aus "Galerie des Artistes Dramatiques". Paris, Marchant 1840, 25,5 x 16 cm
Mit dem dazugehörenden Textteil ! - Gilbert-Louis Duprez (* 6. Dezember 1806 in Paris;   23. September 1896ebenda) war ein französischer Sänger (Tenor), Komponist und Gesangslehrer.- Im Randbereich leicht braunfleckig. # "Portrait accompagné díune Notice biographique, artiszique et littéraire"
(Portrait, Musik, Gesang)
Bestellnummer:S13637 EUR 120,00 / Bestellen

Dupuis Thomas Sanders (1733-1796)
Kupferstich in Punktiermanier um 1780, 27 x 20,5 (Plattenrand) 42 x 31 cm (Blattgr.)
"Thomas Sanders Dupuis, aus einer nach England eingewanderten französischen Familie, geb. 5. Nov. 1733, gest. 17. Juli 1796 in London. Chorknabe der Kgl. Kapelle unter Gates und Travers, war gegen 1773 Organist an der St. Peters Kapelle in der Charlotte Street in London, 1779 Organist an der Kgl. Kapelle und erwarb sich 1790 den Doctortitel zu Oxford. Haydn schätzte ihn sehr."(Eitner III, 281).- Abzug vor der Schrift, Ränder stockfleckig. # Thomas Sanders Dupuis, Mus. Doc. (1733Ð1796) was a composer and organist of French extraction, born in London. He succeeded William Boyce at the Chapel Royal, and was regarded as one of the best organists of his day.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9873 EUR 260,00 / Bestellen

Dürer Albrecht (1471-1528)
Wehe nicht von der Natur in deinem Gutdünken, daß du meintest das besser von dir selbst zu finden,.... Lithographie umgeben von Blumenmotiven in Chromolithographie. Düsseldorf, Breidenbach 1880. Porträt 9 x 6 cm. Bildgröße 30 x 25 cm. Blattgröße 30 x 25 cm.
(Künstler, Graphiker)
Bestellnummer:S10491 EUR 50,00 / Bestellen

Duse Eleonora (1858-1924)
Eleonora Duse. Lithographie aus "Musikalische Rundschau". Wien, J. Eberle um 1890, 31,5 x 24 cm (Blattgr.)
Eleonora Duse (* 3. Oktober 1858 in Vigevano, Lombardei;   21. April 1924 in Pittsburgh, Pennsylvania) war eine italienische Schauspielerin. "Die Duse" zählt neben Sarah Bernhardt und Mrs. Patrick Campbell zu den großen Theaterschauspielerinnen ihrer Zeit. Ihr Spiel war subtil und wenig theatralisch und gilt als wegweisend für das Moderne Theater. Sie verkörperte zumeist leidende, aber willensstarke Frauencharaktere.
(Portrait, Theater, Schauspiel)
Bestellnummer:S14084 EUR 50,00 / Bestellen

Dux Claire (1885-1967)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Clara Auguste, genannt Claire Dux (* 2. August 1885 in Witkowo bei Gnesen;   8. Oktober 1967 in Chicago) war eine deutsche Sängerin.
(Sängerin, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13377 EUR 65,00 / Bestellen

Eder Franz Albert (1818-1890)
Dr. Franz Albert Eder Fürst-Erzbischof von Salzburg Mitglied des Herrenhauses. Lithographie von Adolf Dauthage, gedruckt v. L. Schilling Wien um 1876, 38 x 27 cm (Blattgr.)
Franz de Paula Albert Eder OSB (* 30. Jänner 1818 in Hallein als Albert Eder;   10. April 1890 in Salzburg) war von 1876 - 1890 Erzbischof von Salzburg.
(Portrait, Salzburger Erzbischof, Fürsterzbischof, Theologie)
Bestellnummer:S13732 EUR 80,00 / Bestellen

Edmund Lyons 1. Baron Lyons (1790-1858)
Sir Edmund Lyons. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18,5 x 13,5 cm
Edmund Lyons, 1. Baron Lyons, GCB (* 29. November 1790 in Burton, bei Christchurch, Hampshire;   23./24. November 1858 in Arundel Castle, Sussex) war ein britischer Admiral und Diplomat, der vor allem als Oberbefehlshaber der britischen Schwarzmeerflotte während des Krimkriegs bekannt wurde.
Bestellnummer:S11462 EUR 50,00 / Bestellen

Elisabeth Ludovika Prinzessin von Bayern (1801-1873)
Elisabeth Kronprinzessin von Preussen. Kupferstich von Ludwig Buchhorn nach Ernst Gebauer, Berlin, F. Lemcke um 1823, 26,5 x 21 cm (Plattenrand)
Elisabeth Ludovika, Prinzessin von Bayern (* 13. November 1801 in München;   14. Dezember 1873 in Dresden) war als Gemahlin Friedrich Wilhelms IV. Königin von Preußen.- Rechts etw. wasserrandig; links unten Stempel: "Bürger Rettungs Institut zu Berlin"
(Portrait, Adel, Hochadel, Hohenzollern, Wittelsbacher, Preussen, Bayern)
Bestellnummer:S15225 EUR 110,00 / Bestellen

Erzherzog Johann (1782-1859)
Erzherzog Johann geboren zu Florenz am 20. Jänner 1782, gestorben zu Graz am 11. Mai 1859. Getönte Lithographie v. Kriehuber, um 1860, 20,5 x 17 cm
Erzherzog Johann Baptist Josef Fabian Sebastian von Österreich (* 20. Januar 1782 in Florenz;   11. Mai oder 10. Mai 1859 in Graz) war ein Mitglied des Hauses Habsburg, österreichischer Feldmarschall und in der Revolutionszeit von 1848/1849 deutscher Reichsverweser.- Knapprandig
(Portrait, Politik, Adel, Hochadel, Habsburger)
Bestellnummer:S14031 EUR 60,00 / Bestellen

Erzherzog Johann (1782-1859)
Erzherzog Johann. Getönte Lithographie um 1860, 18,5 x 14 cm
Erzherzog Johann Baptist Josef Fabian Sebastian von Österreich (* 20. Januar 1782 in Florenz;   11. Mai oder 10. Mai 1859 in Graz) war ein Mitglied des Hauses Habsburg, österreichischer Feldmarschall und in der Revolutionszeit von 1848/1849 deutscher Reichsverweser.- Bis zum Bildrand beschnitten, leicht fleckig.
(Portrait, Politik, Adel, Hochadel, Habsburger)
Bestellnummer:S14032 EUR 35,00 / Bestellen

Erzherzog Johann (1782-1859)
Johann Erzherzog v. Österreich. Nur wer mit dem Volke gelebt, geliebt und empfunden,.... Lithographie von H. Gerhart. Gedruckt bei C. Horegschj, Wien um 1862, 41 x 29 cm (Blattgr.)
Erzherzog Johann Baptist Josef Fabian Sebastian von Österreich (* 20. Januar 1782 in Florenz;   11. Mai oder 10. Mai 1859 in Graz) war ein Mitglied des Hauses Habsburg, österreichischer Feldmarschall und in der Revolutionszeit von 1848/1849 deutscher Reichsverweser.- Leicht knittrig
(Portrait, Politik, Adel, Hochadel, Habsburger, Monarchie)
Bestellnummer:S15323 EUR 50,00 / Bestellen

Espartero Baldomero (1792-1879)
Espartero. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 20,5 x 13,5 cm
Joaquín Baldomero Fernández Espartero çlvarez de Toro (* 27. Februar 1792 in Granátula de Calatrava, Provinz Ciudad Real;   8. Januar 1879 in Logro–o) war ein spanischer General und Politiker.
Bestellnummer:S11447 EUR 45,00 / Bestellen

Falcon Marie Cornelie (1812-1897)
Melle Falcon. Stahlstich v. Auguste Hüssener aus "Tages-Bericht für die Modenwelt". Leipzig 1842, 16 x 18,5 cm (Plattenrand)
Cornélie Falcon (28. Januar 1814 - 25. Februar 1897) war eine französische Sopranistin, die an der Opéra in Paris sang. Ihr größter Erfolg war die Rolle der Valentine in Meyerbeers "Les Huguenots".-
(Sängerin, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13385 EUR 60,00 / Bestellen

Ferdinand I. (1503-1564)
Kupferstich von Jacob van der Heyden (1573-1645) aus "Aquila Austriaca. Das ist Historische Beschreibung und Abbildungen aller Römischen Kaiser und Könige". Nürnberg, P. Fürst um 1660, 31 x 19 cm
Thieme-Becker XVII, 17.- Brustbild im Schriftoval.- Ferdinand I. (* 10. März 1503 in Alcalá de Henares bei Madrid;   25. Juli 1564 in Wien) aus dem Geschlecht der Habsburger war von 1558 bis 1564 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Seit 1521 war er Erzherzog von Österreich und ab 1526/1527 König von Böhmen, Kroatien und Ungarn. Bereits zu Lebzeiten seines Bruders, des Kaisers Karl V., wurde er 1531 zum römisch-deutschen König gewählt.
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger)
Bestellnummer:S11779 EUR 160,00 / Bestellen

Ferdinand I. Kaiser v. Österreich (1793-1875)
Erinnerungsbild an 15. März 1848. Lithographie im Oval nach Bauer umgeben v. Eichenlaubkranz, Weinlaubranken mit 2 Szenen u. einer Druckerpresse nach Federzeichnung v. Hasslwander und einem Gedicht v. Hermannsthal. Gedr. in der lith. Anstalt v. J. Rauh. Wien, Jos. Bermann (1848), 51,5 x 37 cm (Blattgr.)
Einblattdruck, selten.- Mit einem Gedicht v. Hermannsthal: "Der Kaiser ist frei, drum sind wir frei; Wir wissen sein Herz zu mesen; Dass wir Flinten und Spiesse dazu nicht gebraucht. Das wird Er uns nimmer vergessen".- Auf Grund der Revolution, die in Österreich am 13. März ausbrach, versprach Kaiser Ferdinand I. am 15. März 1848 die Abschaffung der Zensur und eine Staatsverfassung.- Leicht braunfleckig u. mit kl. Wasserrand, alte Faltstelle geglättet.
(Portrait, Märzrevolution, Habsburg-Lothringen, Habsburger, Monarchie, Kaiserreich)
Bestellnummer:S13699 EUR 180,00 / Bestellen

Fichtner Karl Albrecht (1805-1873)
Lithographie v. Josef Kriehuber, Wien, Pietro Mechetti, 1839, 26 x 19 cm
Karl Albrecht Fichtner (* 7. Juni 1805 in Coburg;   19. August 1873 in Gastein) war ein Schauspieler. Er debütierte 1820 in Freiburg in der Schweiz und kam 1822 an das Theater an der Wien, 1824 an das Hofburgtheater in Wien, wo er bis zu seiner Pensionierung (1865) in 460 Stücken und 513 Rollen auftrat.- Etw. braunfleckig.
(Portrait, Theater, Schauspiel)
Bestellnummer:S15046 EUR 160,00 / Bestellen

Fioravanti Valentino (1764-1837)
Valentino Fioravanti. Alla Nobil Donna Sig.a Eleonora Forti Ferraguti Patrizia di Fermo e Cingoli ecc. Lithographie v. Vincenzo Roscioni. Rom, Martelli für V. Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten v. M. Giovanni Longhi.- Valentino Fioravanti (* 11. September 1764 in Rom;   16. Juni 1837 in Capua) war ein italienischer Komponist.- Im Randbereich leicht stockfleckig
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9357 EUR 380,00 / Bestellen

Fischer Johann Christian (1733-1800)
Johann Christian Fischer (The Composer). Heliogravure v. G. H. Every um 1880, 26,5 x 17,5 cm (Plattenrand) 44,5 x 31,5 cm (Blattgr.)
Portrait nach einem Gemälde von Thomas Gainsborough aus dem Jahre 1780.- Johann Carl Christian Fischer (* um 1733 in Freiburg im Breisgau, anderen Quellen zufolge Conradsdorf bei Freiberg in Sachsen;   29. April 1800 in London) war ein deutscher Komponist und Oboist. # Johann Christian Fischer was one of the most important virtuoso oboists of the Classical era and a composer of some of the best-known music for that instrument of that era.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9872 EUR 140,00 / Bestellen

Fisher John (1469-1535)
Ioannes, Fischerus, Episc, Roffen. Kupferstich n. E. de Boulonois aus Isaac Bullart "Academie des siences et des arts". Brüssel 1695, 19 x 13,5 cm
Auf vollem Blatt (31 x 19 cm).- Humanist, Kanzler der Universität von Cambridge, ab 1504 Bischof von Rochester, später Kardinal. Er war ein entschiedener Gegner der Scheidung von König Heinrich VIII und Katharina von Aragon. - Nur leicht gebräunt.
(Theologie)
Bestellnummer:S12494 EUR 70,00 / Bestellen

Flesch Carl (1873-1944)
Postkarte nach einer Lithographie v. Eugen Spiro aus dem Werke "Im Concert". Verso mit eigenh. Widmung u. Unterschrift: "Meinem lieben Freund Paul Fischer dem Witze-Führer des Quartett Rosé. 30/10/21". Berlin 1921, 14 x 9 cm
Mit Widmung an den österreichischen Violinisten Paul Fischer (2. Geiger im Rosé-Quartett; 1876-1942).- Carl Flesch (* 9. Oktober 1873 in Moson;   15. November 1944 in Luzern, Schweiz) war ein ungarisch-jüdischer Violinist, Violinlehrer und Musikschriftsteller. "1933 trat Flesch als Solist unter Wilhelm Furtwängler zum letzten Mal in Deutschland auf. Er emigrierte zunächst nach London, 1939 in die Niederlande, während des Zweiten Weltkriegs über Ungarn in die Schweiz. 1943/44 gab er Meisterkurse am neugegründeten Konservatorium in Luzern. Flesch schrieb u. a. Die Kunst des Violinspiels (2 Bde., 1923-28) und gab Meisterwerke der Violinliteratur heraus. 1960 erschienen postum seine Erinnerungen eines Geigers " (DBE).
(Violine, Portrait, Musik, Musiker, music, Geiger, violinist)
Bestellnummer:S15231 EUR 120,00 / Bestellen

Franz I. Kaiser von Österreich,
F. I. Gott erhalte Franz, den Kaiser, Unsern guten Kaiser Franz!... Kupferstich-Porträt mit Text der Kaiserhymne auf einem Doppelblatt. Wien um 1830, 19 x 12 cm (Blattgr.)
Der Text der Kaiserhymne wurde dem jeweils amtierenden Kaiser gewidmet, so dass sich der Text bei jedem Thronwechsel änderte. Die Worte stammen von Lorenz Leopold Haschka (1749-1827).- War gefaltet, etw. fleckig.
(Politik, Habsburger, Habsburg-Lothringen)
Bestellnummer:S14044 EUR 40,00 / Bestellen

Franz Joseph I. (1830-1916)
Elsö Ferencz Jósef austriai Csaszar es Magyarorszag koronas Apostoli Kiralya szent koronaztatasa 25 eves emlekere 1892 junius ho. Lithographie auf aufgewalztem Japanpapier. Budapest, Legrady Testverek 36,5 x 30 cm (62 x 44 cm Blattgr.)
Kaiser Franz Josef als König von Ungarn erschienen zum 25jährigen Jubiläum der Krönung am 8. Juni 1867.- Schönes, breitrandiges Exemplar.
(Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger)
Bestellnummer:S11543 EUR 480,00 / Bestellen

Franz Joseph I. (1830-1916)
Franz Josef I. Kaiser von Oesterreich etc. etc. etc. Der k.k. Armee gewidmet. Stahlstich v. Carl Mahlknecht (mit dessen Trockenstempel). Wien, C. Mahlknecht um 1850), 33 x 23 cm (Plattenrand) 64 x 50 (Blattgr.)
Ungewöhnlich breitrandiges Exemplar; Ränder stockfleckig u. mit kl. Randläsuren.
(Kaiserhaus, Habsburger, Monarchie, Hochadel)
Bestellnummer:S13513 EUR 180,00 / Bestellen

Franz Joseph I. (1830-1916)
Franz Josef I. Kaiser von Oesterreich etc. etc. etc. Lithographie auf gewalztem China v. Adolf Dauthage nach Anton Einsle. Gedruckt v. Jos. Stoufs. Wien, F. Paterno (1858), 36 x 29 cm (Blattgr. 62 x 44 cm)
Zeigt Franz Josef im Jahr seiner Hochzeit mit Elisabeth.- Anton Einsle (1801-1871) war offizieller Porträtist des österreichischen Kaisers Franz Joseph I.- Schönes, ungewöhnlich breitrandiges Exemplar, nur die Ränder braunfleckig.
(Portrait, Kaiserhaus, Habsburger, Monarchie, Hochadel)
Bestellnummer:S13512 EUR 280,00 / Bestellen

Franz Joseph I. (1830-1916)
Franz Joseph I. Constitutioneller Kaiser von Oesterreich etc. In Olmütz im December 1848, nach der Natur gezeichnet und lithogr. von (August) Prinzhofer. Lithographie auf gewalztem China. Wien, gedr. bei J. Rauh; Verlag Artaria & Co. um 1849, 35 x 27 cm (Blattgr. 62 x 45 cm)
Erstes offizielles Porträt (Knieporträt) des 18jährigen Kaisers, selten.- Im Zuge der Revolution floh die kaiserliche Familie aus Wien ins mährische Olmütz. In folge der Ereignisse kam es zum Thronverzicht des schwachen Kaisers Ferdinand und zur Thronbesteigung des jungen Franz Josef.- Schönes, ungewöhnlich breitrandiges Exemplar, nur die äußeren Ränder etw. braunfleckig.
(Kaiserhaus, Habsburger, Monarchie, Adel)
Bestellnummer:S13510 EUR 300,00 / Bestellen

Franz Joseph I. (1830-1916)
Franz Joseph I. Constitutioneller Kaiser von Oesterreich etc. In Olmütz im December 1848, nach der Natur gezeichnet von (August) Prinzhofer, und lithographirt von Bauer. Lithographie auf gewalztem China. Wien, gedr. bei J. Rauh; Verlag Artaria & Co. um 1849, 21 x 17,5 cm (Blattgr. 45 x 31 cm)
Erstes offizielles Porträt (Brustporträt) des 18jährigen Kaisers, selten.- Im Zuge der Revolution floh die kaiserliche Familie aus Wien ins mährische Olmütz. In folge der Ereignisse kam es zum Thronverzicht des schwachen Kaisers Ferdinand und zur Thronbesteigung des jungen Franz Josef.- Schönes, ungewöhnlich breitrandiges Exemplar, nur die äußeren Ränder etw. braunfleckig.
(Kaiserhaus, Habsburger, Monarchie, Adel)
Bestellnummer:S13511 EUR 180,00 / Bestellen

