Suche:

Suchbegriff eingeben!
Katalog 60: Alte Drucke (meist) vor 1700
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Sachgebiete:
1600,00(1)
8500,00(1)
Alchemie(9)
Alpinismus(56)
Alte Drucke(518)
Alte Literatur(2)
Archäologie(24)
Architektur(46)
Astronomie(52)
Atlanten(54)
Ballspenden(5)
Bayern(24)
Bergbau Geologie Mineralogie(53)
Biographien(34)
Botanik(51)
Brauchtum Volkskunde(2)
Buchwesen Bibliographien(7)
Chemie Physik(26)
Deutsche Geschichte(20)
Deutsche Landeskunde(8)
Einbände(3)
Einblattdrucke, Flugschriften(28)
Eisenbahn - Bahnwesen(2)
Erotika(6)
Esoterik Okkultismus Grenzwissenschaften(16)
Fischerei(18)
Forstwirtschaft(16)
Fotografie(33)
Französische Geschichte(5)
Freimaurerei(7)
Garten- u. Obstbau(31)
Gastronomie Kochbücher(55)
Genealogie Heraldik(21)
Geschichte Allgemein(26)
Handschriften(3)
Handwerk Berufe(10)
Hippologie(25)
Illustrierte Bücher Mappenwerke(17)
Jagd(21)
Judaica - Antisemitismus(61)
Kinderbücher(8)
Kirchengeschichte(11)
Kirchenrecht(6)
Kulturgeschichte(35)
Kunst(130)
Kunstgewerbe Antiquitäten(34)
Land- u. Forstwirtschaft(27)
Landwirtschaft(42)
Lexika(4)
Literatur 19. Jahrhundert(4)
Literatur vor 1800(6)
Literaturgeschichte(4)
Marine Schiffahrt(2)
Mathematik(51)
Medizin(57)
Meteorologie Klimatographie(9)
Militaria(51)
Miniaturbücher(40)
Mundartliteratur(11)
Musik(227)
Musiknoten(86)
Naturwissenschaften(30)
Numismatik(8)
Oenologie, Wein, Weinbau(18)
Ornithologie(15)
Österreich(853)
Österreichische Drucke(106)
Pädagogik Schulwesen(25)
Pharmazie(12)
Philosophie(35)
Psychologie(5)
Recht(57)
Reisen Geographie Allgemein(7)
Reisen Geographie Geschichte Afrika(2)
Reisen Geographie Geschichte Amerika(5)
Reisen Geographie Geschichte Asien(10)
Reisen Geographie Geschichte Australien(1)
Reisen Geographie Geschichte Europa(5)
Reisen Geographie Geschichte Italien(13)
Reisen Geographie Geschichte Osteuropa(8)
Reisen Geographie Geschichte Polargebiete(1)
Reisen Geographie Geschichte Skandinavien(3)
Reisen Geographie Geschichte Südosteuropa(1)
Schmuck Silber- u. Goldschmiedekunst(7)
Schweiz(9)
Sport Spiel(31)
Sprachwissenschaften(33)
Staatswissenschaften(27)
Technik(56)
Theater(13)
Theologie(114)
Tierheilkunde(22)
Totentanz(7)
Varia(1)
Volksmusik(13)
Wirtschaftswissenschaft Geldwesen(20)
Zoologie(29)

Sprachwissenschaften Antiquariat Johannes Müller

(Lemnichen Zacharias)
Tractatus de Chria. Laibach, J. G. M. (Mayr) Inclyt. Prov. Carn. (um 1730). 8°. 47 S., Brosch. d. Zt.
Vgl. De Backer -S . I, 4,1685,1.- Sehr seltener Laibacher Druck (über KVK u. WorldCat kein Exemplar nachweisbar).- Ersmals 1683 in Prag erschienene Abhandlung über die Redekunst des böhmischen Jesuiten Zacharias Lemnichen (1635-1684).- Titel mit hs. Besitzvermerk, durchgehend wasserrandig, Umschl. berieben u. mit Randläsuren. # Very rare printing from Ljubljana (no copy in KVK and WorldCat traceable).- Throughout waterstained.
(Ljubljana, Rhetorik)
Bestellnummer:B26471 EUR 240,00 / Bestellen

