Antiquariat Kunsthandlung Johannes Mueller

  Suche:

Suchbegriff eingeben!
Katalog 61: Alte Drucke vor 1750
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Sachgebiete:
Alchemie - Chemie(22)
Alpinismus(54)
Alte Drucke(524)
Alte Literatur(2)
Archäologie(23)
Architektur(45)
Astronomie(51)
Atlanten(53)
Ballspenden(5)
Bayern(23)
Bergbau Geologie Mineralogie(50)
Biographien(37)
Botanik(49)
Brauchtum Volkskunde(2)
Buchwesen Bibliographien(6)
Deutsche Geschichte(23)
Deutsche Landeskunde(11)
Einbände(3)
Einblattdrucke, Flugschriften(30)
Eisenbahn - Bahnwesen(2)
Erotika(7)
Esoterik Okkultismus Grenzwissenschaften(16)
Fischerei(18)
Forstwirtschaft(26)
Fotografie(65)
Französische Geschichte(6)
Freimaurerei(7)
Garten- u. Obstbau(31)
Gastronomie Kochbücher(58)
Genealogie Heraldik(21)
Geschichte Allgemein(25)
Handschriften, Autographen(6)
Handwerk Berufe(14)
Hippologie(23)
Illustrierte Bücher Mappenwerke(17)
Jagd(21)
Judaica - Antisemitismus(56)
Kinderbücher(8)
Kirchengeschichte(10)
Kirchenrecht(6)
Kulturgeschichte(35)
Kunst(129)
Kunstgewerbe Antiquitäten(36)
Land- u. Forstwirtschaft(17)
Landwirtschaft(40)
Lexika(4)
Literatur 19. Jahrhundert(4)
Literatur vor 1800(6)
Literaturgeschichte(5)
Marine Schiffahrt(2)
Mathematik(54)
Medizin(54)
Meteorologie Klimatographie(9)
Militaria(53)
Miniaturbücher(42)
Mundartliteratur(11)
Musik(228)
Musiknoten(94)
Naturwissenschaften(31)
Numismatik(8)
Oenologie, Wein, Weinbau(26)
Ornithologie(16)
Österreich(839)
Österreichische Drucke(108)
Pädagogik Schulwesen(29)
Pharmazie(13)
Philosophie(35)
Physik(15)
Psychologie(5)
Recht(56)
Reisen Geographie Allgemein(8)
Reisen Geographie Geschichte Afrika(2)
Reisen Geographie Geschichte Amerika(8)
Reisen Geographie Geschichte Asien(10)
Reisen Geographie Geschichte Australien(1)
Reisen Geographie Geschichte Europa(9)
Reisen Geographie Geschichte Italien(14)
Reisen Geographie Geschichte Osteuropa(8)
Reisen Geographie Geschichte Polargebiete(1)
Reisen Geographie Geschichte Skandinavien(3)
Reisen Geographie Geschichte Südosteuropa(2)
Schmuck Silber- u. Goldschmiedekunst(7)
Schweiz(9)
Sport Spiel(33)
Sprachwissenschaften(33)
Staatswissenschaften(28)
Technik(57)
Theater(17)
Theologie(118)
Tierheilkunde(22)
Totentanz(5)
Volksmusik(12)
Wirtschaftswissenschaft Geldwesen(20)
Zoologie(28)

Theater Antiquariat Johannes Müller

(Cittadella Giuseppe da Pseud.:) Gio. Ambrogio Tonischi
Saggi e Riflessioni sopra i Teatri e Giuochi d azardo. Con un Ragionamento sopra i Giuochi d invito di N. N. Venedig, Simone Occhi 1755. 4°. 4 Bll., 158 S., mit Holzschnitt-Titelvignette, Prgt. d. Zt. mit hs. RTitel.
CCUMUS043908 - Olschki, Choix, 2643 - vgl. Melzi III, 154.- Erste Ausgabe des seltenen Traktats über die italienischen Theater und das Glücksspiel, den "niederen Volksbeslustigungen", der besonders interessant ist, da er eine ausführliche Beschreibung und Bewertung der großen italienischen Theatertradition seit der Antike, seit der Commedia dell Arte und vor allem auch in der Gegenwart des Autors enthält - und die zahlreichen Glücksspielorte nennt.- Der Anhang ab S.123 mit Zwischentitel "Ragionamento morale intorno al Giuoco d Invito".- Melzi schlüsselt das Pseudonym des Giovanni Ambrogio Tonischi in Giuseppe da Cittadella (gestorben 1768) auf.- Papierbedingt leicht fleckig, gering gewellt, insgesamt gutes Exemplar in zeigenössischem Einband. Ebd. am Gelenk minimal eingerissen, etwas fleckig, bestoßen. # First edition.- Rare work on theater and gambling in Italy.- "Sul frontespizio marca editoriale xilografica dell Italia (figura femminile seduta, con corona turrita sul capo, scettro nella mano destra e cornucopia nella sinistra, tra trofei d armi e aquila, in cornice con mascherone)" (nach CCU).
Bestellnummer:B25539 EUR 1100,00 / Bestellen