Franz Joseph I. (1830-1916)
Franz Joseph I., Kaiser von Oesterreich. Galvanographie von L. Schöninger in München nach Albr. Adam. Gedruckt v. Wick (in München), um 1849. 64 x 54 cm. (Blattgr. 82 x 68 cm)
Großformatiges Porträt in Ganzfigur mit Uniform zu Pferd in "Olmütz nach dem Leben gemalt" von Albrecht Adam (* 16. April 1786 in Nördlingen;   28. August 1862 in München).- Breite weiße Ränder etw. angestaubt und braunfleckig, kleine Randläsuren
(Portrait, Kaiserhaus, Habsburger, Monarchie)
Bestellnummer:S13509 EUR 500,00 / Bestellen

Franz Joseph I. (1830-1916)
Kaiser Franz Josef I. Stahlstich v. Rudolf Strauch nach J. Kriehuber. Klagenfurt, J. Leon 24 x 17 cm (Blattgr. 39 x 27,5 cm)
Vgl. Wurzbach, Kriehuber 571.- Zeigt Kaiser Franz Joseph I. in ganzer Figur, im Ischler Jagdkostüm stehend in Alpenlandschaft (Salzkammergut)mit Gewehr und Bergstock.-
(Portrait, Kaiserhaus, Habsburger, Monarchie, Hochadel)
Bestellnummer:S14229 EUR 140,00 / Bestellen

Franz Joseph I. (1830-1916)
Lithographie von F. Chalupa bei Medau, Prag um 1850, 15 x 20 cm
Portraitvignette darunter Ansicht von Wien
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger)
Bestellnummer:S14791 EUR 55,00 / Bestellen

Friedrich August II. von Sachsen (1797-1854)
Friedrich August II. König von Sachsen. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 20,5 x 13,5 cm
Friedrich August II. Albert Maria Clemens Joseph Vincenz Aloys Nepomuk Johann Baptista Nikolaus Raphael Peter Xaver Franz de Paula Venantius Felix von Sachsen (* 18. Mai 1797 in Weißensee;   9. August 1854 in Karrösten (im Ortsteil Brennbichl in Tirol) aus dem Haus der albertinischen Wettiner war von 1836 bis zu seinem Tode dritter König von Sachsen.
Bestellnummer:S11445 EUR 65,00 / Bestellen

Friedrich Fürst zu Schwarzenberg (1809-1885)
Friedrich, Fürst zu Schwarzenberg, Kardinal, Erzbischof zu Salzburg etc. Sahlstich bei G. J. Manz in Regensburg, um 1845, 13,5 x 10 cm
Friedrich Johann Joseph Cölestin Fürst zu Schwarzenberg (* 6. April 1809 in Wien;   27. März 1885 ebenda) war Kardinal und Erzbischof von Salzburg und Prag.
(Portrait, Salzburger Erzbischof, Fürsterzbischof, Theologie)
Bestellnummer:S13729 EUR 55,00 / Bestellen

Friedrich Wilhelm Georg Adolf von Hessen (1820 -1884)
S. A. S. Mgr le Prince Frédéric Guillaume de Hesse. Lithographie von Golde nach W. Hau. St. Petersburg, Ch. Pohl um 1844, 23 x 21 cm
Friedrich Wilhelm Georg Adolf von Hessen (* 26. November 1820 in Kopenhagen;   14. Oktober 1884 in Frankfurt am Main) war ab 1867 Landgraf von Hessen-Kassel zu Rumpenheim und ab 1875 (Titular-)Landgraf von Hessen-Kassel sowie kurhessischer und preußischer General.-
(Portrait, Adel, Hochadel)
Bestellnummer:S15252 EUR / Bestellen

Furtwängler Wilhelm (1886-1954)
Rötelzeichnung von Siegfried Stoitzner (rechts unten eigenh. mit Bleistift signiert) um 1940 (?), 35 x 28,5 cm,
Siegfried Stoitzner (* 3. Mai 1892 in Wien;   1. Mai 1976 in Krems an der Donau) war ein österreichischer Maler und Verleger von Kunstpostkarten. Er besuchte von 1909 bis 1913 die Akademie der bildenden Künste in Wien.- # Unpublished portrait of the German conductor and composer Wilhelm Furtwängler (1886-1954).- Red chalk drawing by the Austrian artist Siegfried Stoizner (1892-1976); signed by the artist lower right with pencil.-
(Portrait, Musik, Dirigent, music, conductor)
Bestellnummer:S14528 EUR 650,00 / Bestellen

Georg V. von Hannover (1819 -1878)
Georg Kronprinz von Hannover. Lithographie von Jentzen nach Krüger. Berlin, L. Sachse & Co um 1840, 39 x 29,5 cm (Blattgr.)
Georg V., König von Hannover und 2. Herzog von Cumberland und Teviotdale (* 27. Mai 1819 in Berlin;   12. Juni 1878 in Paris) war der letzte König von Hannover. Er lebte nach dem Thronverlust 1866 in Wien, Gmunden und Paris.-
(Portrait, Adel, Hochadel, Welfen)
Bestellnummer:S15258 EUR 200,00 / Bestellen

Gerster Carl (1813-1892)
Dr. Carl Gerster practischer Azt in Reegensburg. Getönte Lithographie v. G. Windenbauer. München J. Adam um 1850, 22 x 17,5 cm (Blattgr. 49,5 x 33 cm)
Carl Wolfgang Franz Gerster, der Demosthenes der deutschen Sänger, der deutschen Turner und der deutschen Schützen, (* 25. April 1813 in Miltenberg;   30. Januar 1892 in Regensburg) war Arzt, Homöopath und Mitbegründer des Fränkischen und des Deutschen Sängerbundes.- Im Randbereich etw. stockfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9265 EUR 180,00 / Bestellen

Gluck Christoph von (1714-1787)
Christoph Gluck. Lithographie v. H. Eduard von Wintter. München 1815, ca. 18,5 x 14,5 cm (Blattgr. 30 x 19 cm)
Winkler 930.- Außerordentlich seltene Inkunabel der Lithographie von dem in München tätigen Heinrich Eduard von Wintter (1788-1825); 1806 Professur für Zeichenkunst in Sarguenes; 1809 Zweiter Lithograph an der Lithographischen Anstalt des kgl. bayerischen Staatsrates; berühmt durch seine 88 Blatt Komponisten-Blätter.- Gering braunfleckig.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14243 EUR 140,00 / Bestellen

Gluck Christoph von (1714-1787)
Christopher Gluck. Stahlstich v. G. Goldberg nach Carl Jäger. 1881, 18 x 13 cm (33,5 x 27 cm Blattgr.)
Christoph Willibald Ritter von Gluck (* 2. Juli 1714 in Erasbach bei Berching (Oberpfalz);   15. November 1787 in Wien) war ein deutscher Komponist der Vorklassik. Er gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S10744 EUR 100,00 / Bestellen

Gluck Christoph von (1714-1787)
Gluck. Il presera les Muses aux Sirenes. Kupferstich v. Augustin de Saint-Aubin 1781, 18,5 x 13 cm (Plattenrand)
Christoph Willibald Ritter von Gluck (* 2. Juli 1714 in Erasbach bei Berching (Oberpfalz);   15. November 1787 in Wien) war ein deutscher Komponist der Vorklassik. Er gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9750 EUR 240,00 / Bestellen

Gluck Christoph von (1714-1787)
Lithographie v. Hans Strohofer aus "Deutsche Tondichter" Wien 1941, 40 x 35 cm (Blattgr. 68 x 48 cm)
Christoph Willibald Ritter von Gluck (* 2. Juli 1714 in Erasbach bei Berching (Oberpfalz);   15. November 1787 in Wien) war ein deutscher Komponist der Vorklassik. Er gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9271 EUR 80,00 / Bestellen

Gluck Christoph von (1714-1787)
Ritter Christoph von Gluck. Geb. 4. Juli 1714. Gest. 17. November 1787. Brustbild. Lithographie v. Gebr. Waldow n. Jos. Duplefis (?) im Verlag der Schlesinger schen Buch- u. Musik. Handl. in Berlin um 1845, ca. 17,5 x 17 cm. (Blattgröße 36 x 28,5 cm)
Mit faksimilierten Notenblatt (Scena di Berenice) und Unterschift unter dem Porträt.- Christoph Willibald Ritter von Gluck (* 2. Juli 1714 in Erasbach bei Berching (Oberpfalz);   15. November 1787 in Wien) war ein deutscher Komponist der Vorklassik. Er gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9209 EUR 250,00 / Bestellen

Gluck Christoph von (1714-1787)
v. Gluck. Anonyme Lithographie, um 1850, 21 x 14,5 cm (Blattgr.)
Christoph Willibald Ritter von Gluck (* 2. Juli 1714 in Erasbach bei Berching (Oberpfalz);   15. November 1787 in Wien) war ein deutscher Komponist der Vorklassik. Er gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S10746 EUR 65,00 / Bestellen

Goethe Johann Wolfgang von (1749-1832)
Selig welchen die Götter die gnädigen vor der Geburt schon Liebten,.... Lithographie im Halboval umgeben von Blumenmotiven in Chromolithographie. Düsseldorf, Breidenbach 1880. Porträt 9 x 7,5 cm. Bildgröße 30 x 25 cm. Blattgröße 37,5 x 30 cm.
Im Randbereich leicht braunfleckig.
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S10489 EUR 55,00 / Bestellen

Gollmayr Andrea (1797-1883)
Andrea Gollmayr, Principe-Arcivescovo di Gorizia. Lithographie auf gewalztem China v. Eduard Kaiser. Görz, G. B. Seitz 1855, 44 x 32,5 cm
Original Lithographie von Eduard Kaiser (1820-1895), rechts unten in der Platte signiert.- Andrea Gollmayr war von 1855-1883 Erzbischof von Görz. # Original lithograph by Eduard Kaiser (1820-1895), signed in the plate lower right. - Sligthly brownspoted.
(Italien, Friaul-Julisch Venetien, Friuli-Venezia Giulia)
Bestellnummer:S11790 EUR 150,00 / Bestellen

Gortschakoff Alexander Michailowitsch (1795-1861)
Fürst Gortschakoff. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 20,5 x 13,5 cm
Fürst Alexander Michailowitsch Gortschakoff (1795-1861) war ein russischer Reichskanzler.
(Russland)
Bestellnummer:S11448 EUR 50,00 / Bestellen

Graf Friedrich Hartmann (1727-1795)
Friedr. Hartmann Graf. Lithographie v. H. E. v. Wintter. München 1815, 24 x 18 cm (Blattgr.)
Dussler S.294, Nr. 8 - Winkler S.323, Nr. 19 (22).- Seltene Inkunabel der Lithographie von dem in München tätigen Heinrich Eduard von Wintter (1788-1825).- Der Komponist Friedrich Hartmann Graf (* 23. August 1727 in Rudolstadt;   19. August 1795 in Augsburg) war von 1759 bis 1764 Flötist und Dirigent in Hamburg. Er unternahm Konzertreisen durch England, Holland, Italien, die Schweiz und Deutschland und wurde Hofmusikus des Grafen Carl zu Bentheim in Steinfurt. Danach war er von 1768 bis 1772 erster Flötist in der von seinem Bruder Christian Ernst Graf geleiteten königlichen Kapelle in Den Haag. Darauf wurde er Musikdirektor aller evangelischen Kirchen und Kantor der Schule St. Anna in Augsburg, wo er 1779 eine bürgerliche Konzertgesellschaft gründete. Hier lernt er auch Mozart kennen, der seine Werke nicht besonders schätzte und ihn als "mageren Komponist von Flötenkonzerten" bezeichnete.- Bildunterschrift leicht angeschnitten.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music, Flöte)
Bestellnummer:S9731 EUR 220,00 / Bestellen

Grétry André (1741-1813)
Grétry. Brustbild. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
André-Ernest-Modeste Grétry (* 8. Februar 1741 in Lüttich, heute Belgien;   24. September 1813 in Montmorency bei Paris) war in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts der wichtigste Komponist Frankreichs.Er prägte die Entwicklung der Opéra-comique (Singspiel mit gesprochenem Dialog) maßgeblich mit. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S15892 EUR / Bestellen

Gruber Augustin Johann Joseph (1763-1835)
Augustin Fürst Erzbischof zu Salzburg Apostolischer Legat, Primas von Deutschland. S.k.k. apostol. Majestaet wirkl. geheimer Rath. Lithographie v. Lieder, gedr. im lithogr. Institut in Wien. Salzburg, Georg Weidinger um 1830, 45,5 x 31,5 cm (Blattgr.)
Selten.- Augustin Johann Joseph Gruber (* 23. Juni 1763 in Wien;   28. Juni 1835 in Salzburg) war von 1825 - 1835 Fürsterzbischof von Salzburg.- Breitrandig mit kl. Randläsuren, rechte untere Ecke etw. wasserrandig
(Portrait, Salzburger Erzbischof, Fürsterzbischof, Theologie)
Bestellnummer:S13731 EUR 160,00 / Bestellen

Grunert Karl (1810-1869)
Carl Grunert als König Lear. Schabkunstblatt v. Deis aus "Freya". Stuttgart 1861, 27,5 x 19 cm (Blattgr.)
Der deutsche Theaterschauspieler Karl Grunert, auch Carl Grunert (* 16. Januar 1810 in Leipzig;   27. September 1869 in Stuttgart) wirkte von 1842 bis 1846 in Hamburg, danach in Stuttgart.- Rechte untere Ecke leicht wasserrandig.
(Theater, Schauspiel)
Bestellnummer:S13352 EUR 65,00 / Bestellen

Guidobald Graf von Thun (1616-1668)
Guido Baldo Cardinale de Thunn, Principe Archivescovo di Saltzburg Plenipotentiario di S.M.Cesa. alla dieta di Ratisbona (rechts oben Nr. 207). Kupferstich von Lerch um 1665, 24 x 17 cm (Platte)
Guidobald Graf von Thun und Hohenstein (* 16. Dezember 1616 in Castelfondo, Trentino-Südtirol, Italien;   1. Juni 1668 in Salzburg, Österreich) war Fürsterzbischof von Salzburg und Bischof von Regensburg.- Kl. Randläsuren u. gering fleckig, oberer Rand mit Braunfleck.
(Portrait, Salzburger Erzbischof, Fürsterzbischof, Theologie)
Bestellnummer:S9162 EUR 120,00 / Bestellen

Händel Georg Friedrich (1684-1759)
G. F. Haendel. Brustbild nach viertelrechts. Stahlstich v. L. Wurster. Stuttgart, Hoffmann 1856, 25 x 20 cm (Blattgr.)
Schönes breitrandiges Exemplar.
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9304 EUR 80,00 / Bestellen

Händel Georg Friedrich (1684-1759)
Lithographie v. Karl Hauk aus "Deutsche Tondichter" Wien 1941, 40 x 35 cm (Blattgr. 68 x 48 cm)
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9270 EUR 80,00 / Bestellen

Hanslick Eduard (1825-1904)
Karikatur v. Laszlo Frecskay aus "Ein Ritt durch Wien" Leipzig 1876, 16 x 10 cm
Eduard Hanslick (* 11. September 1825 in Prag;   6. August 1904 in Baden bei Wien) war ein österreichischer Musikästhetiker und einer der einflussreichsten Musikkritiker seiner Zeit.
(Portrait, Musik, music)
Bestellnummer:S14088 EUR 40,00 / Bestellen

Härtel Raymund (1810-1888)
Radierung v. L. Kühn, Leipzig, F.A. Brockhaus um 1890, 17,5 x 10,5 cm
Mit faksimilierter Unterschrift.- Raymund Härtel (1810-1888) war Mitinhaber und Leiter des Leipziger Musikverlags Breitkopf & Härtel.
(Portrait, Musik. music)
Bestellnummer:S15054 EUR 70,00 / Bestellen

Haspinger Joachim (1776-1858)
Haspinger, die Tiroler zum Kampfe für das Kaiserhaus auffordernd. Kupferstich / Radierung v. C. Rauscher nach Alois Gabl (1845-1893). Wien, Gesellschaft f. vervielf. Kunst 1883, 20,5 x 27,5 cm
Rechts vorne sitzend Andreas Hofer.- Joachim Haspinger OFM cap (* 28. Oktober 1776 in St. Martin in Gsies in Südtirol ;   12. Januar 1858 in Salzburg) war ein Kapuzinerpater und Tiroler Freiheitskämpfer.- Ränder leicht stockfleckig.
(Geschichte, Tiroler Volksaufstand, Freiheitskampf)
Bestellnummer:S12047 EUR 110,00 / Bestellen

Haspinger Joachim (1776-1858)
Kolorierte Lithographie v. August Bry n. Valerio nach Ortners Skizzen. Innsbruck, F. Unterberger um 1845, 23 x 19 cm
Joachim Haspinger OFM cap (* 28. Oktober 1776 in St. Martin in Gsies in Südtirol ;   12. Januar 1858 in Salzburg) war ein Kapuzinerpater und Tiroler Freiheitskämpfer.-
(Geschichte, Tiroler Volksaufstand, Freiheitskampf)
Bestellnummer:S12046 EUR 120,00 / Bestellen

Haspinger Joachim (1776-1858)
Tonlithographie n. Ed. Swoboda. Wien, M. Trentsensky um 1850, 36 x 26 cm
Mit faksimilierter Unterschrift.- Joachim Haspinger OFM cap (* 28. Oktober 1776 in St. Martin in Gsies in Südtirol ;   12. Januar 1858 in Salzburg) war ein Kapuzinerpater und Tiroler Freiheitskämpfer.
(Geschichte, Tiroler Volksaufstand, Freiheitskampf)
Bestellnummer:S9247 EUR 240,00 / Bestellen

Hausegger Siegmund von (1872-1948)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Siegmund von Hausegger (* 16. August 1872 in Graz;   10. Oktober 1948 in München) war ein österreichischer Komponist und Dirigent.
(Portrait, Musik, Musiker, conductor, music, composer)
Bestellnummer:S13366 EUR 65,00 / Bestellen

Haydn Josef (1732-1809)
Haydn. Brustbild nach links. Stahlstich. Hildburghausen, Bibliogr. Institut um 1850, 13 x 10 cm (Balttgr. 23,5 x 14,5 cm)
Franz Joseph Haydn, auch Joseph Haydn (er selbst benutzte nie den Vornamen Franz; * 31. März 1732 in Rohrau, Niederösterreich;   31. Mai 1809 in Wien), war ein österreichischer Komponist und führender Vertreter der Wiener Klassik.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9251 EUR 55,00 / Bestellen

Haydn Josef (1732-1809)
Haydn. Kupferstich v. F. A. Andorff nach Carl Jäger. München, F. Bruckmann um 1850, 18 x 13 cm (40,5 x 30 cm Blattgr.)
Franz Joseph Haydn, auch Joseph Haydn (er selbst benutzte nie den Vornamen Franz; * 31. März 1732 in Rohrau, Niederösterreich;   31. Mai 1809 in Wien), war ein österreichischer Komponist und führender Vertreter der Wiener Klassik.- Etw. stockfleckig
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S12806 EUR 110,00 / Bestellen

Haydn Josef (1732-1809)
Haydn. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Franz Joseph Haydn, auch Joseph Haydn (er selbst benutzte nie den Vornamen Franz; * 31. März 1732 in Rohrau, Niederösterreich;   31. Mai 1809 in Wien), war ein österreichischer Komponist und führender Vertreter der Wiener Klassik. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9214 EUR 55,00 / Bestellen