(Stenzler Adolf Friedrich)
Sanskrit-Texte mit Vocabular. Für Anfänger. Breslau, M. Mälzer 1868. 8°. 1 Bl., 24 S., 16 S., OBrosch.
Der deutsche Indologe Adolf Friedrich Stenzler (1807-1887) beschäftigte sich insbesondere mit der altindischen Literatursprache Sanskrit. Er gilt als einer der Begründer des Sanskritstudiums in Deutschland. Er wirkte ab 1833 als außerordentlicher und ab 1847 als ordentlicher Professor für orientalische Sprachen an der Universität Breslau, an der er darüber hinaus 1862/1863 auch als Rektor fungierte. Auf ihn geht mit dem "Elementarbuch der Sanskrit-Sprache" ein bis in die Gegenwart erscheinendes Lehrbuch zurück.- Gering braunfleckig, Umschl. mit kl. Läsuren.
(Sanskritunterricht)
Bestellnummer:B21330 EUR 45,00 / Bestellen

Adelung Joh(ann). Christoph
Grundsätze der Deutschen Orthographie. Leipzig, J. G. I. Breitkopf 1782. 8°. 190 S., Pbd. d. Zt.
NDB I, 80.- Erste Ausgabe, selten.- Bildet laut Vorwort auch den zweiten u. letzten Teil seines "Vollständiges Lehrgebäude der deutschen Sprache".- J. Chr. Adelung (1732-1806) wurde neben kulturhistorischen und zeitgeschichtlichen Schriften vor allem durch seine sprachtheoretischen und lexikographischen Arbeiten bekannt. Mit dem Wörterbuch der hochdeutschen Mundart schuf er das erste Großwörterbuch der deutschen Sprache.- Die Prinzipien-Schreibung nach der "allgemeinen besten Aussprache", nach der Stammbewahrung und dem allgemeinen Gebrauch gehen auf Adelung zurück.- Etw. braunfleckig, Ebd. etw. berieben, Rücken mit Bezugsfehlstellen.
Bestellnummer:B22222 EUR 260,00 / Bestellen

Barb H(einrich). A(lfred).
Die Transcription des arabischen Alphabetes. Wien, K. Gerold`s Sohn 1860. 8°. 89 S., OBrosch.
Erste Ausgabe, selten.- Heinrich Alfred Barb war Prof. der persischen Sprache am k.k. polytechnischen Inst. in Wien.- Enth. u.a. Kapitel über: Buchstaben und Hilfszeichen der arabischen Schrift, deren lautliche und orthographische Geltung; Transcriptionslettern für die arabischen Buchstaben und sonstigen Schriftzeichen; Rückumsetzung der Transcriptionslettern und der Transcriptionstexte in die arabische Schrift.- Sehr schönes, unaufgeschnittenes Exemplar.
(Arabien, Arabia)
Bestellnummer:B21247 EUR 120,00 / Bestellen

Bass Alfred
Beiträge zur Kenntnis Deutscher Vornamen. Mit Stammwörterbuch. Leipzig, O. Ficker 1903. 8°. 95 S., Hlwd. d. Zt. mit aufgezog. vord. OUmschl.
Innendeckel mit Exlibris, aufgezog. OUmschl. etw. fleckig, Einband leicht bestoßen.
Bestellnummer:B10343 EUR 45,00 / Bestellen