Corneille P(ierre).
Rodogune, princesse des Parthes, tragedie en cinq actes. Wien, J. P. v. Ghelen 1753. Kl. 8°. 90 S., mod. Umschl.
Seltener Wiener Druck.- Braunfleckig.
(Tragödie)
Bestellnummer:B20788 EUR 75,00 / Bestellen

Düsseldorfer Fasching
Düsseldorf den 29ten Februar 1840 zur Feier des Faschings "Was ihr wollt" Lustspiel von Shakespeare für die Darstellung bearbeitet und eingerichtet von Immermann. (Denkblätter für die Genossen des Festes). Düsseldorf, W. Severin (1840). Quer Fol. Lithogr. Titel u. 6 (1 getönt.) lithogr. Tafeln, lose in Hlwd.-Mappe d. Zt.
Sehr seltene Folge mit Darstellungen einer Shakespeare-Bearbeitung für den Düsseldorfer Fasching.- Eine Tafel zeigt das Bühnenbild, die anderen Theaterszenen.- Zwei Tafel mit Monogramm "W.C."- Tls. etw. fleckig, Titel mit Einrissen u. aufgezogen, 1 Tafel mit hinterlegt. Einriss.
(Karneval)
Bestellnummer:B20819 EUR 400,00 / Bestellen

Grethlein Konrad (Bearb.)
Allgemeiner deutscher Theaterkatalog. Ein Verzeichnis der im Druck und Handel befindlichen Bühnenstücke und dramatischen Erzeugnisse, nach Stichworten geordnet. Münster, A. Russell 1894. 8°. 2 Bll., 808 Sp. Hlwd. d. Zt. mit Rtit.
"Vorliegender Theaterkatalog bildet ein nach Stichworten geordnetes Verzeichnis der bis zum 1. Mai 1894 in deutscher Sprache erschienenen, im Druck und Handel befindlichen Bühnenstücke und dramaturgischen Erzeugnisse" (aus d. Vorwort).- Tls. etw. gebräunt.- Innendeckel mit schönem Jugendstilexlibris für August Sauer
Bestellnummer:B14172 EUR 50,00 / Bestellen

Jude
wie siehst Du aus ? Dokumente, von ihm selbst gesammelt. Zeitungsartikel aus "Das 12 Uhr Blatt" I. Beilage Nr. 278. (Berlin) Montag 21. November 1938. Fol. (46 x 32 cm)
"3. Fortsetzung unseres Tatsachenberichts ,Das nannte sich einmal Kultur!! Berlins Theater in semitischer Gewalt - und was sie dem deutschen Volke zu bieten wagten".- Mit Portraits von Max Reinhardt und Fritz Rotter.- War gefaltet.
(Max Reinhardt)
Bestellnummer:B27165 EUR 25,00 / Bestellen

Kalliakis Nicholas
De ludis scenicis mimorum et pantomimorum syntagma posthumum, quod e tenebris erutum recensuit, ac praefatione auctum Petro Garzonio senatori amplissimo dicavit Marcus Antonius Madero. Padua, Joannem Manfrè 1713. 4°. 15 Bll., 98 S., 1 Bl., mit gest. Porträt des Verfassers v. Alexander a Via, Kart d. Zt.
Cicognara 1610.- Erste Ausgabe.- Untersuchung über Ursprung und Entwicklung der Schauspielkunst, über den Bau der Theater, über Dekoration und Bühnenbild, sowie Kostüme und Musikinstrumente von Antonio Madero herausgegeben.- Titel u. 2 Bll. mit kl. ergänzter Randläsur, gering Waserrandig, Rücken verstärkt, breitrandiges, unbeschnittenes Exemplar. # First edition.- History of mime and mime show in ancient latins and greeks. A chapter is dedicated to scene establishment, costumes and musical instruments.-
(Padova)
Bestellnummer:B25789 EUR 320,00 / Bestellen