Haydn Josef (1732-1809)
J. Haydn. Getönte Lithographie v. Alfred Lemoine aus "Le Ménestrel". Paris, Heugel et Cie um 1850, 21,5 x 17 cm (Tonplatte) 41,5 x 29,5 cm (Blattgr.)
Franz Joseph Haydn, auch Joseph Haydn (er selbst benutzte nie den Vornamen Franz; * 31. März 1732 in Rohrau, Niederösterreich;   31. Mai 1809 in Wien), war ein österreichischer Komponist und führender Vertreter der Wiener Klassik.- Rechts unten mit faksimilierter Unterschrift v. J. Haydn.-
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14457 EUR 150,00 / Bestellen

Haydn Josef (1732-1809)
J. Haydn. Lithographie v. Alfred Lemoine aus "Le Ménestrel". Paris, Heugel et Cie um 1850, 27,5 x 18 cm (Blattgr.)
Franz Joseph Haydn, auch Joseph Haydn (er selbst benutzte nie den Vornamen Franz; * 31. März 1732 in Rohrau, Niederösterreich;   31. Mai 1809 in Wien), war ein österreichischer Komponist und führender Vertreter der Wiener Klassik.- Rechts unten mit faksimilierter Unterschrift v. J. Haydn.-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13061 EUR 150,00 / Bestellen

Haydn Josef (1732-1809)
Jos. Haydn. Punktierkupferstich gestochen von Friedrich Wilhelm Bollinger (1777-1825), Zwickau, Gebr. Schumann um 1825, 19 x 12,5 cm (Plattenrand)
Mortzfeld A 9044 - Singer 37317.- Franz Joseph Haydn, auch Joseph Haydn (er selbst benutzte nie den Vornamen Franz; * 31. März 1732 in Rohrau, Niederösterreich;   31. Mai 1809 in Wien), war ein österreichischer Komponist und führender Vertreter der Wiener Klassik.- Die äußeren Ränder etw. braunfleckig.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14145 EUR 90,00 / Bestellen

Haydn Josef (1732-1809)
Joseph Haydn geb. zu Rohrau in Oestreich unter der Enns 1733 den 31. März. Farbkupferstich in Punktiermanier v. Laurens n. A. Chaponnier. Bonn, Kupferstichverlag Hans Gutacker 1803, 16 x 9,5 cm (Plattenrand)
Brustbild nach halbrechts von Johann Daniel Laurenz, nach einer Zeichnung von Alexandre Chaponnier. mit gedr. Spruch: "Dictus et Amphion - Saxa movere sono testudinis, et preceblanida Ducere quo vellet".- Franz Joseph Haydn, auch Joseph Haydn (er selbst benutzte nie den Vornamen Franz; * 31. März 1732 in Rohrau, Niederösterreich;   31. Mai 1809 in Wien), war ein österreichischer Komponist und führender Vertreter der Wiener Klassik. Er war Bruder des Komponisten Michael Haydn und des Tenors Johann Evangelist Haydn.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9244 EUR 160,00 / Bestellen

Haydn Josef (1732-1809)
Lithographie v. Karl Maria May aus "Deutsche Tondichter" Wien 1941, 40 x 35 cm (Blattgr. 68 x 48 cm)
Franz Joseph Haydn, auch Joseph Haydn (er selbst benutzte nie den Vornamen Franz; * 31. März 1732 in Rohrau, Niederösterreich;   31. Mai 1809 in Wien), war ein österreichischer Komponist und führender Vertreter der Wiener Klassik.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9272 EUR 90,00 / Bestellen

Hellmesberger Josef (1828-1893)
Josef Hellmesberger sen. K.K. Erster Hofkapellmeister. Lithographie aus "Musikalische Rundschau". Wien, J. Eberle um 1890, 31,5 x 24 cm (Blattgr.)
Josef Hellmesberger sen. (* 3. November 1828 in Wien;   24. Oktober 1893 ebenda) war ein österreichischer Violinist, Dirigent und Komponist der Romantik. 1849 gründete er als 21-Jähriger ein Streichquartett, dem er bis 1887 als Primarius angehörte und damit eine prägende Rolle in der Wiener Kammermusik-Tradition in der Nachfolge des Schuppanzigh-Quartetts ausübte.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14079 EUR 60,00 / Bestellen

Henry John Temple 3. Viscount Palmerston (1784-1865)
Lord Palmerston. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 19,5 x 13,5 cm
Henry John Temple, 3. Viscount Palmerston (* 20. Oktober 1784 in Broadlands, Hampshire;   18. Oktober 1865 auf seinem Landgut Brocket Hall) war ein britischer Staatsmann und Premierminister (1855Ð1858 und 1859Ð1865).
Bestellnummer:S11491 EUR 55,00 / Bestellen

Hensel Willhelm / Hensel Fanny
Wilhelm Hensel und Fanny Hensel, geb. Mendelssohn-Bartholdy. Radierung von Weger & Singer aus Auerís Faust "Poligrafisch-illustrierte Zeitschrift”. Wien, Leipzig bei G. H. Friedlein 1858, 24 x 15,5 cm (Platte)
Doppelporträt der Komponistin Fanny Hensel (Schwester von Felix Mendelssohn-Bartholdy) und ihrem Ehemann, dem Maler Wilhelm Hensel.- Äußeren Ränder gering braunfleckig.
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music, Maler, painter)
Bestellnummer:S15789 EUR 80,00 / Bestellen

Herder Johann Gottfried (1744-1803)
Herder. Kupferstich von Faustino Anderloni nach G. van Kügelgen, Mannheim, Artaria & Fontaine um 1820, 16,5 x 14 cm
Johann Gottfried von Herder, geadelt 1802 (* 25. August 1744 in Mohrungen, Ostpreußen;   18. Dezember 1803 in Weimar), war ein deutscher Dichter, Übersetzer, Theologe sowie Geschichts- und Kultur-Philosoph der Weimarer Klassik. Er war einer der einflussreichsten Schriftsteller und Denker deutscher Sprache im Zeitalter der Aufklärung und zählt mit Christoph Martin Wieland, Johann Wolfgang Goethe und Friedrich Schiller zum klassischen Viergestirn von Weimar.- Gering braunfleckig.
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S15151 EUR 70,00 / Bestellen

Hérold Ferdinand (1791-1833)
Herold. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Louis Joseph Ferdinand Hérold (* 28. Januar 1791 in Paris;   19. Januar 1833 in Neuilly-sur-Seine, Département Hauts-de-Seine) war ein französischer Komponist elsässischer Herkunft. Seine bekanntesten Werke sind die Ouvertüre zur Oper Zampa und das Ballett La Fille mal gardée. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13940 EUR 50,00 / Bestellen

Hiller Ferdinand von (1811-1885)
Hiller Ferdinand, Holzstich mit Tonplatte v. X. A. von Krüll u. Michael. Stuttgart, Kraus u. Hoffmann um 1870, 24 x 16 cm
Ferdinand von Hiller (* 24. Oktober 1811 in Frankfurt am Main;   11. Mai 1885 in Köln) war ein deutscher Komponist, Dirigent und Musikpädagoge. Er war Leiter des Gürzenich-Orchesters in Köln und befreundet mit Mendelssohn Bartholdy.- Ränder gering fleckig.
(Portrait, Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S13924 EUR 55,00 / Bestellen

Hiller Johann Adam (1728-1804)
Johann Adam Hiller. Lithographie v. F. Zimmermann um 1840, 23,5 x 16 cm (Blattgr.)
Johann Adam Hiller (* 25. Dezember 1728 in Wendisch-Ossig (heute Osiek ?u?ycki) bei Görlitz;   16. Juni 1804 in Leipzig, bis 1763 Hüller) gründete 1759 die erste deutsche Musikzeitschrift "Der musikalische Zeitvertreib". Im Jahr 1775 begründete er die Musikübende Gesellschaft, deren Konzerte zunächst im Leipziger Königshaus, ab 1781 dann im Leipziger Gewandhaus stattfanden. Damit war er der erste Kapellmeister des Gewandhausorchesters. Von 1789 bis 1801 war Hiller Thomaskantor der Thomasschule. Außerdem war Hiller zeitweilig Musikdirektor an der Thomaskirche und Organist an der Neukirche.- Im Randbereich gering fleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9734 EUR 80,00 / Bestellen

Horzalka Johann Evangelist (1798 - 1860)
Lithographie v. Josef Nikolaus Kriehuber, Wien, Artaria 1831, 18,5 x 15 cm
Johann Evangelist Horzalka (* 1798 in Triesch, Mähren;   9. September 1860 in Wien) war ein österreichischer Pianist und Komponist. Nach Klavier- und Kompositionsunterricht bei Ignaz Moscheles und Emanuel Aloys Förster ließ er sich als Pianist in Wien nieder; er komponierte hauptsächlich Klavierstücke.- Sehr breitrandiges Exemplar, Ränder etw. braunfleckig.
(Portrait, Musik, Komponist, Composer, music)
Bestellnummer:S15043 EUR 170,00 / Bestellen

Huberman Bronislaw (1882-1947)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Bronislaw Huberman (häufig auch: Hubermann; * 19. Dezember 1882 in Cz?stochowa;   16. Juni 1947 in Corsier-sur-Vevey) war ein polnischer Violinist.
(Violine, Portrait, Musik, Musiker, music, Geiger, violinist)
Bestellnummer:S13361 EUR 65,00 / Bestellen

Ibsen Henrik (1828-1906)
Henrik Ibsen. Lithographie aus "Musikalische Rundschau". Wien, J. Eberle um 1890, 31,5 x 24 cm (Blattgr.)
Henrik Johan Ibsen (* 20. März 1828 in Skien;   23. Mai 1906 in Christiania) war ein norwegischer Dramatiker und Lyriker.
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S14083 EUR 55,00 / Bestellen

Isabella II. von Bourbon (1830-1904)
Isabella II. von Bourbon, Königin von Spanien, geboren den 30 October 1830. Maria Christina, Regentin von Spanien, geboren den 27 April 1806. Maria Louisa Ferninanda, Infantin von Spanien, geboren den 30 Januar 1832. Lithographie von A. Kneisel nach C. Paalzow, Leipzig, E. Güntz um 1835, 20,5 x 18 cm
Isabella II. María Luisa, spanisch Isabel de Borbón y Borbón-Dos Sicilias oder Isabel II de Espa–a, (* 10. Oktober 1830 in Madrid;   9. April 1904 in Paris) war von 1833 bis 1868 Königin von Spanien.- Maria Christina von Bourbon, Prinzessin Beider Sizilien (* 27. April 1806 in Palermo;   22. August 1878 in Le Havre) war als vierte Ehefrau König Ferdinands VII. von Spanien und Regentin für die unmündige Isabella II.- Rechts mit leichter Knickfalte.
(Portrait, Adel, Hochadel, Spanien)
Bestellnummer:S15254 EUR 90,00 / Bestellen

Ivogün Maria (1891-1987)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Maria Ivogün (* 18. November 1891 in Budapest, Ungarn;   3. Oktober 1987 in Beatenberg, Schweiz; eigentlich Maria Kempner) war eine berühmte Sopranistin ungarischer Abstammung. Sie war insbesondere eine Interpretin der Werke Mozarts.
(Sängerin, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13367 EUR 65,00 / Bestellen

Jahn Wilhelm (1835-1900)
Wilhelm Jahn, darunter Notenzitat (Rheingauer Wein) u. Unterschrift. Lithographie aus "Musikalische Rundschau". Wien, J. Eberle um 1890, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Wilhelm Jahn (* 24. November 1835 in Hof;   21. April 1900 in Wien) war ein österreichisch-ungarischer Musiker und Dirigent. Jahn war überdies mit 17 Jahren so lang wie niemand vor oder nach ihm Hofoperndirektor am Wiener Opernhaus.- Im Randbereich gering fleckig u. kl. Randläsur.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S12947 EUR 60,00 / Bestellen

Johanna von Mailand und Aragon (1502-1575)
Johanna von Arragonien, Vice-Königin von Sicilien. Radierung von Jean Marie Leroux nach Raffael. Berlin um 1824, 30,5 x 24,5 cm
Johanna von Mailand und Aragon (1502-1575), Gattin von Ascanio Colonna, Herzog von Paliano und Graf von Tagliacozzo.-
(Portrait, Adel, Hochadel, Colonna)
Bestellnummer:S15246 EUR / Bestellen

Jordaens Jacob und seine Familie
Rubens and Family. In the Cabinet at Houghton. Schabkunstblatt (Mezzotinto) von James Watson (1740-1790) nach Jaques Jordans und G. Farington, London, J. Boydell 1780, 56 x 40 cm (Plattenrand) / 65 x 48,5 cm (Blattgr.)
Le Blanc 125.- Weiße Ränder etw. fleckig, rechts oben wasserrandig, rechts unten mit kleinen Einrissen, Knickspuren in der Darstellung und im weißen Rand. # Despite the title this is not a portrait of Rubens, but a self-portrait of Jacob Jordaens with his parents, brothers & sisters, with a family servant. The three cherubs represent deceased children. The original oil was purchased from Houghton by Catherine II of Russia and now resides in The Hermitage, St. Petersburg. From Houghton Gallery. Jordaens (1593-1678), a Flemish Baroque painter based in Antwerp. When Rubens died in 1640 he became the most important painter in Antwerp for large-scale commissions.- Tear in right margin repaired, right margin with waters edge, slight creases in the image.
(Kunst, Barockmaler)
Bestellnummer:S13529 EUR 350,00 / Bestellen

Joseph Victor von Scheffel (1826 - 1886)
Jos. Victor von Scheffel. Heliogravure v. J. Blechinger nach A. Vischer. Wien, F. Kargl 1892, 23 x 17,5 cm
Nach dem, im Scheffel-Museum in Mattsee befindlichen Gemälde von A. Vischer aus dem Jahre 1866.- Joseph Victor (seit 1876 von) Scheffel (* 16. Februar 1826 in Karlsruhe;   9. April 1886 ebenda) war ein im 19. Jahrhundert viel gelesener deutscher Schriftsteller und Dichter, Autor von Erzählungen und Versepen sowie mehrerer bekannter Liedtexte. Er war indirekter Schöpfer des Begriffes Biedermeier.- Ränder leicht braunflleckig.
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S15065 EUR 80,00 / Bestellen

Kaiserin Elisabeth (Sissi)
Elisabeth Kaiserin von Österreich. Stahlstich v. Jos. Axmann nach einem Gemälde von J.R. Schwager. Triest, Österr. Lloyd 1860, 16 x 13 cm
Ränder leicht braunfleckig.
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus)
Bestellnummer:S15047 EUR 100,00 / Bestellen

Karl Friedrich Alexander von Württemberg (1823-1891)
Karl Kronprinz von Württemberg. Lithographie auf aufgewalztem Chinapapier von C. Pfann (rechts unten in der Platte sign. u. dat.), gedr. von G. Küstner, Stuttgart, G. Ebner 1851, 49,5 x 35 cm (Blattgr.)
Karl Friedrich Alexander von Württemberg (* 6. März 1823 in Stuttgart;   6. Oktober 1891 ebenda) war von 1864 bis 1891 als Karl dritter König von Württemberg. In seine Amtszeit fällt der Beitritt Württembergs zum Norddeutschen Bund, der 1871 zum Deutschen Reich wurde.- Christian Sigmund Pfann (1824-1885) war ein deutscher Lithograph und Fotograf
(Portrait, Adel, Hochadel, Baden-Württemberg)
Bestellnummer:S15239 EUR / Bestellen

Karl Ludwig von Österreich (1833-1896)
Se. k.u.k. Hoheit Erzherzog Carl Ludwig. Lithographie aus Eckstein "Das Parlament". Wien 1880, 42 x 29 cm (Blattgr.)
Mit dem dazugehörigen Textblatt.- Erzherzog Karl Ludwig Joseph Maria von Österreich (* 30. Juli 1833 in Schönbrunn, damals bei Wien;   19. Mai 1896 in Wien) war zweitältester Bruder von Kaiser Franz Joseph I. von Österreich.- Etw. stockfleckig
(Portrait, Kaiserhaus, Habsburger, Monarchie, Hochadel)
Bestellnummer:S13885 EUR 80,00 / Bestellen

Kessling Karl Ludwig Philipp Freiherr von (1763-1843)
Freyherr von Kesling. Königlich Bayerischer Oberstallmeister. Lithographie von Hanfstaengl (rechts unten in der Platte signiert), München, Hanfstaengl 1832, 55 x 36 cm (Blattgr.)
Kessling war Veterinärarzt und königl. bayerischer Oberstallmeister.- Franz Seraph Hanfstaengl (* 1. März 1804 in Baiernrain bei Tölz;   18. April 1877 in München) war ein deutscher Maler, Lithograf und Fotograf. 1825 bis 1833 erstellt er eine lithografischen Porträtsammlung wichtiger Persönlichkeiten Bayerns ("Corpus Imaginum").- Leicht braunfleckig, sehr breitrandiges Exemplar.
(Portrait, Tierarzt)
Bestellnummer:S15153 EUR 85,00 / Bestellen

Kisfaludy Sándor (1772 - 1844)
Kisfaludy Sándor (Alexander Kisfaludy). Lithographie von A. Werl nach E. Sommer aus Auerís Faust "Poligrafisch-illustrierte Zeitschrift”. Wien, Leipzig bei G. H. Friedlein 1860, 36 x 26 cm (Blatt)
Sándor Kisfaludy von Kisfalud war ein ungarischer Dichter und Dramatiker.- Ränder gering braunfleckig.
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S15830 EUR 60,00 / Bestellen

Kornilow Wladimir (1806-1854)
Admiral Korniloff. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 19,5 x 13,5 cm
Wladimir Alexejewitsch Kornilow (* 1. Februarjul./ 13. Februar 1806greg. in Irkutsk;   5. Oktoberjul./ 17. Oktober 1854greg. in Fort Malakow, Sewastopol) war ein russischer Vizeadmiral und leitete während des Krimkrieges die Verteidigung Sewastopols.
(Russland)
Bestellnummer:S11475 EUR 55,00 / Bestellen

Kottmayer Josef (1789-1879)
Jos. Kottmayer Comthur des oesterr. Franz Joseph Ordens... oberster Feldarzt der oesterr. k.k. Armeen, Ministerialrath... etc.etc. Altkolorierte Lithographie von Eduard Kaiser, 1850, 42 x 30 cm (Blattgr.)
Leicht angestaubt u. fleckig.
(Portrait, Militaria)
Bestellnummer:S15067 EUR 130,00 / Bestellen

Kralik Richard (1852-1934)
Farbdruck nach einem Gemälde v. Clemens Pausinger, auf Karton montiert und dort unterhalb der Darstellung mit Unterschrift v. Clemes Pausinger sowie eigenh. Dreizeiler "Vereint den Guten und Hochgenenten in Geistes Gluten" u. Unterschrift v. Richad Kralik in Bleistift. 1926, 36 x 29,5 cm (Blattgr.)
Richard Kralik (* 1. Oktober 1852 in Eleonorenhain, Böhmerwald;   4. Februar 1934 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller und Kulturphilosoph.-
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S15097 EUR 85,00 / Bestellen