Berggren J(akob).
Guide franais-arabe vulgaire des voyageurs et des Francs en Syrie et en Egypte. Avec carte physique et géographique de la Syrie et plan géométrique de Jérusalem ancien et moderne. Comme supplément aux voyages en Orient. Upsal, Leffler et Sebell 1844. 4°. 2 Bll., 884 Sp. (885-)924 S., mit 2 (gef.) gest. Karten, OBrosch.
Chahine 442 - Tobler 148 - Rohricht 355 - Nordisk familjebok 282.- J. Berggren (1790-1868) war Propst u. Pfarrer zu Skällwik bei Soenderkoeping.- Paginierung in Spalten u. Seiten. Enth. bis Spalte 820: "Dictionnaire abrege Francais - Arabe".- Breitrandiges, unbeschnittenes Exemplar, Tls. etw. fleckig, Karten etw. gebräunt, Umschl. mit kl. Randläsuren, vord. Umschl. u. Titel mit geklebtem Einriss, insges. gutes Exemplar. # Large margins, uncut copy, partly slightly stained, maps slightly browned, cover with small damages, front cover and title with glued tear, overall good copy.
(Arabien, Palästina, Levante)
Bestellnummer:B21216 EUR 750,00 / Bestellen

Der europäische Filolog
oder: Das doppelte Alfabet. Eine Anatomie der Wahrheit und der Lüge zur Belehrung für wahre Lichtfreunde von einem alten Bürger des XIX. Jahrhunderts. 2 Tle. in 2 Bdn. Amberg, Pustet, 1873. Kl. 8°. 388 S; 448 S.
Nicht in Holzmann-B.- Alphabetische "Sammlung von Erklärungen solcher Worte und Begriffe, welche in der Welt im ganz verkehrten Sinne gebraucht werden" (aus d. Vorwort).-Titel gestempelt, etw. stockfleckig.
Bestellnummer:B11719 EUR 45,00 / Bestellen

Falb Rudolf
Das Land der Inca in seiner Bedeutung für die Urgeschichte der Sprache und Schrift. Leipzig, Weber, 1883. XXXVI, 455 S. OLwd.
Palau 86375 - Poggendorff IV, 403 - Wolfstieg 8549 - ÖBL I, 283.- Erste Ausgabe.- Auf archäologisch-linguistischen Exkursionen in den Jahren 1877-80 im peruanischen Hochland findet Rudolf Falb (1838-1903), die Antwort auf die Frage nach dem Ursprung der Sprache in Tiahuanaco.- Minimal gebräunt, Ebd. nur leicht berieben, insges. schönes Ex. im original Einband.
(Peru, Südamerika, Inka)
Bestellnummer:B18493 EUR 110,00 / Bestellen

Falkmann Ch(ristian). F(erdinand).
Declamatorik oder: vollständiges Lehrbuch der deutschen Vortragskunst. Erster oder: theoretischer Teil. 2 Bände (mehr nicht erschienen). Hannover, Hahn 1836-39. 8°. 2 Bll., VI, 378 S.: X, 538 S., mit 2 Bll. Notenbeilage, Hldr. d. Zt. mit reicher Rvg. u. Rtit.
Christian Ferdinand Falkmann (1782-1844) war fürstlich, lippischer Prinzenerzieher und Detmolder Gymnasialdirektor.- Mit Kaitel über: Charakteristik des mündlichen Vortrages; der mündliche Vortrag als Gegenstand planmäßiger Ausbildung (Vortrag des Wortes, Satzes u. der Satzverbindung); von der Art, wie der Vortrag den Sprachrythmus zu behandeln hat; Grundsätze der Vortragskunst; Lehr-Vortrag, Bühen-Vortrag, Geschäftsvortrag; Mimik.- Tls. leicht braunfleckig, Ebde. etw. berieben, sonst gutes, dekoratives Exemplar.
(Vortragskunst)
Bestellnummer:B20604 EUR 160,00 / Bestellen

Fornasari-Verce A. J. Edl. v.
Theoretisch-practische Anleitung zur Erlernung der italienischen Sprache, in einer neuen und faßlicheren Darstellung der auf ihre richtigen und einfachen Grundsätze zurückgeführten Regeln. 7. verm. u. verb. Original-Ausgabe. Wien, Fr. Volke 1834. 8°. VI.1 Bl., 487 S., Hldr. d. Zt.
Durchgehend, (tls. stärker) fleckig, gebräunt od. wasserrandig, Ebd. stärker berieben u. bestoßen.
Bestellnummer:B11644 EUR 30,00 / Bestellen