Köhler Bruno
Trachtenbilder für die Bühne. Gezeichnet und beschrieben. Berlin, Max Pasch 1890. Kl. 4°. 2 Bll., 4 S., 2 Bll., 14 S., 1 Bl., 13 S., 1 w.Bl., 12 S., 21 S., 15 S., 10 S., 1 Bl., mit 96 Textillustr. u. 60 chromolithogr. Tafeln, illustr. OLwd.
Lipperheide 3231.- Enth. Kostümtafeln zu: Götz von Berlichingen, Die Räuber, König Lear, Prinz Friedrich von Homburg, Der Generalfeldoberst, Die Jüdin von Toledo.- Innendeckel mit Exlibris, tls. etw. stockfleckig, insges. schönes Ex.
Bestellnummer:B20008 EUR 140,00 / Bestellen

La Noue (Jean Baptiste Sauve) de
Mahomet second. Tragedie en cinq actes et en vers. Wien, J. P. v. Ghelen 1753. Kl. 8°. 90 S., mod. Umschl.
Seltener Wiener Druck.- Braunfleckig u. tls. etw. wasserrandig.
(Tragödie, Mohammed II. Sultan der Türkei)
Bestellnummer:B20789 EUR 75,00 / Bestellen

Lange Joseph
Biographie des Joseph Lange, k.k. Hofschauspielers. Wien, P. Rehms Witwe 1808. 8°. 253 S., mit gest. Titel und gest. Porträt, etw. späterer Hlwd. mit Rtit.
ÖBL IV, 448 - Wurzbach XIV, 99 - Eckl I, 65: "Diese seltene Selbstbiographie ist für die Geschichte des Wiener Hoftheaters von großer Wichtigkeit".- J. Lange (1751-1831), Schauspieler, Maler, Schriftsteller und Komponist, war mit Aloisia Weber, der Schwester von Wolfgang Amadeus Mozarts Frau Constanze, verheiratet; seine Selbstbiographie enthält auf den S. 171/72 eine der bemerkenswertesten zeitgenössischen Charakterisierungen Mozarts (siehe ausfürl. W. Hildesheimer, Mozart. S.178ff.).- Lange stammte aus Würzburg, errichtete in Regensburg eine Liebhaberbühne, wo Sonnenfels auf ihn aufmerksam wurde und Lange nach Wien holte, wo er einer der berühmtesten Schauspieler seiner Zeit wurde.- Das Porträt Langes gestochen v. F. John nach F. Lieder.- Nur etw. braunfleckig, Ebd. leicht berieben, insges. ordentliches Exemplar. # First edition.- Joseph Lange (1751-1831), actor, painter, writer and composer, was married to Aloisia Weber, the sister of Wolfgang Amadeus Mozart s wife Constanze; his autobiography contains on pages 171/72 one of the most remarkable contemporary characterizations of Mozart (see W. Hildesheimer, Mozart, pp. 78ff.) .- Lange came from Würzburg, built a lover s theater in Regensburg, where Sonnenfels became aware of him and Lange brought to Vienna, where he became one of the most famous actors of his time.
(Wolfgang Amadeus Mozart)
Bestellnummer:B27058 EUR 750,00 / Bestellen

Lentner Ferdinand
Deutsche Volkskomödie und Salzburgisches Hanswurstspiel. Studie über den Entwicklungs- und Rechtsgang des Bühnenwesens in Oesterreich. Innsbruck, Wagner 1893. Gr. 8°. 39 S. OBrosch.
(Salzburg)
Bestellnummer:B14827 EUR 26,00 / Bestellen

Piscator Erwin
Das politische Theater. Unter Mitarbeit von Gasbarra. Berlin, A. Schultz (1929). 8°. 262 S., 1 Bl., mit 29 Textabb. u. 30 Tafeln, OLwd.
Erste Ausgabe der bedeutsamen Dokumentation über zehn Jahre Theaterarbeit Piscators (1893-1966) im Berlin der 20er Jahre. Er war ein einflussreicher Theatererneuerer und Avantgardist der Weimarer Republik, der das Theater unter Ausweitung der bühnentechnischen Möglichkeiten zum âpolitischen Tribunal‘ umfunktionierte.- Die Textabb. u.a. von George Grosz; Einbandentwurf u.Typographie von L. Moholy-Nagy.- Gutes Exemplar. # First edition.- Cover design and typography by L. Moholy-Nagy.- Good copy.
Bestellnummer:B19495 EUR 55,00 / Bestellen