Lasso Orlando di (1532-1594)
Roland de Lattre. Brustbild. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Orlando di Lasso (* 1532 in Mons, Hennegau;   14. Juni 1594 in München) war einer der bedeutendsten Komponisten und Kapellmeister der Renaissance. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S15891 EUR / Bestellen

Lavater Johann Caspar (1741 - 1801)
Kupferstich v. Johann Rudolf Holzhalb nach H. Pf. um 1780, 15,5 x 12,5 cm
Johann Caspar Lavater, auch Johann Kaspar Lavater (* 15. November 1741 in Zürich;   2. Januar 1801 ebenda), war ein reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz in der Zeit der Aufklärung sowie ein Hauptvertreter der Physiognomik.- Johann Rudolf Holzhalb (* 1723 in Zürich;   21. September 1806 ebenda) war ein Schweizer Kupferstecher, Radierer, Zeichner, Verleger und Landvogt aus dem Kreis der Zürcher Dilettanten.
(Portrait, Philosoph)
Bestellnummer:S15051 EUR 70,00 / Bestellen

Lehmann Lilli (1848-1929)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Lilli Lehmann (eigentlich Elisabeth Maria Lehmann, später Elisabeth Maria Lehmann-Kalisch; * 24. November 1848 in Würzburg;   17. Mai 1929 in Berlin) war eine deutsche Opernsängerin (Sopran) und Gesangspädagogin.
(Sängerin, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13371 EUR 65,00 / Bestellen

Leoncavallo Ruggiero (1857-1919)
Ruggiero Leoncavallo. Lithographie aus "Musikalische Rundschau". Wien, J. Eberle um 1890, 31,5 x 24 cm (Blattgr.)
Ruggero Leoncavallo (* 23. April 1857 in Neapel;   9. August 1919 in Montecatini Terme) war ein italienischer Komponist und Librettist. Er wurde weltbekannt durch seine veristische Oper Pagliacci (Der Bajazzo).
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14080 EUR 70,00 / Bestellen

Leopold Anton von Firmian (1679-1744)
Leopold. Antoni Eleuthen. Archiepiscopus Salisburgensis. Kupferstich v. J. M. Bernigeroth um 1735, 14,3 x 8,8 cm
Leopold Anton Eleutherius Reichsfreiherr von Firmian (* 27. Mai 1679 in München;   22. Oktober 1744 in Salzburg) wurde 1727 zum Fürsten und Erzbischof von Salzburg gewählt, nachdem er zuvor bereits Bischof in Lavant, Seckau und Laibach gewesen war.- Bis zur Einfassung beschnitten u. alt angerändert, tls. gering braunfleckig
(Portrait, Salzburger Erzbischof, Fürsterzbischof, Theologie)
Bestellnummer:S13726 EUR 75,00 / Bestellen

Leopold von Baden 1790-1852)
Leopold Grossherzog v. Baden. Aquatinta v. Louis René Lucien Rollet (1809-1862) nach Johann Grund. Karlsruhe & St. Petersburg, J. Velten um 1845, 59 x 39 cm (Plattenrand), 73 x 49 cm (Blattgr.)
Seltenes großformatiges Porträt in Aquatinta.- Johann Grund (1808-1887)war seit 1839 Großherzoglicher Badischer Hofmaler.- Leopold von Baden (* 29. August 1790 in Karlsruhe;   24. April 1852 ebenda) übernahm im Jahr 1830 als vierter Großherzog des Landes die Regierungsgeschäfte und wertete die ehemalige Residenzstadt der Markgrafschaft Baden-Baden weiter auf, indem er 1843 das Neue Schloss gegen sein Sommerpalais eintauschte.- Ungewöhnlich breitrandiges Exemplar, Ränder leicht braunfleckig.
(Portrait, Adel, Hochadel)
Bestellnummer:S13740 EUR 350,00 / Bestellen

Leopold von Baden 1790-1852)
Leopold, Grossherzog v. Baden. Getönte Lithographie von S. Maier nach J. Grund, Karlsruhe, J. Velten um 1845, 46,5 x 35 cm
Johann Grund (1808-1887) war seit 1839 Großherzoglicher Badischer Hofmaler.- Leopold von Baden (* 29. August 1790 in Karlsruhe;   24. April 1852 ebenda) übernahm im Jahr 1830 als vierter Großherzog des Landes die Regierungsgeschäfte und wertete die ehemalige Residenzstadt der Markgrafschaft Baden-Baden weiter auf, indem er 1843 das Neue Schloss gegen sein Sommerpalais eintauschte.-
(Portrait, Adel, Hochadel, Baden)
Bestellnummer:S15228 EUR / Bestellen

Lind Jenny (1820-1887)
Lithographie v. G. Atzinger. München, J. Aibl um 1850, 36 x 29 cm
Jenny Lind (* 6. Oktober 1820 in Stockholm als Johanna Maria Lind;   2. November 1887 in Malvern, Worcestershire) war eine schwedische Opernsängerin (Sopran), die wegen ihrer kometenhaften, kontinentübergreifenden Karriere auch als "Die schwedische Nachtigall" in die Musikgeschichte einging.-
(Portrait Musik, music)
Bestellnummer:S9262 EUR 120,00 / Bestellen

Lindpaintner Peter Joseph von (1791-1856)
Lithographie v. Josef Kriehuber. Wien, T. Haslinger 1837, 36 x 26,5 cm (Blattgr.)
Peter Joseph von Lindpaintner (* 8. Dezember 1791 in Koblenz;   21. August 1856 in Nonnenhorn am Bodensee) war ein deutscher Komponist und Dirigent.- Er war von 1812 bis 1819 als Musikdirektor am damals neu gegründeten Isartortheater in München. Danach bis zu seinem Tode Hofkapellmeister in Stuttgart.-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9260 EUR 180,00 / Bestellen

Liszt Franz (1811-1886)
F. Liszt. Kupferstich von J. Tyroler aus "Ungar" Budapest 1846, 19,5 x 14 cm (25 x 17,5 Platte)
Klaviervirtuose, Komponist. 1848-60 Weimar, danach in Rom. geb. 1811 in Raiding b. Ödenburg - gest. 1886 in Bayreuth. -
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S15929 EUR / Bestellen

Lortzing Albert (1801-1851)
Stahlstich v. Andrew Duncan n. Johann Heinrich Schramm aus "Tages-Bericht für die Modenwelt". Leipzig 1842, 19,5 x 15 cm (Plattenrand)
Ränder gering braunfleckig u. mit kl. dünner Stelle.
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13390 EUR 120,00 / Bestellen

Ludwig Joseph von Habsburg-Lothringen (1784-1864)
Ludwig Joseph Erzherzog von Oesterreich. Lithographie von F. Wolf. Wien, A. F. Kunike um 1825, 47 x 31 cm (Blattgr.)
Seltenes, großformatiges Portrait.- Ludwig Joseph von Habsburg-Lothringen (* 13. Dezember 1784 in Florenz;   21. Dezember 1864 in Wien) war österreichischer Erzherzog, General und Politiker sowie Bruder von Kaiser Franz II. "-
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Adel, Hchadel, Habsburger)
Bestellnummer:S15242 EUR 140,00 / Bestellen

Ludwig Wilhelm Herzog in Bayern (1831-1920)
Ludwig Wilhelm Herzog in Bayern. Lithographie v. Mandl ? (rechts unten in der Platte signiert) um 1834, 47 x 31 cm (Blattgr.)
Sehr seltenes Porträt des 3jährigen Knaben.- Ludwig Wilhelm Herzog in Bayern (* 21. Juni 1831 in München;   6. November 1920 ebenda) war der Bruder von Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn (Sisi). Er verzichtete auf sein Erstgeborenenrecht, um 1859 die bürgerliche Schauspielerin Henriette Mendel (spätere Freiin von Wallersee) zu heiraten.- Ungewönhlich breitrandig, Ränder etw. stockfleckig.
(Portrait, Hochadel, Adel, Wittelsbach)
Bestellnummer:S13735 EUR 140,00 / Bestellen

Lully Jean-Baptiste (1632-1687)
Lulli. Brustbild. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Jean-Baptiste Lully (* 28. November 1632 in Florenz;   22. März 1687 in Paris; ursprünglich Giovanni Battista Lulli) war ein italienischer Komponist, Geiger und Tänzer, der den größten Teil seines Lebens für den Hof Ludwigs XIV. arbeitete.- # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S15890 EUR / Bestellen

Marcello Benedetto (1686-1739)
Benedetto Marcello. A. Sua Eccellenza Il Sig.re Marchese Raffaele Muti Papazurri. Lithographie v. Vincenzo Roscioni. Rom, Martelli für V. Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten v. M. Giovanni Longhi.- Leicht stockfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9354 EUR 360,00 / Bestellen

Maria Anna Prinzessin von Savoyen (1803-1884)
Maria Anna Caroline Kaiserinn von Oesterreich etc. etc. etc. Lithographie von Gabor Melegh nach Vacca um 1835, 42 x 34,5 cm (Blattgr.)
Maria Anna, Prinzessin von Savoyen (vollständiger Name Maria Anna Ricciarda Carolina Margherita Pia * 19. September 1803 in Rom;   4. Mai 1884 in Prag) war als Gemahlin von Ferdinand I. von 1835 bis 1848 Kaiserin von Österreich.- Schönes, breitrandiges Exemplar.
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger)
Bestellnummer:S15243 EUR 120,00 / Bestellen

Maria Eleonore Prinzessin von Schwarzenberg (1796-1848)
Eleonore Fürstin Windisch-Grätz, geborene Prinzess Schwarzenberg. gest. den 12. Juni 1848 in Prag. Lithographie von Louis Zöllner nach Lobethalís Daguerrothypie. Dresden, Louis Zöllner um 1849, 18,5 x 15,5 cm
Maria Eleonora Philippine (geb. 21. September 1793, gest. zu Prag 12. Juni 1848). Eine Tochter des Fürsten Joseph Johann Nepomuk mit der Fürstin Pauline geb. Prinzessin Arenberg. Prinzessin Maria Eleonora vermählte sich am 16. Juni 1816 mit Alfred Fürst Windischgrätz, österreichischer Feldmarschall. Fürstin Eleonore wurde während des Pfingstaufstandes in Prag am Fenster stehend erschossen.
(Portrait, Adel, Hochadel)
Bestellnummer:S15259 EUR 80,00 / Bestellen

Mariani Rosa (1799-1864)
Rose Bagolini née Mariani. Altkolorierte Lithographie von Angelo Gentili, Berlin um 1830, 35 x 29,5 cm (Blattgr.)
Rosa Mariani (1799-1864) war eine italienische Opernsängerin (Altistin, Contralto) aus Cremona.- "Hierauf wird Madame Rosa Bagolini, geborene Mariani, Zögling der Akademie in Mailand, eine Akademie der Fechtkunst zu geben die Ehre haben." (aus dem Theaterzettel v. 1828 "Das Hausgesinde".- Etw. braunfleckig. # Lithography with contemporary coloring.- Slightly foxed.
(Porträt, Musik, Sänger, music, Opera, Fechtkunst)
Bestellnummer:S15868 EUR 100,00 / Bestellen

Marie Luise Albertine Landgräfin zu Hessen-Darmstadt (1729-1818)
Marie Louise Albertine verwitwete Landgräfin von Hessen-Darmstadt, geborne Reichsgräfin von Leinigen Heidenheim. Kupferstich von F. W. Meyer nach Johann Heinrich Schröder, Berlin um 1815, 32,5 x 24 cm (Blattgr.)
Marie Luise Albertine Landgräfin zu Hessen-Darmstadt (* 16.3.1729 Heidesheim,   11.3.1818 Neustrelitz), war die Gemahlin von Georg Wilhelm Prinz von Hessen-Darmstadt, (1722-1782) und Großmutter von Königin Luise von Preußen.- Johann Heinrich Schröder (* 28. August 1757 in Meiningen;   29. Januar 1812 ebenda) war ein deutscher Porträtmaler.- Rechts leichter Wasserrand.
(Portrait, Adel, Hochadel)
Bestellnummer:S15256 EUR 140,00 / Bestellen

Marie-Antoinette von Österreich-Lothringen (1755 -1793)
Marie Antoinette díAutriche Reine de France et de Navarre. Kupferstich / Radierung auf aufgewalztem China von Carlo Antonio Porporati (unten in der Platte bez. und dat.) 1796, 30 x 22 cm (Plattenrand)
Marie-Antoinette (* 2. November 1755 in Wien;   16. Oktober 1793 in Paris) wurde als Erzherzogin Maria Antonia von Österreich geboren. Durch Heirat mit dem Thronfolger Ludwig August wurde sie am 16. Mai 1770 Dauphine von Frankreich. Nach der Thronbesteigung ihres Gatten als Ludwig XVI. war sie vom 10. Mai 1774 an Königin von Frankreich und Navarra, nach der Französischen Revolution vom 4. September 1791 bis zum 10. August 1792 Königin der Franzosen. Anfänglich beliebt, wurde sie schon unter dem Ancien Régime Zielscheibe gehässiger Propaganda, die sich nicht nur gegen den Aufwand des Hofes, sondern auch gegen das Bündnis Frankreichs mit Österreich und gegen Reformversuche im Geist des aufgeklärten Absolutismus richtete. Neun Monate nach ihrem Gatten starb sie auf dem Schafott.- Sehr breitrandig, Ränder gering braunfleckig. # Carlo Antonio Porporati (Volvera, 18 November 1741 - Turin, 16 June 1816) was an Italian engraver and painter.
(Portrait, Adel, Hochadel, Habsburger)
Bestellnummer:S15257 EUR 140,00 / Bestellen

Max Gandolf Graf von Kuenburg (1622-1687
Max. Gandolph ex S.R.I. com. de. Kuenburg Archiepisc. Salisb. S. Sedis Apost. Legat Nat German. Primas. Kupferstich v. Carl Gustav Amling nach B. Block um 1680, 13,2 x 9,2 cm
Maximilian Gandolf Graf (bis 1665 Freiherr) von Kuenburg (auch Max Gandolf Kuenburg, * 30. Oktober 1622 in Graz;   3. Mai 1687 in Salzburg) war vom 7. Juli 1668 bis zum 3. Mai 1687 Fürsterzbischof von Salzburg und Kardinal.- Bis zum Bildrand beschnitten
(Portrait, Salzburger Erzbischof, Fürsterzbischof, Theologie)
Bestellnummer:S13727 EUR 80,00 / Bestellen

Maximilian I. von Habsburg (1459-1519)
Kupferstich von Jacob van der Heyden (1573-1645) aus "Aquila Austriaca. Das ist Historische Beschreibung und Abbildungen aller Römischen Kaiser und Könige". Nürnberg, P. Fürst um 1660, 31 x 19 cm
Thieme-Becker XVII, 17.- Brustbild im Schriftoval.- Maximilian I., genannt der letzte Ritter (* 22. März 1459 in Wiener Neustadt;   12. Januar 1519 in Wels, Oberösterreich), war ab 1477 Herzog von Burgund, ab 1486 römisch-deutscher König, ab 1493 Erzherzog von Österreich und ab 1508 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger)
Bestellnummer:S11797 EUR 160,00 / Bestellen

Maximilian I. von Habsburg (1459-1519)
Maximilianus Austriacus, Ducta Maria, Uniti Belgii Haerede Unica, Comes XXXIII. Kupferstich v. Cornelis de Visscher nach Lucas van Leyden. Haarlem by Pieter Soutman 1650, 40 x 28,5 cm
Cornelis Visscher (1628-1658).- Maximilian I., genannt der letzte Ritter (* 22. März 1459 in Wiener Neustadt;   12. Januar 1519 in Wels, Oberösterreich), war ab 1477 Herzog von Burgund, ab 1486 römisch-deutscher König, ab 1493 Erzherzog von Österreich und ab 1508 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. # Portrait of Emperor Maximilian I. after Lucas van Leyden.-
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger)
Bestellnummer:S13742 EUR 300,00 / Bestellen

Mayr Johannes Simon (1763-1845)
Giovanni Simone Mayr. Allí Illmo e Chiarmo Sig.r Avvocato Antonio Vasselli Amatore delle Belle Arte. Lithographie v. Vincenzo Roscioni. Rom, Martelli für V. Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten.- Im Randbereich gering stockfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9359 EUR 380,00 / Bestellen

Mecséry de Tsoor Daniel Freiherr von (1759-1823)
Freiherr von Mecsery, k.k. General u. Ritter des militair. Marien Theresien Ordens. Geb 1759, wurde am 20. Oct. 1805 zwischen Eschenau u. Fort schwer verwundet. Auf der linken Seite des Kopfes befinden sich 4 Säbelhiebe die alle bis auf das Gehirn eindringen... Auch ist der rechte Vorderarm abgehauen. Teilkolorierter Kupferstich v. Christoph Wilhelm Bock um 1806, 19,5 x 16 cm (Plattenrand)
Mit verschiedenen Ansichten seiner Schädelverletzungen.- Daniel Freiherr Mecsery de Tsoor, k. k. Feldmarschalllieutenant, geb. zu Güns den 29. September 1759,   zu Wien den 30. December 1823, aus ungarischem Freiherrngeschlechte, im elterlichen Hause für den Kriegerberuf erzogen und ausgebildet, diente Oesterreich als Reiteroffizier.-
(Feldherr, Krieg, Militär, Portrait)
Bestellnummer:S14040 EUR 80,00 / Bestellen

Meerti Elisa (1817-1878)
Stahlstich v. Andrew Duncan aus "Tages-Bericht für die Modenwelt". Leipzig 1842, 19 x 16 cm (Plattenrand)
Die Sängerin (Sopran) u. Gesangspädagogin Elisa Meerti trat 1839Ð42 als Solistin der Leipziger Gewandhauskonzerte auf; ließ sich später als Gesangslehrerin in Brüssel nieder; heiratete 1843 den Klarinettisten Arnold Joseph de Blaes.-
(Sängerin, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13382 EUR 65,00 / Bestellen

Mehmed Köprülü (od. Kuprili (1583 Ð 1661)
Kiupreli Mehemet Pascia Gran Vizir dellí Imperio Ottomanno. Anno 1660. Kupferstich v. Lerch nach Toorenvliet 21 x 15 (Plattenrand)
Köprülü Mehmed Pascha (* um 1580   31. Oktober 1661 in Edirne) war ab 1656 bis zu seinem Tod Großwesir des Osmanischen Reiches.- Ränder leicht fleckig. # Mehmed Köprülü, or Kuprili [1583 Ð 1661], became grand vizier of Sultan Muhammad IV in 1656. He reorganized the Ottoman fleet, conquered Transylvania, restored internal order (by executing dissidents), reformed the finances, and built forts along the Don and Dnieper rivers. During his vizierate the Ottoman Empire regained some of its former prestige and vitality.- Wide margins; slightly stained.
(Portrait, Politik, Türkei, Osmanisches Reich, Ottoman, Turkish)
Bestellnummer:S14209 EUR 100,00 / Bestellen