Gaugengigl Ign(az).
Ulfilas. 2 Tle. in einem Band. 3. Ausgabe. Passau, C. Pleuger 1853. 8°. 3 Bl., XXIX, 1 Bl. LXIX, 4 Bll., XLII, 1 Bll.; 4 Bll. 35 S. 198 S., 3 Bll., 1 mehrf. gefalt. vergleichende Übersicht des gothischen Alphabets, Hldr. d. Zt.
Enth.: I. Theil: Einleitung. Verhältniß der gothischen Sprache zur Sprachwissenschaft. Sprachlehre. Wörterbücher: 1) etymologisches mit allen Lesarten, 2) alphabetisches, 3) der fremden Wörter und eigenen Namen.- II. Theil: Einleitung. Sammlung aller Lesarten. Text.- Gebräunt od. braunfleckig, Ebd. berieben.
Bestellnummer:B15863 EUR 75,00 / Bestellen

Gesenius Wilhelm
Lexicon manuale hebraicum et chaldaicum in Veteris Testamenti libros. Post editionem Germanicam tertiam Latine elaboravit. Editio altera emendatior... ab A. Th. Hoffmanno. Leipzig, F. C. G. Vogel 1847. Gr. 8°. XII, 1036 S., Hldr. d. Zt. mit Rvg. u. Rtit.
Heinrich Friedrich Wilhelm Gesenius (* 3. Februar 1786 in Nordhausen;   23. Oktober 1842 in Halle an der Saale) war Theologe, Gelehrter der Kulturen und Geschichte des Nahen Ostens und einer der bedeutendsten Gelehrten der alten Sprachen, besonders des Hebräischen. Seine Arbeiten zur hebräischen Sprachforschung gelten als bahnbrechend. Er zählt zu den Ersten, die das Studium der semitischen Sprachen mit wissenschaftlichem Anspruch betrieben hat.- Innendeckel mit Exlibris, Titel mit hs. Besitzvermerk, leicht gebräunt u. tls. gering braunfleckig, Ebd. leicht berieben, sonst gutes Ex.
Bestellnummer:B20617 EUR 90,00 / Bestellen

Gottsched (Johann Christoph)
Kern der Deutschen Sprachkunst, aus der ausführlichen Sprachkunst, Zum Gebrauch der Jugend, von ihm selbst ins Kurze gezogen. Wien, J. Th. Edl. v. Trattner 1769. 8°. 8 Bll., 252 S., 2 Bll., Ldr. d. Zt. mit Rsch.
Vgl. Goedeke III 361, 39 u. Giese 636 (Ausg. 1764).- Seltener Nachdruck v. Trattner.- Bearbeitung der erstmals 1748 in Leipzig erschienen "Grundlegung einer Deutschen Sprachkunst”, als Grammatik für den Schulunterricht erschienen. Im Vorwort eine "Anrede an die sämmtlichen berühmten Lehrer der Schulen in und außer Deutschland.”. -Tls. leicht braunfleckig, Ebd. gering berieben, insges. gutes Exemplar.
(Grammatik)
Bestellnummer:B18809 EUR 120,00 / Bestellen

Günther L(ouis).
Das Rotwelsch des deutschen Gauners. Straßburg, K. J. Trübner 1905. 8°. XXI, 101 S., 1 Bl., OBrosch.
Mit Quellen- und Literaturverzeichnis.- Gutes, unaufgeschnittenes Ex.
(Kulturgeschichte)
Bestellnummer:B2817 EUR 35,00 / Bestellen

Höfer Matthias
Die Volkssprache in Oesterreich vorzüglich ob der Ens, nach ihrer innerlichen Verfassung und in Vergleichung mit andern Sprachen. In grammatisch-kritischen Bemerkungen. Wien, J. G. Binz 1800. 8°. 2 Bll., 142 (recte 140) S., Pbd. d. Zt. mit Rsch.
Goedeke VI, 605, 3 - ÖBL II, 351 - Krackowizer-B. 127 - Commenda 449.- Erste Ausgabe.- M. Höfer (1754 - 1826) war Prof. d. Kirchenrechts in Kremsmünster u. wirkte als Sprach- u. Mundartforscher.- Ebd. leicht fleckig, sonst schönes Exemplar.
(Mundart)
Bestellnummer:B1225 EUR 350,00 / Bestellen