Rabenlechner Michael Maria
Biographie des Schauspielers Anton Hasenhut. In der Gestalt des Original: "Wien 1834. Gedruckt bey Franz Ludwig". Wien, Wiener Bibliophilen-Gesellschaft 1941. Kl.8°. 3 Bll. XIV. 407 S. mit Titelporträt, 1 Faksimile u. 2 Tafeln, OHprgt.
Jahresgabe der Wiener Bibliophilen-Gesellschaft für das Jahr 1940.- Nr. 101 von 150 Exemplaren.- Gutes Exemplar.
Bestellnummer:B12525 EUR 50,00 / Bestellen

Reinhardt Festspiele
Holland Tournee 1934. Gastspiel der Wiener Reinhardt-Tournee unter persönlicher Führung von Max Reinhardt. Programmheft hrsg. v. Ernst Krauss. Amsterdam 1934. 4°. 4 nn.Bll., mit Abbildungen, illustr. OUmschl.- Beiliegt: Tourneeplan.
Sehr seltenes Programmheft einer Theatertournee in Holland; enth. u.a.: Hollaender Felix, "Max Reinhardt`s Aufstieg und Weltsieg", Warum bringt Reinhardt Schiller und Pirandello, sowie Besetzungsliste u. Torneeplan.- Mit Mittelfalte.
(Max Reinhardt)
Bestellnummer:B27164 EUR 60,00 / Bestellen

Salzburger Festspiele
Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. (Programmzettel). Salzburg 1930. 2 Bll. mit (ganzs.) Illustration.
Regie Max Reinhardt; Prolog zur Zehnjahrfeier der Aufführung vor dem Dom in Salzburg (22. August 1920). Terzinen zu "Jedermann" von Franz Karl Ginzkey, gesprochen von Paul Hartmann; Jedermann Alexander Moissi.
(Salzburg, Salzburger Festspiele, Max Reinhardt,)
Bestellnummer:B25123 EUR 25,00 / Bestellen

Schönborn (Anna Maria) von
Costumes des Trauerspiels von Schiller: Maria Stuart. Vorgestellet auf dem Gesellschaftstheater des Grafen Clam Gallas, im Monath März 1816. Zum besten des Hospitals der barmherzigen Brüder zu Prag. Wien, H. F. Müller (1816). Kl. 4°. Mit gestoch. Titel und 24 kolor. Kupfertafeln nach den original Handzeichnungen der Gräfin (Anna Maria) von Schönborn. HLdr. d. Zt. mit RVerg.
Vgl. Wurzbach XXXI, 133f.- Sehr selten (nur zwei Exemplare über WorldCat nachweisbar, eines in Weimar, das andere in Amsterdam).- Die hübschen Tafeln, mit Figuren der Tragödie Marie Stuart von Friedrich von Schiller, entstanden nach Kostümentwürfen der "ungemein geschickten Zeichnerin" (Wurzbach) Anna Maria von Schönborn für das Prager Haustheater des Grafen C. C. Clam-Gallas (vgl. Wurzbach II, 376f.).- Flieg. Vorsatzblatt mit alter hs. Eintragung, tlw. stockfleckig und etwas gebräunt, Ebd. etw. berieben u. bestoßen. # With engraved title and 24 colored plates.- Very rare (WorldCat lists only two copies in Weimar and in Amsterdam).- The pretty plates, with figures of the tragedy "Marie Stuart" by Friedrich von Schiller, created after costume designs of the "extremely skilled draftswoman" (Wurzbach) Anna Maria von Schönborn for the Prague House Theater of Count Clam-Gallas (see Wurzbach II, 376f.).- Flyleaf with old entry in manuscript, partly foxed and little browned, binding rubbed and bumped.
(Theatre,)
Bestellnummer:B26769 EUR 1600,00 / Bestellen

Voltaire (Francois Marie Arouet de)
L orphelin de la chine, tragedie. Wien, Ghelen 1765. Kl. 8°. 86 S., mod. Umschl.
Seltener Wiener Druck.- Braunfleckig, zu Beginn auch wasserrandig.
(Tragödie)
Bestellnummer:B20790 EUR 75,00 / Bestellen

Wickihalder Hans
Zur Psychologie der Schaubühne. Zürich - Berlin - Leipzig, Orell Füssli Verlag 1926. 8°. 1 Bl., 100 S., 2 Bll., mit 8 Kunstdrucktafeln, OKart mit OUmschl.
Umschl. etw. fleckig u. mit kl. Randläsuren, sonst gutes Ex.
Bestellnummer:B19435 EUR 24,00 / Bestellen


Johannes Müller | Franz-Josef-Strasse 19 | A-5020 Salzburg | Telefon +43 (0) 664 / 2010925 | e-mail: office@antiquariat-mueller.at