Méhul Etienne-Nicolas (1763-1817)
Méhul. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres" Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Étienne-Nicolas Méhul (* 22. Juni 1763 in Givet, Departement Ardennes;   18. Oktober 1817 in Paris) war ein französischer Komponist. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13945 EUR 50,00 / Bestellen

Mendelssohn-Bartholdy Felix (1809-1847)
Mendelssohn-Bartholdy. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Jakob Ludwig Felix Mendelssohn Bartholdy (* 3. Februar 1809 in Hamburg;   4. November 1847 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Pianist und Organist. Er gilt als einer der bedeutendsten Musiker der Romantik und setzte als Dirigent neue Standards, die das Selbstverständnis des Dirigierens bis heute maßgeblich mitprägen.- Gering stockfleckig. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13926 EUR 50,00 / Bestellen

Messenhauser Wenzel (1813-1848)
Lithographie v. Hanns Hanfstaengl nach J. Aigner. Dresden, Fr. Hanfstaaengl 1849, 24 x 18,5 cm (Blattgr.)
Cäsar Wenzel Georg Messenhauser (* 4. Januar 1813 in Prossnitz, Mähren;   16. November 1848 in Wien) war ein österreichischer Offizier und Schriftsteller böhmischer Herkunft; einiges veröffentlichte er unter dem Pseudonym Wenzeslaus March. Er war 1848 Kommandant der Nationalgarde in Wien und wurde wegen Bruch der Kapitulation zusammen mit Robert Blum standrechtlich erschossen.
(Wiener Oktoberaufstand 1848, Politik)
Bestellnummer:S12967 EUR 65,00 / Bestellen

Meyerbeer Giacomo (1791-1864)
Giacomo Meyerbeer. Brustbild nach viertelrechts. Lithographie von Cattier n. Kriehuber, Paris Goupil, Vibert & Cie um 1850. Bildgröße ca. 21 x 17,5 cm. Blattgröße 54 x 38 cm.
Mit faksimilierter Unterschrift.-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9219 EUR 245,00 / Bestellen

Meyerbeer Giacomo (1791-1864)
Meyerbeer. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Giacomo Meyerbeer (* 5. September 1791 in Tasdorf, Mark Brandenburg;   2. Mai 1864 in Paris), geboren als Jakob Liebmann Meyer Beer, war ein deutscher jüdischer Pianist, Komponist und Dirigent. Er war einer der erfolgreichsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts und gilt als Meister der französischen Grand opéra. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9185 EUR 45,00 / Bestellen

Mörl Maria von (1812-1868)
Maria von Mörl. Geb. 16. October 1812 zu Kaltern in Tyrol, gestorben daselbst 11 Januar 1868. Stahlstich nach Kupelwieser. Regensburg, G. J. Manz um 1870, 18,5 x 12 cm
Verlagsnr. 661.- Maria von Mörl, voller Name Maria Theresia von Mörl zu Pfalzen und Sichelburg (* 16. Oktober 1812 in Kaltern;   11. Januar 1868 ebenda) war eine Tiroler Adelige, Mystikerin und Stigmatisierte, sie wird in der Literatur als "ekstatisches Fräulein" bezeichnet.
(Portrait, Tirol, Theologie)
Bestellnummer:S14006 EUR 38,00 / Bestellen

Mosenthal Salomon Hermann Ritter von (1821-1877)
Karikatur v. Laszlo Frecskay aus "Ein Ritt durch Wien" Leipzig 1876, 16 x 10 cm
Salomon Hermann Ritter von Mosenthal (* 14. Januar 1821 in Kassel, Kurfürstentum Hessen;   17. Februar 1877 in Wien, Österreich-Ungarn) war ein zu seiner Zeit beliebter Dramatiker und Librettist.
(Portrait, Musik, music)
Bestellnummer:S14089 EUR 40,00 / Bestellen

Mozart Wolfgang Amadeus (1756-1791)
Ein Moment aus den letzten Tagen Mozart`s. Lithographie von Friedrich Leybold nach Franz Schams aus "Wiener Künstler-Album". Druck der K.K. Hof- und Staatsdruckerei. Wien, Selbstverlag v. F. Leybold 1857, 53 x 59 cm (Blattgr.)
Seltene, großformatige Lithographie.- Franz Xaver Schams (* 8. Februar 1824 in Wien,   22. März 1883 in Wien) war österreichischer Historien- und Genremaler sowie Lithograf.- Zeigt Mozarts letzte Stunden, als er versuchte, Passagen des Requiems seinem Kollegen Franz Xaver Süssmayr mitzuteilen.- Sehr breitrandiges Exemplar, Ränder tls. etw. braunfleckig. # Lithograph, depicting Mozart s final hours as he was attempting to communicate and advise passages of the Requiem to his colleague Franz Xaver Süssmayr.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S15521 EUR 340,00 / Bestellen

Mozart Wolfgang Amadeus (1756-1791)
Gedenkblatt zur Mozarts 100 jähriger Geburtstagsfeier. Lithographie in Silber auf Glanzapier aus M. Auer`s poligraphisch. illustr. Zeitschrift "Faust". Wien 1856, 28 x 19 cm
Im Randbereich etrw. fleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9243 EUR 100,00 / Bestellen

Mozart Wolfgang Amadeus (1756-1791)
Mozard. Lithographie von u. nach A. F. Kunike, Wien 1822, 21,5 x 26,5 cm (Darstellung) 47,5 x 34 cm (Blattgr.)
Seltene und frühe Original-Lithographie von Adolph Friedrich KUNIKE (* 25. Februar 1777 in Greifswald;   17. April 1838 in Wien). 1817 eröffnete er in Wien eine eigene lithografische Anstalt. Anfangs selbst künstlerisch tätig, beschränkte sich Kunike später auf die lithografische Vervielfältigung und auf die Leitung des eigenen Unternehmens, das zur Pflegestätte der Künstlerlithografie, vor allem des Porträts und der Landschaft wurde.-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S10165 EUR 350,00 / Bestellen

Mozart Wolfgang Amadeus (1756-1791)
Mozart e la Cavalieri. Stahlstich v. E. Randel nach A. Borckmann. Triest, österr. Lloyd 1858, 18 x 15 cm
Mozart am Klavier mit der Sängerein Catharina Cavalieri.- Ränder leicht braunfleckig u. mit kl. Wasserfleck.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14403 EUR 50,00 / Bestellen

Mozart Wolfgang Amadeus (1756-1791)
Mozart. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
# Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9215 EUR 55,00 / Bestellen

Münster Sebastian (1488-1552)
Sabastianus Munsterus Cosmographus. Holzschnitt um 1580, 13,5 x 8 cm
Sat lingua fuerat fontes mihi tradere sanctce : Scribere sed mundi me iuuat historiam.
(Portrait, Wissenschaftler, Kartograph)
Bestellnummer:S14210 EUR 90,00 / Bestellen

Münster Sebastian (1488-1552)
Sabastianus Munsterus Cosmographus. Kupferstich v. Theodor de Bry (1528-1593) aus Jean Jacques Boissard "Icones Virorum Illustrium". Frankfurt a. M. 1597, 14 x 10,5 cm
# Very decorative portrait of Sebastian Münster (20 January 1488 - 26 May 1552), engraved by Theodor de Bry (1528-1593) and published in Jean Jacques Boissard, "Icones Virorum Illustrium".
(Portrait, Wissenschaftler, Karthograph)
Bestellnummer:S14212 EUR 300,00 / Bestellen

Münster Sebastian (1488-1552)
Sabastianus Munsterus, Prof. Ebr. L. in Acad. Basil. nat. 1489 den. d.23.Maii 1552. Schabkunstblatt aus Johann Jakob Brucker "Ehren-Tempel der deutschen Gelehrsamkeit". Augsburg, Johann Jacob Haid 1747, 22 x 14,5 (Plattenrand)
(Portrait, Wissenschaftler, Karthograph)
Bestellnummer:S14213 EUR 220,00 / Bestellen

Münster Sebastian (1488-1552)
Sabastianus Munsterus. Anonymer Kupferstich um 1700, 15 x 13 cm (Plattenrand)
(Portrait, Wissenschaftler, Karthograph)
Bestellnummer:S14211 EUR 130,00 / Bestellen

Napier Charles James (1782-1853)
Charles Napier. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18 x 13,5 cm
Charles James Napier, (* 10. August 1782 in London;   29. August 1853 in Oakland) war ein britischer General, Oberbefehlshaber der Truppen der Britisch-Ostindischen-Handelsgesellschaft.
Bestellnummer:S11441 EUR 40,00 / Bestellen

Napoléon Bonaparte (1822-1891)
Prinz Napoleon. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 20,5 x 13,5 cm
Napoléon Joseph Charles Paul Bonaparte, genannt Prinz Napoléon oder Plon-Plon (* 9. September 1822 in Triest;   17. März 1891 in Rom) war französischer General und Politiker.
Bestellnummer:S11455 EUR 50,00 / Bestellen

Nesselrode Maximilian v. (1804-1886)
M. v. Nesselrode. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 21 x 13,5 cm
Maximilian Freiherr von Nesselrode-Hugenpoet (1804-1886) war königlich bayerischer Kammerjunker und Generalleutnant zur Disposition.
Bestellnummer:S11456 EUR 50,00 / Bestellen

Nikisch Arthur (1855-1922)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Arthur Nikisch (ungarisch: Artúr Nikisch; * 12. Oktober 1855 in Mosonszentmiklós (Lébényi Szent-Miklós);   23. Januar 1922 in Leipzig) war ein ungarischer Dirigent. Er galt als hervorragender Interpret der Werke Anton Bruckners und Pjotr Iljitsch Tschaikowskis.- Leicht braunfleckig.
(Portrait, Musik, Musiker, music, composer)
Bestellnummer:S13365 EUR 65,00 / Bestellen

Nikolaus I. Pawlowitsch (1796-1855)
Nicolaus I. Kaiser von Russland. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18 x 13,5 cm
Nikolaus I. Pawlowitsch (* 25. Junijul./ 6. Juli 1796greg. in Zarskoje Selo bei Petersburg,   18. Februarjul./ 2. März 1855greg. in Sankt Petersburg) aus dem Haus Romanow-Holstein-Gottorp war als Nikolaus I. zwischen 1825 und 1855 Kaiser von Russland.
Bestellnummer:S11437 EUR 80,00 / Bestellen

Nikolaus von Kues (1401-1464)
Nicolaus Cusanus, Cardinalis Episcopus Brixinensis. Stahlstich v. I. Leudner. Regensburg, G. J. Manz um 1865, 13 x 9 cm
Nikolaus von Kues, latinisiert Nicolaus Cusanus oder Nicolaus de Cusa (* 1401 in Kues an der Mosel, heute Bernkastel-Kues;   11. August 1464 in Todi, Umbrien), war ein schon zu Lebzeiten berühmter, universal gebildeter deutscher Philosoph, Theologe und Mathematiker.
(Portrait, Tirol, Theologie)
Bestellnummer:S14007 EUR 35,00 / Bestellen

Novello Vincent (1781-1861)
Vincent Novello. Kupferstich v. William Humphrys nach Eduard Petre Novello um 1840, 12 x 10 cm
Vincent Novello (* 6. September 1781 in London;   9. August 1861 in Nizza) war von 1796 bis 1822 nacheinander Organist an Kirchen am Manchester Square, am Grosvenor Square und von 1840 bis 1843 an St Mary Moorfields. Er war Gründungsmitglied der Philharmonic Society, der Classical Harmonists und der Choral Harmonists und fungierte häufig als Dirigent. Novello komponierte eine erhebliche Zahl an Werken geistlicher Musik, vor allem machte er aber unbekannte Werke von großen Komponisten in England bekannt. Die Messen Haydns und Mozarts waren vollkommen unbekannt, bevor er sie edierte, ebenso die Werke Palestrinas.- Im Randbereich leicht fleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9733 EUR 110,00 / Bestellen

Ochs Siegfried (1858-1929)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Siegfried Ochs (* 19. April 1858 in Frankfurt am Main;   6. Februar 1929 in Berlin) war ein deutscher Chorleiter und Komponist.
(Portrait, Musik, Musiker, music, composer, conductor)
Bestellnummer:S13375 EUR 65,00 / Bestellen

Odry Charles Jacques (1779/1781-1853)
Odry. Lithographie auf gewalztem China v. Rigo Freres nach Alexander Lacauchie aus "Galerie des Artistes Dramatiques". Paris, Marchant 1840, 25,5 x 16 cm
Mit dem dazugehörenden Textteil ! - Charles Jacques Odry (1779/1781Ð1853), französischer Schauspieler und Komiker.- Im Randbereich etw.braunfleckig. # "Portrait accompagné díune Notice biographique, artiszique et littéraire"
(Portrait, Musik, Theater, Schauspiel, Trommel)
Bestellnummer:S13639 EUR 120,00 / Bestellen

Oeser Adam Friedrich (1717-1799)
Fr. Oeser. Vormals Direktor und Professor der Königl. Sächs. Akademie der bild. Künste ind Leipzig. Kupferstich von Carl Otto Berger nach Anton Graff aus Auerís Faust "Poligrafisch-illustrierte Zeitschrift”. Wien, Leipzig bei G. H. Friedlein 1861, 26,5 x 22 cm
Adam Friedrich Oeser (* 17. Februar 1717 in Pressburg (Königreich Ungarn);   18. März 1799 in Leipzig) war ein deutscher Maler, Bildhauer und Buchillustrator, der vor allem in Dresden und Leipzig wirkte.- Breitrandiges Exemplar.
(Portrait, Maler, Künstler, Painter)
Bestellnummer:S15902 EUR 80,00 / Bestellen

Offenbach Jacques (1819-1880)
Karikatur v. Laszlo Frecskay aus "Ein Ritt durch Wien" Leipzig 1876, 16 x 10 cm
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14086 EUR 40,00 / Bestellen

Osten-Sacken Fabian Gottlieb von der (1752-1837)
Freiherr v.d. Osten-Sacken. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18 x 13,5 cm
Fabian Gottlieb Fürst von der Osten-Sacken (* 20. Oktoberjul./ 31. Oktober 1752 greg. in Reval;   7. Apriljul./ 19. April 1837greg. in Kiew) war ein Feldmarschall der russischen Armee und Freimaurer.
Bestellnummer:S11486 EUR 50,00 / Bestellen

Otto Ernst Julius d. J.
Ernst Julius Otto d. J. Halbbild nach viertelrechts. Stahlstich von G. Wolf im Verlag von C. Glaser um 1860. Bildgröße ca. 9 x 7,5 cm.
Ernst Julius Otto (* 1. September 1804 in Königstein;   5. März 1877 in Dresden) war ein deutscher Männergesangkomponist, Musikpädagoge, Chorleiter und Kreuzkantor.- Unter Passepartout (Außenformat 27 x 23 cm). -
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9198 EUR 48,00 / Bestellen

Pa‘r Ferdinando (1771-1839)
Ferdinando Pa‘r. A Sua Eccelenza Signora Contessa Vitoria Castelli nata Mignanelli. Lithographie v. Vincenzo Roscioni. (Rom), Danesi für Savino Rocchetti 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten.- Gering stockfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9360 EUR 380,00 / Bestellen

Pacini Giovanni (1796-1867)
Giovanni Pacini. Allí Illmo e Chiarmo Sig.r Giuseppe Bornaccini Maestro di Cappella della Cong.e Accad.a di S. Cecilia di Roma. Lithographie v. V. Roscioni. Rom, Vincenzo Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten v. M. Giovanni Longhi.- Etw. stockfleckig
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9347 EUR 380,00 / Bestellen

Pacini Giovanni (1796-1867)
Giovanni Pacini. Allí Illmo e Chiarmo Sig.r Giuseppe Bornaccini Maestro di Cappella della Cong.e Accad.a di S. Cecilia di Roma. Lithographie v. V. Roscioni. Rom, Vincenzo Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten v. M. Giovanni Longhi.- Im Randbereich gering stockfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9356 EUR 380,00 / Bestellen

Paisiello Giovanni (1740-1816)
Kniebild, am Klavier sitzend. Bleistiftzeichnung eines Monogrammisten "G" nach dem Gemälde von Élisabeth Vigée-Lebrun, um 1820, 29,7 x 21,8 cm., (38 x 28,5 cm Blattgr.).
Der italienische Komponist Giovanni Paisiello (* 9. Mai 1740 in Roccaforzata bei Tarent (ital. Taranto);   5. Juni 1816 in Neapel) war von 1776-1784 Kapellmeister der beiden italienischen Opern in Sankt Petersburg und anschließend Leider der Hofkapelle König Ferdinands IV. in Neapel.- Mit hs. Text im unt. Rand. - Ränder mit Faltsp. u. tls. fleckig, kl. Randeinr. # Pencil drawing around 1820 after the painting by Élisabeth Vigée-Lebrun from 1791.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S12796 EUR 280,00 / Bestellen

Paisiello Giovanni (1740-1816)
Paisiello. Kupferstich v. Etienne Beisson nach Élisabeth Vigée-Lebrun. um 1795, 32,5 x 22 cm
Giovanni Paisiello (auch "Paesiello"; * 9. Mai 1740 in Roccaforzata bei Tarent (ital. Taranto);   5. Juni 1816 in Neapel) war ein italienischer Komponist.- Bis zum Bildrand beschnitten und angerändert, leichte Mittelfalte.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9865 EUR 200,00 / Bestellen

Palestrina Giovanni Pierluigi da (1524-1594)
Palestrina. Brustbild. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594) war ein italienischer Komponist in der Nachfolge des franko-flämischen Stils, Sänger und Kapellmeister der Renaissance sowie ein herausragender Meister der Kirchenmusik.- # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S15888 EUR / Bestellen

Palestrina Giovanni Pierluigi da (1524-1594)
Pierluici da Palestrina. Allí Illmo e Chiarmo Monsignore Peitro Alfieri esimio Compositore di Musica Sacra Membro della Cong. ed Accad. di S. Cecilia ec. ec. Lithographie v. Vincenzo Roscioni. Rom, Danesi für V. Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten v. M. Giovanni Longhi.- Im Randbereich gering stockfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9358 EUR 350,00 / Bestellen

Paskewitsch Iwan Fjodorowitsch (1782-1856)
Fürst Paskiewitsch. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18 x 13,5 cm
Iwan Fjodorowitsch Paskewitsch-Eriwanski, Graf von Eriwan, Fürst von Warschau (auch Paskiewitsch geschrieben; * 8. Maijul./ 19. Mai 1782greg. in Poltawa;   20. Januarjul./ 1. Februar 1856greg. in Warschau) war ein Marschall der russischen Armee.
Bestellnummer:S11439 EUR 45,00 / Bestellen