Jagic V(atroslav). (Hrsg.)
Vsih prorokov Stumacenje hrvatsko. Veteris Testamenti prophetarum interpretatio Istro-Croatica saeculi XVI. Wien, Berlin, A. Holzhausen 1897. 4°. VII, 315 S., OBrosch.
Vorwort in Latin, Text in Kroatisch.- Der kroatische Sprachwissenschaftler Vatroslav Jagi? (* 6. Juli 1838 in Vara?din;   5. August 1923 in Wien) gilt als einer der bedeutendsten Slawisten der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und als einer der letzten, der das Fach noch in seiner ganzen Breite überschauen konnte. Im Bereich der Textedition leistete Jagi? wertvolle Beiträge. So sind seine Editionen altkirchenslawischer Evangelienhandschriften bis heute maßgeblich.- Ebd. gering fleckig, sonst gutes, unaufgeschnittenes Exemplar.
(Kroatien, Istrien, Croatia)
Bestellnummer:B21538 EUR 200,00 / Bestellen

Le Jay Gab(riel). Franc(ois).
Bibliotheca rhetorum partis primae quae oratoriam facultatem complectitur, in quo orationes sacrae, & panegyricae. München, M. M. Riedlin 1730. 8°. 3 Bll., 498 S., 2 Bll., blindgepr. Schweinsldrbd. d. Zt. über Holzdeckeln mit 1 (v.2) Messingschließen.
Vgl. Jöcher II, 1850.- Sehr seltene Münchner Ausgabe (über KVK kein Ex. in Deutschland nachweisbar).- Le Jay Gabriel Franois (1657-1734).- Titel mit hs. Besitzvermerk, 1 Lage seitl. knapp beschnitten, tls. etw. wasserrandig
Bestellnummer:B14923 EUR 250,00 / Bestellen

Lipperheide Franz
Spruchwörterbuch. Sammlung deutscher und fremder Sinnsprüche, Wahlsprüche, Inschriften an Haus und Gerät, Grabsprüche, Sprichwörter, Aphorismen, Epigramme, von Bibelstellen, Liederanfängen, von Zitaten aus älteren und neueren Klassikern, sowie aus den Werken moderner Schriftsteller, von Schnaderhüpfln, Wetter- und Bauernregeln, Redensarten usw... Berlin, F. Lipperheide 1907. Gr. 8°. VII, 1069 S., 1 Bl., Lwd. d. Zt. mit Rtit.
Erste Ausgabe des Standartwerkes mit über 30.000 Einträgen.- Inendeckel mit Exlibris, Vorderdeckel leicht aufgewölbt.
Bestellnummer:B10503 EUR 50,00 / Bestellen

Mayer Joh. Bapt.
Synonymisches Handwörterbuch der deutschen Sprache oder kurzgefaßte, alphabetisch geordnete Erklärung der vorzüglichsten sinnverwandten Wörter der deutschen Sprache. Für Gebildete aller Stände. Kempten, Tobias Dannheimer 1841. 8°. XVI, 1182 S., 1Bl., Hldr. d. Zt.. mit Rvg. u. Rtit.
Innendeckel mit Exlibris, etw. stockfleckig, Ebd. etw. berieben.
Bestellnummer:B19683 EUR 70,00 / Bestellen