Paul Friedrich Großherzog von Mecklenburg (1800-1842)
Porträt, Kniestück stehend. Aquarell u. Deckfarben auf Karton von Theodor Schloepke (links unten signiert "T. Schloepke") um 1835, 26 x 20 cm (Blattgr.)
Paul Friedrich, Großherzog von Mecklenburg (* 15. September 1800 in Ludwigslust;   7. März 1842 in Schwerin) war der Sohn des bereits 1819 verstorbenen Erbprinzen Friedrich Ludwig und der russischen Großfürstin Helena Pawlowna Romanowa sowie ein Enkel des Großherzogs Friedrich Franz I. Er verbesserte das Rechtssystem und die Infrastruktur im Großherzogtum.- Theodor Schloepke (* 6. März 1812 in Schwerin;   13. Januar 1878 ebenda) war Maler und Illustrator; 1853 erhielt er die Ernennung zum Großherzoglich mecklenburg-schwerinschen Hofmaler. Er gehört zu den bedeutendsten Künstlern des 19ten Jahrhunderts in Mecklenburg.- Provenienz: aus dem Besitz des ehem. deutschen Kaiserhauses; zuletzt im Besitz von Friedrich Leopold von Preußen (1895-1959).- Im Randbereich tls. gering braunfleckig, sonst tadellos.
(Portrait,)
Bestellnummer:S14580 EUR 1800,00 / Bestellen

Pergolesi Giovanni Battista (1710-1736)
Giovanni Pergolesi. A sua Eccellenza Sig.ra Marcchesa Maria Bandini. Lithographie v. Vincenzo Roscioni. Rom, Martelli für V. Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten v. M. Giovanni Longhi.- Im Randbereich gering stockfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9355 EUR 360,00 / Bestellen

Pergolesi Giovanni Battista (1710-1736)
Joh. Bapt. Bergolesi. Lithographie v. H. Eduard von Wintter. München 1817, ca. 18,5 x 14,5 cm (Blattgr. 35,5 x 26,5 cm)
Winkler 930.- Außerordentlich seltene Inkunabel der Lithographie von dem in München tätigen Heinrich Eduard von Wintter (1788-1825); 1806 Professur für Zeichenkunst in Sarguenes; 1809 Zweiter Lithograph an der Lithographischen Anstalt des kgl. bayerischen Staatsrates; berühmt durch seine 88 Blatt Komponisten-Blätter.-
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14276 EUR 200,00 / Bestellen

Piccinni Niccolo (1728-1800)
Piccinni. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Niccolò Vito Piccinni, auch Piccini, auch Nicola Marcello Antonio Giacomo Picci(n)ni[1] (* 16. Januar 1728 in Bari;   7. Mai 1800 in Passy bei Paris) war ein italienischer Komponist der Klassik. Sein Hauptgebiet war die Oper. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9217 EUR 45,00 / Bestellen

Pius August in Bayern (1786-1837)
Pius August Herzog in Bayern. Lithographie auf gewalztem Chinapapier von S. H. Jarwart. München, J. Lacroix 1838, 33,5 x 30,5 cm (Bildgr.), 60,5 x 46,5 cm (Blattgr.)
Seltenes, großformatiges Porträt, zeigt den Herzog in seinem letzten Lebensjahr.- Pius August in Bayern (* 2. August 1786 in Landshut;   3. August 1837 in Bayreuth) war Herzog in Bayern aus der Linie Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen. Er war das dritte Kind des Herzogs Wilhelm in Bayern (1752-1837) aus dessen Ehe mit Maria Anna (1753-1824). Pius August war königlich bayerischer Generalmajor und Inhaber des Infanterieregiments Nr. 8 in Bayreuth.- Im Randbereich etw. stockfleckig.
(Portrait, Hochadel, Adel, Wittelsbach)
Bestellnummer:S13738 EUR 170,00 / Bestellen

Pius August in Bayern (1786-1837)
Pius August Pfalzgraf bey Rhein Herzog in Bayern gebohren zu Landshut den 2ten Aug. 1786. Altkolorierter Kupferstich in Punktiermanier von u. nach Georg von Dillis 4. Juni 1789, 24,5 x 17 cm (Plattenrand), 36,5 x 26 cm (Blattgr.)
Thieme-B. IX, 298.- Sehr seltene, frühe Radierung.- Johann Georg von Dillis (* 26. Dezember 1759 in Gmain bei Schwindkirchen, heute Dorfen;   28. September 1841 in München) gehört zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der Zeit um 1800 und gilt als wichtigster Vertreter der sog. Münchner Schule.- Pius August in Bayern (* 2. August 1786 in Landshut;   3. August 1837 in Bayreuth) war Herzog in Bayern aus der Linie Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen. Er war das dritte Kind des Herzogs Wilhelm in Bayern (1752Ð1837) aus dessen Ehe mit Maria Anna (1753Ð1824).- Schönes, breitrandiges Exemplar.
(Portrait, Hochadel, Adel, Wittelsbach)
Bestellnummer:S13736 EUR 380,00 / Bestellen

Pleyel Ignaz (1757 - 1831)
L. Ignaz Pleyel. Lithographie v. H. Eduard von Wintter. München 1816, 25 x 16,5 cm (Blattg.).
Winkler 930.- Außerordentlich seltene Inkunabel der Lithographie von dem in München tätigen Heinrich Eduard von Wintter (1788-1825); 1806 Professur für Zeichenkunst in Sarguenes; 1809 Zweiter Lithograph an der Lithographischen Anstalt des kgl. bayerischen Staatsrates; berühmt durch seine 88 Blatt Komponisten-Blätter.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14121 EUR 260,00 / Bestellen

Radetzky Josef Graf (1766-1858)
J. W. v. Radetzky. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18,5 x 13,5 cm
Johann Joseph Wenzel Anton Franz Karl Graf Radetzky von Radetz (tschechisch Jan Josef Václav hrabe Radecky z Radce; * 2. November 1766 in Schloss Trzebnitz bei Seltschan, Böhmen;   5. Januar 1858 in Mailand) war ein Feldmarschall, böhmischer Adeliger und der wohl bedeutendste Heerführer Österreichs in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Bestellnummer:S11463 EUR 50,00 / Bestellen

Raglan Baron (1788-1855)
General Raglan. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18,5 x 13,5 cm
Fitz Roy James Henry Somerset, Baron Raglan (1788-1855) war ein britischer General. #Field Marshal FitzRoy James Henry Somerset, 1st Baron Raglan, GCB, PC (30 September 1788 Ð 29 June 1855), known before 1852 as Lord FitzRoy Somerset, was a British soldier.
Bestellnummer:S11459 EUR 40,00 / Bestellen

Raimund Carl senior (1871-1951)
Carl Raimund I. Solotänzer d. k.k. Hofoper. Originalfotografie Wien um 1905
Raimund Carl senior (eig. Raimund Mathias Czadil * 31. August 1871 Wien,   16. Juli 1951 Wien) studierte ab 1879 an der Ballettschule der Hofoper, wirkte von 1. Juni 1892 bis 31. August 1930 als Erster Solotänzer an der Hof- beziehungsweise Staatsoper und war von 1. September 1899 bis 30. Juni 1930 Lehrer an der Ballettschule.-
(Photography, Portrait, Ballett, Tanz,)
Bestellnummer:S15230 EUR 30,00 / Bestellen

Rainer Sänger
The Tyrolese Family, Rainer, Songsters of Nature!! Altkolorierte Lithographie von S. Vowles nach E. Wilson, London 1827, 23,5 x 33 cm (Blattgr.)
Die Zillertaler Sängerfamilie Rainer aus Fügen waren Mitbegründer der Tiroler Natur- und Nationalsängertradition und zählen zu deren bekanntesten Vertretern. Zu ihrem Repertoire gehörte auch das Weihnachtslied "Stille Nacht! Heilige Nacht!" 1827 wagten die "Ur-Rainer" eine Reise nach England. Ihre Auftritte fanden großen Anklang: Klaviervirtuose Ignaz Moscheles übersetzte die beliebtesten Lieder ins Englische und veröffentlichte die Tyrolean Melodies. König George IV. ließ die Geschwister Rainer sogar mehrmals am Hof auftreten.- Oben kl. hinterlegter Randeinriss, sonst schönes Exemplar. # The Rainer Family (Felix, Anton, Maria, Joseph & Franz) specialised in vocal harmonies, including yodelling. They are credited with the premier performance of Silent Night in the Tyrol in 1819.
(Tirol, Tracht, national costume, Portrait, Musik, music, Gesang)
Bestellnummer:S15680 EUR 170,00 / Bestellen

Rainer Sänger
The Tyrolese Family, Rainer, Songsters of Nature!! In their New Costume Presented to them by His Majesty George the Fourth. Before whom they had the honor to Perform and were Sanctioned by his most distinguised Mark of Appreciation. Altkolorierte Lithographie von S. Vowles nach E. Wilson, London 1827, 24,5 x 34 cm (Blattgr.)
Die Zillertaler Sängerfamilie Rainer aus Fügen waren Mitbegründer der Tiroler Natur- und Nationalsängertradition und zählen zu deren bekanntesten Vertretern. Zu ihrem Repertoire gehörte auch das Weihnachtslied "Stille Nacht! Heilige Nacht!" 1827 wagten die "Ur-Rainer" eine Reise nach England. Ihre Auftritte fanden großen Anklang: Klaviervirtuose Ignaz Moscheles übersetzte die beliebtesten Lieder ins Englische und veröffentlichte die Tyrolean Melodies. König George IV. ließ die Geschwister Rainer sogar mehrmals am Hof auftreten.- Etw. fleckig, unten u. links mir Randeinrissen u. kl. Randläsuren # The Rainer Family (Felix, Anton, Maria, Joseph & Franz) specialised in vocal harmonies, including yodelling. They are credited with the premier performance of Silent Night in the Tyrol in 1819.
(Tirol, Tracht, national costume, Portrait, Musik, music, Gesang)
Bestellnummer:S15679 EUR 130,00 / Bestellen

Rameau Jean-Philippe (1683-1764)
Jean Baptiste Rameau. Lithographie v. H. Eduard von Wintter. München 1816, ca. 18,5 x 14,5 cm (Blattgr. 30 x 19 cm)
Außerordentlich seltene Inkunabel der Lithographie von dem in München tätigen Heinrich Eduard von Wintter (1788-1825).- Jean-Philippe Rameau (getauft 25. September 1683 in Dijon;   12. September 1764 in Paris), französischer Komponist und Musiktheoretiker.- Gering braunfleckig. # Extremely rare incunabulum of lithography.- Slightly foxed.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14244 EUR 180,00 / Bestellen

Rameau Jean-Philippe (1683-1764)
Rameau. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Jean-Philippe Rameau (* getauft 25. September 1683 in Dijon;   12. September 1764 in Paris) war ein französischer Komponist und Musiktheoretiker. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9187 EUR 45,00 / Bestellen

Reber Napoléon-Henri (1807-1880)
Reber. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Wechseln zu: Navigation, Suche Napoléon-Henri Reber (ca. 1865) Henri Reber (* 21. Oktober 1807 in Mülhausen/Elsass;   24. November 1880 in Paris) war ein französischer Komponist. Er komponierte fünf Opern und das Ballett Der verliebte Teufel, vier Sinfonien und eine Orchestersuite, die Kantate Roland, kammermusikalische Werke, Lieder, Vokalisen, Chöre und geistliche Vokalmusik. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13932 EUR 50,00 / Bestellen

Reger Max (1873-1916)
original Holzschnitt von Leopold Wächtler (1896-1988), rechts unten mit Bleistift eigenh. signiert u. unter Passepartout montiert. Leipzig, um 1930, 21 x 15 cm (25 x 19 Blattgr.)
Leopold Wächtler, a German artist known for his prints, portraiture and silhouettes, was born in 1896 in Penig, Saxony, in the German Empire. He studied with Alois Kolb in Leipzig and went on study visits to Paris, Spain, Italy, North Africa, the Balkans and Switzerland. Particularly notable are his signed woodcuts of Franz Liszt, Johann Heinrich Pestalozzi, Gerhart Hauptmann, Johannes Brahms and Felix Mendelssohn. His portrait of Henrik Ibsen (1928) is regarded as a woodcut masterwork of the 20th century.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14450 EUR 75,00 / Bestellen

Ricci Luigi (1805-1859)
Luigi Ricci. Alla Egregia Giovane Signora Maria Luigia Finetti Virtuosa di Canto e Socia onoraria della Congregazione de S. Cecilia e dellí Accademia Filar.ca Romana ec.ec. Lithographie v. Vincenzo Roscioni. Rom, Martelli für V. Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten v. M. Giovanni Longhi.- Tls. leicht stockfleckig, links alt hinterlegter Randeinriss.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9346 EUR 380,00 / Bestellen

Ricci Luigi (1805-1859)
Luigi Ricci. Alla Egregia Giovane Signora Maria Luigia Finetti Virtuosa di Canto e Socia onoraria della Congregazione de S. Cecilia e dellí Accademia Filar.ca Romana ec.ec. Lithographie v. Vincenzo Roscioni. Rom, Martelli für V. Roscioni 1845, 65 x 48 cm (Blattgr.)
Einblattdruck; unterhalb der Darstellung dreispaltig gedruckte Biographie des Komponisten v. M. Giovanni Longhi.- Links 4 alt hinterlegte Randeinrisse.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9353 EUR 380,00 / Bestellen

Rieffel Amalie (1822-1877)
Stahlstich v. G. Alboth aus "Tages-Bericht für die Modenwelt". Leipzig 1842, 19 x 15,5 cm
Amalie Rieffel (1822 in Flensburg   10 Aug. 1877 in Hamburg), Tochter des Flensburger Organisten und Komponisten Wilhelm Heinrich Rieffel (1798Ð1869) war Pianistin.-
(Piano, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13383 EUR 75,00 / Bestellen

Rigaux
Clara - Georg Rigaux. Lithographie von und nach A. Schieferdecker. Leipzig 1868, 45 x 61 cm (Blattgr.)
Großformatiges Kinder-Doppelporträt.- Christian Karl August Schieferdecker (1823-1878), Randbereich etwas angestaubt u. leichte Verschmutzungen im Bildbereich
(Portrait,)
Bestellnummer:S14025 EUR 140,00 / Bestellen

Rossini Gioacchino Antonio (1792-1868)
Getönte Lithographie v. H. Waldow nach Ary Scheffer. Berlin Schlesinger um 1855, 47 x 36 cm (Blattgr.)
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9860 EUR 380,00 / Bestellen

Rossini Gioacchino Antonio (1792-1868)
Rossini. Paris 1865. Radierung von aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Gioachino Antonio Rossini (auch Gioacchino) (* 29. Februar 1792 in Pesaro, Kirchenstaat, heute Marken;   13. November 1868 in Passy, Paris) war ein italienischer Komponist. Er gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten des Belcanto.- # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9216 EUR 55,00 / Bestellen

Rossini Gioacchino Antonio (1792-1868)
Rossini. Stahlstich v. A. H. Payne. Leipzig um 1840, 11 x 8 cm
Leicht fleckig.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14075 EUR 65,00 / Bestellen

Rudolf Kronprinz von Österreich-Ungarn (1858-1889)
Rudolph Kronprinz von Oesterreich. Lithographie v. J. Melcher. Wien, Jos. Stoufs für L. T. Neumann um 1863/64, 36 x 29,5 cm 58 x 42 cm (Blattgr.)
Kronprinz Rudolf als Knabe.- Im Randbereich leicht stockfleckig
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Habsburger, Mayerling)
Bestellnummer:S9953 EUR 220,00 / Bestellen

Rudolf von Österreich (1788-1831)
Rudolph Erzherzog von Oesterreich. Lithographie von F. Wolf (rechts unten im Stein signiert). Wien, A. F. Kunike um 1825, 47 x 31 cm (Blattgr.)
Seltenes, großformatiges Portrait.- Rudolph Johann Joseph Rainer von Österreich (* 8. Jänner 1788 in Florenz;   24. Juli 1831 in Baden bei Wien) war Erzherzog von Österreich, Erzbischof des Erzbistums Olmütz und Kardinal aus dem Hause Habsburg-Lothringen. Rudolph war ein großer Freund und Förderer der Kunst. Er spielte selbst Klavier und komponierte auch. Etwa 1808 wurde er Schüler von Ludwig van Beethoven und war zugleich der Einzige, den Beethoven zu dieser Zeit noch unterrichtete. Ab 1809 zahlte er ihm eine jährliche Rente von 1500 Talern, um ihn in Wien zu halten. Beethoven widmete ihm zahlreiche bedeutende Werke. Darüber hinaus entstand die Missa solemnis op. 123 zu Rudolphs Inthronisation als Erzbischof von Olmütz.- Leicht braunfleckig.
(Portrait, Monarchie, Kaiserhaus, Adel, Hochadel, Habsburger)
Bestellnummer:S15241 EUR 280,00 / Bestellen

Russell John 1. Earl Russel (1792-1878)
Lord John Russel. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 19 x 13,5 cm
John Russell, 1. Earl Russell (* 18. August 1792 in London;   29. Mai 1878) war ein liberaler Reformpolitiker und unter Königin Viktoria zweimal Premierminister des Vereinigten Königreichs.
Bestellnummer:S11492 EUR 55,00 / Bestellen

Sacchini Antonio (1730-1786)
Sacchini. Brustbild. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Antonio Maria Gasparo Gioacchino Sacchini (* 14. Juni 1730 in Florenz, Großherzogtum Toskana;   6. Oktober 1786 in Paris) war ein italienischer Komponist # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S15893 EUR / Bestellen

Said Pascha Muhammad (1822-1863)
Said Pascha. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18,5 x 13,5 cm
Muhammad Said Pascha (* 17. März 1822 in Kairo; 17. Jänner 1863 in Alexandria, Kairo) war 1854 - 1863 Vizekönig (Khedive) von Ägypten.
(Ägypten)
Bestellnummer:S11464 EUR 45,00 / Bestellen

Saint-Arnaud Armand-Jacques-Achille Leroy de (1796-1854)
Saint Arnaud. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18,5 x 13,5 cm
Armand-Jacques-Achille Leroy de Saint-Arnaud (* 20. August 1796 in Bordeaux;   29. September 1854 im Schwarzen Meer an Bord der Bertholet) war ein französischer Staatsmann, Marschall von Frankreich und Oberbefehlshaber im Krimkrieg.
Bestellnummer:S11443 EUR 40,00 / Bestellen

Sauer Emil von (1862-1942)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Emil von Sauer (* 8. Oktober 1862 in Hamburg;   29. April 1942 in Wien) war ein deutscher Komponist, Pianist und Musikpädagoge.
(Piano, Portrait, Musik, Musiker, music, composer)
Bestellnummer:S13357 EUR 65,00 / Bestellen

Saunders Dundas Richard (1802-1861)
Admiral Dundas. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 18,5 x 13,5 cm
Sir Richard Saunders Dundas (* 11. April 1802;   3. Juni 1861 in London) war ein britischer Admiral.
Bestellnummer:S11461 EUR 50,00 / Bestellen