Menudier J(ean).
Die Natur der französischen Sprach. Das ist: Ihre Eigenschaften, Zierligkeit und Curiositäten... Nebst einer deutlichen Erläuterung der vornehmsten... Wörter. - Le Genie de la langue francoise. - (Jena), J. Bielke 1700. Kl. 8°. 36 Bll., 445 S., 30 Bll., alter Prgt.-Manuskriptbd.
VD 17, 14:699876Y (nur Sächsische Landesbibliothek) - Brunet III, 1638.- Erstmals 1681 erschienenes barockes Sprachlehrbuch, ganz in französ.-deutsch. Paralelltext.- Jean Menudier (1672-1703) war Prof. am College in Bayreuth.- Etwas gebräunt, sonst gutes Exemplar.
Bestellnummer:B20755 EUR 360,00 / Bestellen

Mitterrutzner J. C.
Die Sprache der Bari in Central-Afrika. Grammatik, Text und Wörterbuch. Hrsg. mit Unterstützung der kais. Akademie der Wissenschaften in Wien. Brixen, A. Weger 1867. 8°. XXV, 259 S., OBrosch.
Zaunmüller 26 - Kainbacher I, 96 - ÖBL VI, 327 - Durstmüller II, 498.- Erste Ausgabe, sehr selten.- Das erste Wörterbuch der Sprache der Bari, einem Negerstamm aus dem Süden des Sudan. Der Linguist Mitterrutzner (1818 - 1902) aus Brixen hat dieses Werk mit wesentlicher Hilfe des Missionsschülers Logwit aus dem Stamme der Bari-Neger fertiggestellt. Logwit kam 1863 mit dem Tiroler Missionar Franz Morlang nach Brixen, wo er bereits Ende 1866 19-jährig starb.- Ohne der, nur wenigen Werken beigebundenen orig. Fotografie; sonst sehr gutes, unaufgeschnittenes Exemplar.
(Afrika)
Bestellnummer:B6158 EUR 280,00 / Bestellen

Mitterrutzner J(ohannes). C(hrysostomus).
Die Dinka-Sprache in Central-Afrika. Kurze Grammatik, Text und Wörterbuch. Hrsg. mit Unterstützung der kais. Akademie der Wissenschaften in Wien. Brixen, A. Weger 1866. 8°. XV, 307 S., OBrosch.
Ibrahim-Hilmy II, 37 - Kainbacher I, 95 - ÖBL VI, 327 - Durstmüller II, 498.- Sehr selten.- Mitterrutzner (1818 - 1902) beherrschte ca. 18 Sprachen. Für das vorliegende Werk benutzte er versch. Vorarbeiten u. Quellen, u.a. von A. Kaufmann, Knoblecher, Morlang, Kirchner, Beltrame.- Die Sprache der Dinka, ein Sudanvolk am oberen Nil, ist eine nilotische Sudansprache. Mit einem Dinkaisch-Deutsch-Italienischen Wörterbuch.- Ohne der nur wenigen Werken beigegebenen orig. Fotografie, sonst sehr gutes, unaufgeschnittenes Exemplar.
(Afrika)
Bestellnummer:B13617 EUR 500,00 / Bestellen

Muys Gottfried
Hellenika. Köln, J. M. Heberle 1858. 8°. 3 Bll., II, 328 S., OBrosch.
Forschungen auf dem Gebiete der Alten Völker u. Mythengeschichte. Zweiter Teil.- "In ,Japhet und Semí wird der Verfasser zu beweisen versuchen, dass die semitischen und indogermanischen Völker und Sprachen ursprünglich eine Völker- und Sprachenfamilie gebildet haben, dass also die semitisch- indogermanische Menschheit aus einem Menschenpaare hervorgegangen ist." (Aus dem Vorwort).- utes unaufgeschnittenes Exemplar.
Bestellnummer:B21882 EUR 30,00 / Bestellen

Oberleitner Andreas
Fundamenta linguae Arabicae. Wien, A. Schmid 1822. 8°. XVI, 390 S., VI, Pbd. d. Zt. mit hs. Rsch.
Mayer II, 145. Wurzbach XX, 455. ÖBL VII, 188: "Oberleitners... selbständige Bearbeitung der Fundamenta ...stellt eine bedeutende Leistung dar".- Erste Ausgabe von Oberleitners Sprachlehre. Der Orientalist und Theologe am Benediktiner-Schottenstift in Wien wurde "1816 ao. Prof. für arabische, syrische und chaldäische Sprache an der Universität Wien.- Ebd. etw. berieben u. bestoßen, Rückengelenke tls. etw. aufgebrochen.
(Arabien, Arabia)
Bestellnummer:B13740 EUR 240,00 / Bestellen

Peternader Leo
Einleitung zur griechischen Sprache für die Kremsmünsterischen Schulen. Steyr, A. Wimmer 1776. 8°. 349 S., 8 Bll., mit 1 (mehrf. gef.) Kupfertafel, Ldr. d. Zt. mit Rsch.
Der Benediktiner von Kremsmünster Leo Peternader (geb.am 6. Nov. 1734 in Kitzbühel - gest. 16. Juni 1808) war seit 1776 Professor der Poesie und Rhetorik der griechischen Sprache an der Ritter-Akademie zu Kremsmünster.- Tls. etw. braunfleckig, Ebd. berieben u. etw. bestoßen.
(Griechenland, Griechisch, Kremsmünster, Oberösterreich)
Bestellnummer:B14435 EUR 100,00 / Bestellen

Reinisch Leo
Wörterbuch der Bilin-Sprache. Wien, A. Hölder 1887. 8°. VI. 426 S., 1 Bl., späterer Hlwd. mit Rtit.
ÖBL IX, 50.- Reinisch (1832 - 1919) war Professor der ägyptischen Sprache u. Altertumskunde an der Universität Wien. Er gilt als der Begründer der Ägyptologie und Afrikanistik in Österreich. "Obgleich Reinisch keine Schule im eigentlichen Sinn begründete, sind seine Arbeiten für die weiterführende nordafrikanische Sprachforschung...grundlegend geblieben.” (ÖBL).- Schönes, fest gebundenes Ex.
(Tigrè Bogos)
Bestellnummer:B16429 EUR 65,00 / Bestellen

Rousselot (Jean-Pierre)
Principes de Phonétique Expérimentale. 2 Bände. Première Partie: Eléments acoustiques de la parole. - Moyens naturels d observation et díexpérimentation.- Moyen artificiels díexperimentation.- Analyse physique de la parole (timbre).- Organes de las parole. / Deuxième Partie: Analyse physiologique de la parole. Paris u. Leipzig, H. Welter 1901-08. 8°. 2 Bll., 640 S.; 6 Bll., (639-)1252 S., mit 751 Textabb., Lwd. d. Zt. mit Rtit. u. goldgepr. Wappen am Rücken.
Bd. 1 von 1902 in zweiter Ausgabe; Bd. 2 von 1901-1908 in erster Ausgabe.- Jean-Pierre Rousselot (1846-1924) war der Begründer der Experimental- oder Instrumentalphonetik. Er baute die verschiedensten Apparate, von denen eines, das Kymographion in den phonetischen Labors und im Bereich der medizinischen Physiologie große Bedeutung erlangte.- Titel, Vortitel u. letztes Bl. gestempelt, Ebde. leicht berieben, sonst gutes Exemplar. # Volume I in second; volume II in first edition.-"Rousselot foresaw and began the application of phonetic methods to the teaching of languages, to the study of the singing voice and other scientific and pratical disciplines. He is fully entitled to honour as the Ç Father of Experimental Phonetics È" (E.W. Scripture, "Modern Languages" 1924).
(Phonetik, Lautlehre)
Bestellnummer:B23452 EUR 380,00 / Bestellen

Thams Karl (Ignaz)
Deutsch-böhmisches Nationallexikon. Mit einer Vorrede begleitet v. J. C. Adelung. Prag u. Wien, Schönfeld 1788. Gr. 8°. 24 Bll., 796 S., 38 S., mit 1 gest. Titelvign. Ldr. d. Zt. mit Rsch.
Zaunmüller 384 (Ausgabe 1815 -1818) - Wurzbach XLIV, 161 - Voit 915.- Seltene, erste Ausgabe.- Enth. auch eine umfangreiche Einleitung über die Anfänge der böhmischen Sprache.- Etw. gebräunt od. stockfleckig, am Anfang u. Ende wasserrandig, Ebd. etw. berieben, oberes Kapital mit kl. Fehlstelle.
Bestellnummer:B14007 EUR 300,00 / Bestellen