Savonarola Girolamo (1452-1498)
Hieronymus Savanarola Ferrariensis. Kupferstich n. E. de Boulonois aus Isaac Bullart "Academie des siences et des arts". Brüssel 1695, 18 x 13,5 cm
Auf vollem Blatt (31 x 19 cm).- Girolamo oder Hieronymus Savonarola (* 21. September 1452 in Ferrara, Italien;   23. Mai 1498 in Florenz, Italien) war ein italienischer Dominikaner und Bußprediger. Er erregte Aufsehen mit seiner Kritik am Lebenswandel des herrschenden Adels und Klerus und war de facto Herrscher über Florenz von 1494 bis kurz vor seiner Hinrichtung 1498. Er gehört zu den Vorläufer-Figuren der Reformation.- Leicht gebräunt u. tls. etw. braunfleckig.
(Theologie)
Bestellnummer:S12493 EUR 70,00 / Bestellen

Schamil (1797-1871)
Schamyl Fürst und Imam der Kaukasier. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 20,5 x 13,5 cm
Schamyl (Schemyl, Schamuil [Samuel]), Ben Muhammed S. Efendi, genannt Emir al Mumenin, Iman al Muttakin, d.i. Fürst der Gläubigen u. Imam der Getreuen, geb. 1797 im Auk Himry im Lande der Koissubiner im nördlichen Daghestan, gest. im März 1871 in Medina, war Muride (Geistlicher) und neigte der Erneuerung des Sufismus zu, die bald die verschiedenen Stämme Daghestans enger miteinander verband.
(Kaukasus)
Bestellnummer:S11442 EUR 50,00 / Bestellen

Schnabel Artur (1882-1951)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Artur Schnabel (* 17. April 1882 in Kunzendorf bei Biala (Galizien);   15. August 1951 in Axenstein nahe Morschach, Kanton Schwyz, Schweiz) war ein österreichischer Pianist und Komponist.
(Piano, Portrait, Musik, Musiker, music, composer)
Bestellnummer:S13369 EUR 65,00 / Bestellen

Schnabel Karl (1809-1881)
Carl Schnabel. Halbbild. Lithographie auf gewalztem China von W. Santer n. Emil Brehmer, Breslau Santer um 1840, 24 x 22 cm (Platte) (Blattgr. 44,5 x 31 cm)
Carl Schnabel bekam eine solide musikalische Ausbildung bei seinem Onkel dem Domkapellmeister Joseph Ignaz Schabel (1767-1831). Er gehörte zu den "tüchtigsten Claviervirtuosen Schlesiens" (Schlesisches Tonkünstlerlexikon S.246).- Unter Schrägschnittpassepartout (Außenformat 50 x 40 cm). - Mit faksimilierten Unterschrift u. Notenzitat. - Mit Bibliothekaufkleber auf der Rückseite.- Leicht stockfleckig im weißen Rand.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9220 EUR 160,00 / Bestellen

Schnabel Therese (1876-1959)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Therese Behr-Schnabel (* 14. September 1876 in Stuttgart;   30. Januar 1959 in Lugano) war eine deutsche Altistin und Gesangslehrerin. Sie gilt als eine der führenden Lied- und Konzertsängerinnen ihrer Zeit.- Leicht braunfleckig.
(Sängerin, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13370 EUR 65,00 / Bestellen

Schneider Friedrich (1786 -1853)
Dem Meister der Töne der dankbare Elb-Musikverein. Lithographie mit faksimilierter Unterschrift und Textzeile von Ernst Friedrich Oldermann nach Carl Sieg, Halberstadt, C. Brüggemann um 1840, 20,5 x 18 cm (49,5 x 34,5 cm Blattgr.)
Friedrich Schneider, mit vollem Namen Johann Christian Friedrich Schneider (* 3. Januar 1786 in Altwaltersdorf;   23. November 1853 in Dessau) war ein deutscher Komponist, Organist und Herzoglich-Anhalt-Dessauischer Hofkapellmeister. Sein musikalisches Îuvre setzt sich aus 16 Oratorien, darunter Die Totenfeier (UA: 1821, Berlin), Die Sündfluth (1824, Köln), Das verlorene Paradies (1825, Magdeburg) und Christus der Meister (1828, Nürnberg) sowie weiteren geistlichen Vokalkompositionen, aber auch sechs Opern und einer ganzen Reihe von Instrumentalmusikwerken zusammen. Als sein berühmtestes Werk gilt das Oratorium Das Weltgericht in 3 Teilen für Soli, Chor und Orchester (1821).- Carl Sieg (* 4. August 1784 in Magdeburg;   13. April 1845 ebenda) war ein deutscher Porträtmaler und Lithograf.- Breitrandiges Exemplar, Rändergering braunfleckig.
(Portrait, Musik, Komponist, Orgel, Organist, composer, music)
Bestellnummer:S15255 EUR 150,00 / Bestellen

Schneider Friedrich (1786-1853)
Friedr. Schneider. Herzogl. Anh. Dessauischer Hofkapellmeister, Doctor der Tonkunst, Ritter des Königl. Danebrog Ordens etc. Brustbild. Lithographie im Verlag v. L. W. Krause in Berlin um 1850, ca. 9,5 x 9 cm
Friedrich Schneider, mit vollem Namen Johann Christian Friedrich Schneider (* 3. Januar 1786 in Altwaltersdorf;   23. November 1853 in Dessau) war ein deutscher Komponist, Organist und Herzoglich-Anhalt-Dessauischer Hofkapellmeister.- Unter Passepartout (Außenformat 27 x 23 cm). -
(Portrait Musik, Organist, Orgel, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9197 EUR 55,00 / Bestellen

Schubert Franz (1797-1828)
Ein Schubertabend in einem Wiener Bürgerhause. Kolorierte Photogravure v. R. Paulussen nach Julius Schmid. Wien, Gesellschaft f. vervielfält. Kunst 1898, 43 x 65 cm, im original Gold-Rahmen (55 x 75 cm Gesamtgröße).
Franz Schubert am Klavier von einer Damen- u. Herrengesellschaft umgeben, darunter Grillparzer, v. Bauernfeld, Kath. u. Anna Fröhlich etc. nach dem Gemälde v. Julius Schmid (1854-1935) im Besitze der Stadt Wien.- Schönes, dekorativ gerahmtes Exemplar. # The wonderful group portrait of Franz Schubert sitting at a piano in the impressive salon of a Viennese villa where he is surrounded, anachronistically, by the colleagues and friends of a lifetime.-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S15923 EUR 400,00 / Bestellen

Schubert Franz (1797-1828)
Francois Schubert. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Franz Peter Schubert (* 31. Jänner 1797 in der Gemeinde Himmelpfortgrund, heute ein Stadtteil von Wien im Bezirk Alsergrund;   19. November 1828 in Wieden, heute ein Stadtteil von Wien) war ein österreichischer Komponist. Er gilt als herausragender Vertreter der frühen Romantik. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13933 EUR 60,00 / Bestellen

Schubert Franz (1797-1828)
Lithographie v. Max Neuböck aus "Deutsche Tondichter" Wien 1941, 40 x 35 cm (Blattgr. 68 x 48 cm)
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9276 EUR 90,00 / Bestellen

Schubert Franz (1797-1828)
Radierung von und nach Georg Wimmer; rechts unten mit Bleistift eigenh. signiert und datiert 1928, 24 x 22 cm
Erschienen im Schubert-Jahr 1928.- Prof. Georg Wimmer war Kupferstecher und Stahl-Grafiker, geboren am 3. Februar 1892 in Berg bei Haßlach - gestorben am 22. September 1975 in Wien.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13093 EUR 135,00 / Bestellen

Scott Walter (1771-1832)
Sir Walter Scott. Caledonien! Ernst und wild,... Lithographie umgeben von Blumenmotiven in Chromolithographie. Düsseldorf, Breidenbach 1880. Porträt 9 x 7 cm. Bildgröße ca. 30 x 25,5 cm. Blattgröße 37,5 x 30 cm.
Der schottische Dichter und Schriftsteller Sir Walter Scott, 1. Baronet von Abbotsford (* 15. August 1771 in Edinburgh;   21. September 1832 in Abbotsford), war einer der Ð nicht nur in Europa Ð meistgelesenen Autoren seiner Zeit.-
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S10485 EUR 60,00 / Bestellen

Seydelmann Franz (1748-1806)
F. Seydelmann. Churfürstl. Sächsisch Capellmeister. Kupferstich v. Thoenert nach J. C. Berkenkamp. Leipzig, Thoenert 1782, 17,5 x 12,5 cm (Blattgr. 20 x 15 cm)
Franz Seydelmann (* 8. Oktober 1748 in Dresden;   17. Oktober 1806 ebenda) war ein deutscher Musiker und Komponist. Ab 20. Januar 1787 war er Kapellmeister in Dresden.-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9248 EUR 160,00 / Bestellen

Shakespeare William (1564-1616)
Triumph, my Britain, thon hast one to show, to whom all scenes of Europe homage owe. Lithographie im Oval umgeben von Blumenmotiven in Chromolithographie. Düsseldorf, Breidenbach 1880. Porträt 9 x 6 cm. Bildgröße 30,5 x 25 cm. Blattgröße 37,5 x 30 cm.
Im Randbereich leicht braunfleckig.
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S10488 EUR 60,00 / Bestellen

Silving Bert (1887-1948)
Lithographie von Wilhelm Hafenrichter (1878-1967) aus "Die Träger des Wiener Liedes". Wien, Waldheim Eberle 1933, 38 x 30 cm (Blattgr.)
ÖML V, 2218.- Rechts unten in der Platte vom Künstler signiert.- Bert Silving (* 10. Dezember 1887 als Berthold Silbiger in Wien;   9. Februar 1948 in New York) war ein österreichischer Geiger, Komponist, Arrangeur, Sänger, Autor und Rundfunk-Pionier. Ab 1905 war Silbiger erster Konzertmeister an der Städtischen Oper zu Budapest. 1920 übernahm er die künstlerische Leitung der Kleinkunstbühne "Chat Noir” und war ab 1921 Dirigent des Schönbrunner Schlosspark-Orchesters. Nach dem "Anschluss” Österreichs 1938 musste er wegen seiner jüdischen Herkunft nach Amerika emigrieren.-
(Portrait, Musik, Komponist, Geiger, composer, music, violonist)
Bestellnummer:S15422 EUR 60,00 / Bestellen

Slezak Leo (1873-1946)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Leo Slezak (* 18. August 1873 in Mährisch-Schönberg, Österreich-Ungarn;   1. Juni 1946 in Rottach-Egern, Amerikanische Besatzungszone) war ein populärer Sänger (Tenor) und Schauspieler.
(Sänger, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13376 EUR 65,00 / Bestellen

Soltyk Kajetan Ignacy (1715-1788)
Cajetan Soltyck. Bischof von Cracau. Anonymer Kupferstich um 1757, 16 x 9,5 cm (17 x 11 cm Platte)
Kajetan Ignacy Soltyk, Herb Soltyk (* 12. November 1715 in Chwalowice;   30. Juli 1788 in Kielce) war ein polnischer Priester und Herzog von Siewierz. Nachdem er sieben Jahre lang Koadjutor des Bischofs von Kiew war, wurde er 1756 selbst Bischof von Kiew und drei Jahre darauf Bischof von Krakau (1759). Während der letzten Jahre der polnisch-litauischen Adelsrepublik avancierte er zu einem der einflussreichsten Politiker am Warschauer Königshof.- Unten leicht wasserrandig.
(Portrait, Erzbischof, Theologie, Polen)
Bestellnummer:S15926 EUR 65,00 / Bestellen

Speckbacher Josef (1767 - 1820)
Jos. Speckbacher Landesschützenmajor. Altkolorierte Lithographie nach Alois Kirchebner, um 1840, 12 x 12 cm
Ganzfigur nach halbrechts des Tiroler Freiheitskämpfers in Uniform mit Orden, stehend vor einem Haus in Tiroler Landschaft.- Der Tiroler Freiheitskämpfer Josef Speckbacher (* 13. Juli 1767 in Gnadenwald, Tirol;   28. März 1820 in Hall in Tirol) war auch als Mann von Rinn nach dem Hof seiner Frau bekannt.
(Portrait,)
Bestellnummer:S14793 EUR 70,00 / Bestellen

Spontini Gaspare (1774-1851)
G. Spontini. Kupferstich v. Bollinger nach Vincent. Zwickau Gebr. Schumann um 1840, 25 x 20 cm (Blattgr.)
Gaspare Luigi Pacifico Spontini (* 14. November 1774 in Maiolati (heute Maiolati Spontini) bei Jesi, Provinz Ancona;   24. Januar 1851 ebenda) war ein italienischer Komponist und Dirigent. Von 1810 bis 1812 war er Direktor des Théâtre de l Impératrice, Leiter des "Concert Spirituel" und ab 1814 Hofkomponist. 1820 folgte er einer Aufforderung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III., nach Berlin zu wechseln, wo er das Amt eines Generalmusikdirektors und 1. Kapellmeisters an der Königlichen Oper übernahm und Mitglied der Sing-Akademie wurde.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9738 EUR 90,00 / Bestellen

Spontini Gaspare (1774-1851)
M. Spontini. Lithographie v. P. Degobert nach F. S. aus "Galerie des Contemporains illustres". Paris, A. Réné um 1845, 26 x 16,5 cm (Blattgr.)
Gaspare Luigi Pacifico Spontini (* 14. November 1774 in Maiolati (heute Maiolati Spontini) bei Jesi, Provinz Ancona;   24. Januar 1851 ebenda) war ein italienischer Komponist und Dirigent.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S12972 EUR 80,00 / Bestellen

Spontini Gaspare (1774-1851)
Spontini. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Gaspare Luigi Pacifico Spontini (* 14. November 1774 in Maiolati (heute Maiolati Spontini) bei Jesi, Kirchenstaat, heute Provinz Ancona;   24. Januar 1851 ebenda) war ein italienischer Komponist und Dirigent. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9188 EUR 45,00 / Bestellen

Stadler Joseph (1796-1859)
Jo. Stadler. Lithographie v. Gabriel Decker. Wien, J. Höfelich 1844, 33 x 24,5 cm (Blattgr.)
Joseph Stadler (* 13. Oktober oder 14. Oktober 1796 in Wien;   16. November 1859) war ein österreichischer Musiker und Komponist. Er lernte bei seinem Vater und war Sängerknabe. Im Jahr 1810 oder 1812 wurde er bereits als 1. Violinist am Leopoldstädter Theater engagiert. Dort wurde er 1818/1819 Orchesterdirektor. Im Jahr 1827/1827 wurden am Theater drei Pantomimen mit seiner Musik und der Choreografie von Paul Rainold uraufgeführt. Er schuf auch ein Violinenkonzert, Kammermusik, Tänze und Lieder. Im Jahr 1818 wurde er auch Mitglied der Domkapelle zu St. Stephan.- Leicht angestaubt u. fleckig, sehr breitrandig, rechts oben u. links unten mit kl. Eckknick.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9759 EUR 120,00 / Bestellen

Stephan Franz Victor Erzherzog von Österreich (1817-1867)
Erzherzog Stephan, Palatin von Ungarn. Stahlstich v. P. Barfus. Hildburghausen, BI um 1850, 11 x 9 cm (29 x 19 cm Blattgr.)
Stephan Franz Viktor, Erzherzog von Österreich (* 14. September 1817 in Buda;   19. Februar 1867 in Menton), war ein Sohn des Erzherzogs Joseph und dessen zweiter Gemahlin, der Prinzessin Hermine von Anhalt-Bernburg-Schaumburg-Hoym. Er war der Zwillingsbruder von Hermine Amelie Marie von Österreich. Stephan gehörte dem ungarischen Zweig des Hauses Habsburg-Lothringen an und war väterlicherseits ein Enkel von Kaiser Leopold II.- Er war 1844 Generalstatthalter von Böhmen, 1847 Palatin von Ungarn, zog sich nach der ungar. Revolution von 1848 auf den Besitz seiner Mutter Schaumburg an der Lahn zurück.
(Politik, Adel, Hochadel, Habsburg-Lothringen, Habsburger)
Bestellnummer:S12968 EUR 40,00 / Bestellen

Strauss Johann Sohn (1825-1899)
Ein Jugendportrait von Johann Strauss. Lithographie aus "Musikalische Rundschau". Wien, J. Eberle um 1890, 31,5 x 23,5 cm (Blattgr.)
Tls. etw. fleckig u. mit kl. Randläsuren.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9252 EUR 70,00 / Bestellen

Strauss Johann Sohn (1825-1899)
Johann Strauss. Lithographie aus "Musikalische Rundschau". Wien, J. Eberle um 1890, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Tls. gering braunfleckig.
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9303 EUR 110,00 / Bestellen

Strauss Johann Sohn (1825-1899)
Johann Strauss. Original Radierung von Werner Ernst Albert Hoffmann (1881-1962), rechts unten eigenhändig signiert und links unten bezeichnet, um 1930, 34 x 25 cm (50,5 x 42 cm Blattgr.)
Schönes breitrandiges Exemplar.-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S15520 EUR 120,00 / Bestellen

Strauss Johann Sohn (1825-1899)
Karikatur v. Laszlo Frecskay aus "Ein Ritt durch Wien" Leipzig 1876, 16 x 10 cm
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14087 EUR 40,00 / Bestellen

Strauss Johann Sohn (1825-1899)
Lithographie v. Harold Reitterer aus "Deutsche Tondichter" Wien 1941, 40 x 35 cm (Blattgr. 68 x 48 cm)
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9281 EUR 90,00 / Bestellen

Strauss Johann Vater (1804-1849)
Johann Strauss. Den Freunden des Tanzes gewidmet. Lithographie v. David v. Zabern. Durst & C. um 1840, 27,5 x 18 cm (Blattgr.)
Leicht gebräunt
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9302 EUR 180,00 / Bestellen

Strauss Richard (1864 - 1949)
Radierung von Ferdinand Schmutzer (rechts unten mit Bleistift bez.: "Nachl. Ferd. Schmutzer") mit eigenh. Unterschrift u. Datum in Bleistift "Richard Strauss 21. 12. 1943", 63 x 50 cm (Blattgr.).
Weixlgärtner (Supplement) 245 III.- Bekanntes Porträt des österreichischen Druckgraphikers und Photographen Ferdinand Schmutzer (1879-1928) aus dem Jahr 1925.- Papier etw. gebräunt und leicht fleckig.
(Portrait, Musik, Musiker, music, composer, conductor)
Bestellnummer:S15032 EUR 2400,00 / Bestellen

Strauss Richard (1864-1949)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Richard Georg Strauss (* 11. Juni 1864 in München;   8. September 1949 in Garmisch-Partenkirchen) war ein deutscher Komponist des späten 19. und des 20. Jahrhunderts, der vor allem für seine orchestrale Programmmusik (Tondichtungen), sein Liedschaffen und seine Opern bekannt wurde. Strauss war außerdem ein bedeutender Dirigent und Theaterleiter.- Leicht braunfleckig.
(Portrait, Musik, Musiker, music, composer, conductor)
Bestellnummer:S13364 EUR 75,00 / Bestellen