Uhlemann Maximilian Adolph
De veterum Aegyptiorum lingua et letteris sive de optima signa hieroglyphica explicandi via atque ratione. Accedunt indices et vocabularii hieroglyphici specimen. Leipzig, T. O. Weigel 1851. 8°. VII, 116 S., 2 Bll., OBrosch.
Erste Ausgabe der ersten Veröffentlichung des Ägyptologen Maximilian Adolph Uhlemann (* ?;   1862). Er war von 1854 bis zu seinem Tode 1862 Privatdozent für ägyptische Philologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Göttingen.- Tls. etw. braunfleckig, Umschl. etw. angestaubt u. mit Randläsuren, sonst gutes, unaufgeschnittenes Exemplar.
(Egypt, Egypte, Ägypten, Hieroglyphen,)
Bestellnummer:B21298 EUR 110,00 / Bestellen

Vater Johann Severin
Analekten der Sprachenkunde. Zweyten Heftes erste Hälfte. Leipzig, Dyksche Buchhandlung 1821. 8°. 2 Bll., 126 S., Pbd. d. Zt.
Enth.: "Zur Geschichte der russischen Sprache".- Leicht stockfleckig, unbeschnitten
(Russland, Russia)
Bestellnummer:B10131 EUR 70,00 / Bestellen

Wiarda Tilemann Dothias
Alt friesisches Wörterbuch. Aurich, Winter 1786. LXXXIII, 435 S. Marm. Pbd. d. Zt. mit goldgepr. Rsch.
Zaunmüller, Bibl. Handbuch d. Sprachwörterbücher 153.- Erste Ausgabe, sehr selten.- Tls. leicht braunfleckig, Ebd. nur gering berieben.
(Friesen, Friesland, Ostfriesland)
Bestellnummer:B19808 EUR 400,00 / Bestellen

Wolff Philipp
Arabischer Dragoman. Grammatik, Phrasensammlung und Wörterbuch der neu-arabischen Sprache. Ein Vademecum für Reisende in Aegypten, Palästina und Syrien, sowie zum Gebrauch für den Unterricht. Zweite, verbesserte und vermehrte Auflage. Leipzig, Brockhaus, 1867. VIII, 272 S., 1 Bl., OLwd. mit Deckeltit.
Erstmals 1857 erschienen.- Nur leicht gebräunt od. fleckig, sonst gutes Exemplar.
(Arabien, Arabia)
Bestellnummer:B13741 EUR 70,00 / Bestellen

Zauner Judas Thaddäus
Kurzer Entwurf der lateinischen Literatur. Salzburg, Mayr 1815. 8°. IV, 106 S., Brosch. d. Zt.
Selten (über KVK nur 2 Ex. in Österreich nachweisbar).- Letztes Werk des Salzburger Juristen, Historikers und Universitätsprofessors Judas Thaddäus Zauner (* 16. Oktober 1750 Zaun, Gemeinde Obertrum am See;   10. Mai 1815 Salzburg) in dem er "die Schicksale der Lateinischen Sprache von Ihrer Entstehung an bis auf die neusete Zeit... darzustellen gesuchet" (aus dem Vorwort).- Er las nach der Umwandlung der Salzburger Universität in ein Lyzeum - während der Zugehörigkeit des Landes Salzburg zu Bayern (1810 bis 1816) - über lateinische Philologie.- Titel mit kl. Bibliotheksetikett, etw. braunfleckig, Rücken mit kl. Fehlstellen, unbeschnittenes Exemplar.
(Philologie)
Bestellnummer:B25310 EUR 135,00 / Bestellen

Johannes Müller | Franz-Josef-Strasse 19 | A-5020 Salzburg | Telefon +43 (0) 664 / 2010925 | e-mail: office@antiquariat-mueller.at