Suk Josef (1874-1935)
Josef Suk. Radierung v. Stenc nach M. Svabinsky. Prag, Vydala Hudebni Matice 1924, 35 x 28,5 cm (55 x 40 cm Blattgr.)
Unterhalb der Darstellung mit eigenh. Unterschrift des Komponisten "Praha, Vanoce 1925 Josef Suk".- Der tschechische Komponist Josef Suk (* 4. Januar 1874 in Krecovice bei Prag,   29. Mai 1935 in Benesov bei Prag), war der Schwiegersohn von Anton Dvorák und ein bekannter Violinist.- Kleine Randläsuren. # Etching of 1924 with a personal signature of the composer !
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14412 EUR 350,00 / Bestellen

Telmányi Emil (1892-1988)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Emil Telmányi (* 22. Juni 1892 in Arad;   12. Juni 1988 in Holte, Dänemark) war ein ungarischer Geiger und Dirigent.
(Violine, Portrait, Musik, Musiker, Geiger, violonist, music)
Bestellnummer:S13359 EUR 65,00 / Bestellen

Therese Mathilde Amalia Herzogin zu Mecklenburg (1773-1839)
Therese Fürstin von Thurn und Taxis, geb. Herzogin von Mecklenburg Strelitz. Lithographie auf aufgewalztem Chinapapier von L. Schöninger nach Josef Stieler. München, Piloty u. Loehle um 1830, 29,5 x 23,5 cm
Seltenes, großformatiges Portrait.- Therese Mathilde Amalia Herzogin zu Mecklenburg [-Strelitz] (* 5. April 1773 in Hannover;   12. Februar 1839 auf Schloss Taxis bei Dischingen) war die Ehefrau des Fürsten Karl Alexander von Thurn und Taxis und Schwester von Königin Luise von Preußen.- Ränder braunfleckig.
(Portrait, Adel, Hochadel, Mecklenburg, Thurn und Taxis)
Bestellnummer:S15245 EUR 260,00 / Bestellen

Thomas Ambroise (1811-1896)
Ambroise Thomas. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres" Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Charles Louis Ambroise Thomas (* 5. August 1811 in Metz;   12. Februar 1896 in Paris) war ein französischer Komponist. Neben neunzehn Opern, deren erfolgreichste Hamlet und Mignon waren, komponierte Thomas ein Ballett, zwei Kantaten, ein Requiem, kammermusikalische Werke, Motetten, Kanzonen und Männerquartette. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13930 EUR 50,00 / Bestellen

Tschaikowski Peter (1840-1893)
original Holzschnitt von Leopold Wächtler (1896-1988), rechts unten mit Bleistift eigenh. signiert. Leipzig, um 1930, 20 x 14,5 cm (34 x 24 Blattgr.)
Leopold Wächtler, a German artist known for his prints, portraiture and silhouettes, was born in 1896 in Penig, Saxony, in the German Empire. He studied with Alois Kolb in Leipzig and went on study visits to Paris, Spain, Italy, North Africa, the Balkans and Switzerland. Particularly notable are his signed woodcuts of Franz Liszt, Johann Heinrich Pestalozzi, Gerhart Hauptmann, Johannes Brahms and Felix Mendelssohn. His portrait of Henrik Ibsen (1928) is regarded as a woodcut masterwork of the 20th century.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14451 EUR 65,00 / Bestellen

Vanhal Johann Baptist (1739-1813)
Johann Vanhal. Kupferstich in Punktiermanier v. Karl Hermann Pfeiffer nach Johann Adamek. Wien um 1795, 31 x 20 cm (Platte)
Der böhmische Komponist Johann Baptist Va?hal, tschechisch: Jan K?titel Va?hal (in zeitgenössischen deutschsprachigen Quellen Wanhall oder Wanhal) (* 12. Mai 1739 in Neu Nechanitz/Ostböhmen;   20. August 1813 in Wien) komponierte mehr als 1.300 Kompositionen (darunter über 100 Quartette und 73 Symphonien).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9861 EUR / Bestellen

Verdi Giuseppe (1813-1901)
Verdi. Radierung von C. Deblois aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Giuseppe Fortunino Francesco Verdi (* 9. Oktober oder 10. Oktober 1813 in Le Roncole, Département Taro, Französisches Kaiserreich;   27. Januar 1901 in Mailand) war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern berühmt wurde. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13928 EUR 55,00 / Bestellen

Viale-Prelà Michele (1799-1860)
S. Em. il Cardinale Michele Viale-Prelà. Arcivescovo di Bologna. Lithographie von Josef Kriehuber. Wien, L. T. Neumann 1853, 47 x 36,5 cm (Blattgr.)
Original Lithographie von Josef Kriehuber (1800-1876), rechts unten in der Platte signiert.- Michele Kardinal Viale-Prelà (* 29. September 1799 in Bastia, Korsika;   15. Mai 1860 in Bologna) war Nuntius am kaiserlichen Hof in Wien und ab 1855 Erzbischof von Bologna. # Original lithograph by Josef Kriehuber (1800-1876), signed in the plate lower right. - Sligthly brownspoted.
(Italien, Emilia-Romagna)
Bestellnummer:S11789 EUR 130,00 / Bestellen

Victoria Queen (1819-1901)
Victoria Koenigin von England. Radierung von Black & Armstrong nach J. A. Wright, Lepizig, E. Güntz um 1855, 29 x 28 cm (Blattgr.)
Victoria (deutsch auch Viktoria, eigentlich Alexandrina Victoria; * 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London;   22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland und trug ab dem 1. Januar 1877 als erste britische Monarchin und zweiter Mensch überhaupt den Titel Empress of India (Kaiserin von Indien).-
(Portrait, Adel, Hochadel, Hannover, England)
Bestellnummer:S15227 EUR 80,00 / Bestellen

Victoria Queen (1819-1901)
Victoria Königin von England. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 21,5 x 13,5 cm
Victoria (deutsch auch Viktoria, eigentlich Alexandrina Victoria; * 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London;   22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland und trug ab dem 1. Januar 1877 als erste britische Monarchin und zweiter Mensch überhaupt den Titel Empress of India (Kaiserin von Indien).
(Portrait, Adel, Hochadel, Hannover, England)
Bestellnummer:S11450 EUR 55,00 / Bestellen

Vischer Georg Matthäus (1628 - 1696)
Vera Effigies Reverendissimi Et Doctissimi Domini Georgy Mattiae Vischer Mathematici Celebrimi. Haec est effigies Visscheri externa Georgy Nuper ab artifici sedulo facta manu. Omnia sed pro apto miscere elementa colore Posset ubi internam pingere Apollo Volet. Getönte Lithographie v. Carl Reichert, Graz, Leykam um 1864, 18,5 x 14,5 cm
Georg Matthäus Vischer (1628 - 1696) war ein österreichischer Topograf und Geistlicher.- Trotz seines geistlichen Berufes waren die Geografie und die Vermessungskunst seine eigentliche Berufung. Im Auftrag der Stände erstellte Vischer Landkarten und zeichnete Städte, Burgen, Schlösser und Klöster im Raum Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Mähren und Ungarn. Oft sind diese Stiche die ältesten erhaltenen Abbildungen derselben. Er zählt zu den bedeutendsten Kartografen und Topografen Österreichs.- Ränder gering braunfleckig, rechts 2 geklebte Randeinrisse.
(Portrait, Kartograph, Wissenschaften, Mathematik)
Bestellnummer:S14662 EUR 100,00 / Bestellen

Vives Juan Luis (1492-1540)
Ludovicus Vives Valentinus. Kupferstich n. E. de Boulonois aus Isaac Bullart "Academie des siences et des arts". Brüssel 1695, 19 x 13,5 cm
Auf vollem Blatt (31 x 19 cm).- J. L. Vives (* 6. März 1492 in Valencia;   6. Mai 1540 in Brügge). Spanischer Humanist, Philosoph und Lehrer. Am englischen Hof als Lehrer tätig. Als Gegner der Scheidung von König Heinrich VIII und Katharina von Aragon wurde er des Landes verwiesen.- Tls. etw. braunfleckig.
(Philosoph)
Bestellnummer:S12495 EUR 70,00 / Bestellen

Vogl Johann Nepomuk (1802-1866)
Lithographie v. Gabriel Decker. Wien, J. Rauh 1844, 23,5 x 21 cm (Platte) (Blattgr. 47 x 34,5 cm)
Johann Nepomuk Vogl (* 7. Februar 1802 in Wien;   16. November 1866 ebenda) war ein österreichischer Schriftsteller, Lyriker und Publizist. Viele seiner Balladen sind später vertont worden, u. a. von Carl Loewe, Franz von Suppé sowie Carl Gottfried Salzmann und Franz Schubert.- Im Randbereich etw. fleckig u. mit kl. Läsuren.
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S9269 EUR 160,00 / Bestellen

Vogl Johann Nepomuk (1802-1866)
Lithographie v. Strixner. Wien, J. Höfelich um 1850, 36 x 28,5 cm (Platte) (Blattgr. 53 x 36,5 cm)
Johann Nepomuk Vogl (* 7. Februar 1802 in Wien;   16. November 1866 ebenda) war ein österreichischer Schriftsteller, Lyriker und Publizist. Viele seiner Balladen sind später vertont worden, u. a. von Carl Loewe, Franz von Suppé sowie Carl Gottfried Salzmann und Franz Schubert.- Im Randbereich etw. fleckig u. mit kl. Läsuren
(Portrait, Schriftsteller)
Bestellnummer:S9268 EUR 200,00 / Bestellen

Wagner Richard (1813-1883)
Karikatur v. Laszlo Frecskay aus "Ein Ritt durch Wien" Leipzig 1876, 16 x 10 cm
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14085 EUR 40,00 / Bestellen

Wagner Richard (1813-1883)
Lithographie v. Heinrich Krause aus "Deutsche Tondichter" Wien 1941, 40 x 35 cm (Blattgr. 68 x 48 cm)
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9279 EUR 100,00 / Bestellen

Wagner Richard (1813-1883)
Richard Wagner. Lithographie v. Fr. Hartwich. Druck v. J. Hesse. Berlin, Werner Grosse um 1855, 32,5 x 26,5 cm 46,5 x 36 cm (Blattgr.)
Seltenes, großformatiges Porträt.- Etw. braunfleckig, 2 kl. Randeinrisse.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14165 EUR 460,00 / Bestellen

Wagner Richard (1813-1883)
Richard Wagner. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres" Paris, Hachette 1868, 23 x 15 cm (Blattgr.)
Wilhelm Richard Wagner (* 22. Mai 1813 in Leipzig;   13. Februar 1883 in Venedig) war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait, Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S13927 EUR 60,00 / Bestellen

Wagner Richard (1813-1883)
Richard Wagner. Radierung v. V. Fraer (rechts unten in der Platte signiert). Stuttgart 1883, 22 x 14,5 cm (Blattgr.)
Rechter Außenrand etw. wasserfleckig.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14224 EUR 80,00 / Bestellen

Walter Bruno (1876-1962)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Bruno Walter (* 15. September 1876 in Berlin als Bruno Walter Schlesinger;   17. Februar 1962 in Beverly Hills, Kalifornien, USA) war ein deutsch-österreichischer Dirigent, Pianist und Komponist. Er zählt zu den bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts.
(Portrait, Musik, Musiker, music, composer, conductor)
Bestellnummer:S13372 EUR 75,00 / Bestellen

Webbe Samuel (1740-1816)
Mr. Sam. Webbe. Died May 26th 1818 Aged 76. Gained 27 Prizes by his Compositions in Music. Kupferstich v. W. Skelton nach W. Bebnes. London, C. Lonsdale um 1820, 23,5 x 15,5 (Plattenrand)
Samuel Webbe (* 1740 Minorca,   25. Mai 1816 London).- Blattenrand brüchig, oberhalb der Darstellung geglättete Querfalte, kl. Randeinrisse. # Samuel Webbe (1740 Ð May 25, 1816) was an English composer. Born in Minorca in 1740, Webbe was brought up in London.
(Portrait Musik, Komponisten, Composer, music)
Bestellnummer:S9730 EUR 90,00 / Bestellen

Weber Carl Maria von (1786-1826)
C. M. von Weber. Brustbild nach halbrechts umgeben von versch. Szenen aus Opern. Stahlstich v. A. H. Payne um 1855. Bildgröße ca. 16,5 x 14 cm
Unter Passepartout (Außenformat 32 x 28 cm)
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9202 EUR 50,00 / Bestellen

Weber Carl Maria von (1786-1826)
Charles Maire de Weber. Radierung aus F. Clement "Les musiciens celebres". Paris, Hachette 1868, 22,5 x 14,5 cm (Blattgr.)
Carl Maria Friedrich Ernst von Weber (* 18. oder 19. November 1786 in Eutin, Hochstift Lübeck;   5. Juni 1826 in London) war ein deutscher Komponist, Dirigent und Pianist.- # Etching by Charles Alphonse DEBLOIS (1822-1883).-
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9190 EUR 45,00 / Bestellen

Weber Carl Maria von (1786-1826)
Lithographie v. Georg Samwald aus "Deutsche Tondichter" Wien 1941, 40 x 35 cm (Blattgr. 68 x 48 cm)
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9275 EUR 80,00 / Bestellen

Weber Carl Maria von (1786-1826)
Maria v. Weber. Kupferstich. Göttingen, Wiedehold um 1820, 10,5 x 9 cm (Platte)
Rückseitig mit handschriftlichem Stammbucheintrag (tls. etw. durchscheinend).
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S15810 EUR 40,00 / Bestellen

Weidmann Joseph (1742 -1810)
Joseph Weidmann. k.k. Hof-Schauspieler. Kupferstich in Punktiermanier von Carl Hermann Pfeiffer um 1790, 12,5 x 8 cm
Joseph Weidmann (* 24. August 1742 in Wien;   18. September 1810 ebenda) war ein österreichischer Theaterkomiker, Dramatiker und Mitglied des Regiekollegiums am Wiener Hof- und Nationaltheater (heute das Burgtheater).- Er spielte in Wien zuerst in der Truppe von G. Prehauser, dann in kleineren Rollen am Burgtheater, 1762-65 am Theater in Salzburg, 1765 in Prag, 1766-71 in Linz und 1771/72 in Graz. 1773-1810 war er Mitglied des Wiener Hofburgtheaters (ab 1779 auch als Regisseur).- Etw. fleckig.
(Theater, Schauspiel)
Bestellnummer:S15057 EUR 70,00 / Bestellen

Weingarten Felix (1863-1942)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Der österr. Komponist und Dirigent Felix von Weingartner (* 2. Juni 1863 in Zadar;   7. Mai 1942 in Winterthur) war u.a. Chefdirigent des Münchener Kaimorchesters, Direktor der Wiener Hofoper, Lehrer an der Wiener Musikakademie, Direktor des Konservatoriums Basel und Direktor der Wiener Staatsoper.-
(Sängerin, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S15886 EUR 70,00 / Bestellen

Wilhelm Herzog in Bayern (1752-1837)
Wilhelm Herzog in Bayern. Lithographie von Johann Baptist Dilger aus "Vaterländisches Magazin". Erlangen, Palm u. Enke 1837, 25,5 x 20 cm (Blattgr.)
Aus dem 1. Jahrgang (von nur 5) von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin", selten.- Brustbild.- Wilhelm, Herzog in Bayern (* 10. November 1752 Gelnhausen;   8. Januar 1837 Bamberg) war Pfalzgraf und Herzog von Gelnhausen. Er war seit dem 16. Februar 1799 der erste Herzog in Bayern, ein Titel der Wittelsbacher Nebenlinien in der Pfalz, und von 17. Dezember 1803 bis 20. März 1806 Statthalter im Herzogtum Berg. Er herrschte nie über ein eigenes Fürstentum.- Gering fleckig.
(Portrait, Hochadel, Adel, Wittelsbach)
Bestellnummer:S15670 EUR 75,00 / Bestellen

Wilhelm Herzog in Bayern (1752-1837)
Wilhelm Herzog von Baiern. Kupferstich in Punktiermanier von Schramm nach Kellerhoven 1802, 19,5 x 12,5 cm (Plattenrand), 30 x 21 cm (Blattgr.)
Wilhelm, Herzog in Bayern (* 10. November 1752 Gelnhausen;   8. Januar 1837 Bamberg war Pfalzgraf und Herzog von Gelnhausen. Er war seit dem 16. Februar 1799 der erste Herzog in Bayern, ein Titel der Wittelsbacher Nebenlinien in der Pfalz, und von 17. Dezember 1803 bis 20. März 1806 Statthalter im Herzogtum Berg. Er herrschte nie über ein eigenes Fürstentum.- Schönes, breitrandiges Exemplar.
(Portrait, Hochadel, Adel, Wittelsbach)
Bestellnummer:S13737 EUR 90,00 / Bestellen

Wolf Hugo (1860-1903)
Lithographie v. Vinzenz Gorgon nach Paul Meißner aus "Deutsche Tondichter" Wien 1941, 40 x 35 cm (Blattgr. 68 x 48 cm)
(Portrait Musik, Komponisten, composer, music)
Bestellnummer:S9283 EUR 90,00 / Bestellen

Wolf Hugo (1860-1903)
original Holzschnitt von Leopold Wächtler (1896-1988), rechts unten mit Bleistift eigenh. signiert. Leipzig, um 1930, 18 x 13,5 cm (31 x 22 Blattgr.)
Leopold Wächtler, a German artist known for his prints, portraiture and silhouettes, was born in 1896 in Penig, Saxony, in the German Empire. He studied with Alois Kolb in Leipzig and went on study visits to Paris, Spain, Italy, North Africa, the Balkans and Switzerland. Particularly notable are his signed woodcuts of Franz Liszt, Johann Heinrich Pestalozzi, Gerhart Hauptmann, Johannes Brahms and Felix Mendelssohn. His portrait of Henrik Ibsen (1928) is regarded as a woodcut masterwork of the 20th century.
(Portrait, Musik, Komponist, composer, music)
Bestellnummer:S14452 EUR 70,00 / Bestellen

Woronzow Michail Semjonowitsch (1782-1856)
Fürst v. Woronzow. Altkolorierte Tonlithographie aus Goehring "Weltereignisse. Encyclopädie der Gegenwart in Wort und Bild". Leipzig, E. Schäfer 1855, 19,5 x 13,5 cm
Fürst Michail Semjonowitsch Woronzow (1782 - 1856) war ein russischer Offizier und Politiker.
(Russland)
Bestellnummer:S11468 EUR 50,00 / Bestellen

Wüllner Ludwig (1858-1938)
Lithographie v. Eugen Spiro (Breslau 1874-1972 New York) aus "Im Konzert". Berlin, Hermann Birkholz 1919, 31 x 23,5 cm (Blattgr.)
Ludwig Wüllner (* 19. August 1858 in Münster;   19. März 1938 in Kiel) war ein deutscher Sänger, Schauspieler und Rezitator.
(Sänger, Portrait, Musik, Musiker, music)
Bestellnummer:S13358 EUR 65,00 / Bestellen


Johannes Müller | Franz-Josef-Strasse 19 | A-5020 Salzburg | Telefon +43 (0) 664 / 2010925 | e-mail: office@antiquariat-mueller.at