Antiquariat Kunsthandlung Johannes Mueller

  Suche:

Suchbegriff eingeben!
Katalogbeitrag STUTTGART 2024
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Sachgebiete:
Alchemie - Chemie(26)
Alpinismus(38)
Alte Drucke(676)
Alte Literatur(1)
Archäologie(8)
Architektur(28)
Astronomie(51)
Atlanten(37)
Ballspenden - Schraubtaler(6)
Bergbau Geologie Mineralogie(63)
Biographien(42)
Botanik(51)
Brauchtum Volkskunde(1)
Buchwesen Bibliographien(5)
Deutsche Geschichte(22)
Deutsche Landeskunde(42)
Einbände(14)
Einblattdrucke, Flugschriften(48)
Eisenbahn - Bahnwesen(1)
Erotika(5)
Esoterik Okkultismus Grenzwissenschaften(16)
Fischerei(14)
Forstwirtschaft(23)
Fotografie - Album(65)
Fotografie - Buch(11)
Französische Geschichte(3)
Freimaurerei(3)
Garten- u. Obstbau(27)
Gastronomie Kochbücher(53)
Genealogie Heraldik(15)
Geschichte Allgemein(22)
Handschriften, Autographen(31)
Handwerk Berufe(14)
Hippologie(16)
Illustrierte Bücher Mappenwerke(23)
Jagd(19)
Judaica - Antisemitismus(45)
Kinderbücher(5)
Kirchengeschichte(9)
Kirchenrecht(5)
Kulturgeschichte(33)
Kunst(89)
Kunstgewerbe Antiquitäten(19)
Landwirtschaft(42)
Lexika(3)
Literatur 19. Jahrhundert(2)
Literatur vor 1800(7)
Literaturgeschichte(4)
Marine Schiffahrt(5)
Mathematik(54)
Medizin(50)
Meteorologie Klimatographie(7)
Militaria(65)
Mundartliteratur(11)
Musik(299)
Musiknoten(218)
Naturwissenschaften(31)
Numismatik(9)
Oenologie, Wein, Weinbau(18)
Ordensliteratur(5)
Ornithologie(11)
Österreich(882)
Österreichische Drucke(115)
Pädagogik Schulwesen(26)
Pharmazie(22)
Philosophie(35)
Physik(15)
Psychologie(6)
Recht(81)
Reisen Geographie Allgemein(5)
Reisen Geographie Geschichte Afrika(2)
Reisen Geographie Geschichte Amerika(6)
Reisen Geographie Geschichte Asien(8)
Reisen Geographie Geschichte Australien(1)
Reisen Geographie Geschichte Europa(25)
Reisen Geographie Geschichte Italien(16)
Reisen Geographie Geschichte Osteuropa(18)
Reisen Geographie Geschichte Schweiz(9)
Reisen Geographie Geschichte Südosteuropa(5)
Sport - Spiel(27)
Sprachwissenschaften(28)
Staatswissenschaften(24)
Tanz(14)
Technik(60)
Theater(20)
Theologie(153)
Tierheilkunde(20)
Totentanz(11)
Volksmusik(12)
Vorzugsausgaben(4)
Wirtschaftswissenschaft Geldwesen(13)
Zoologie(25)

Sport - Spiel Antiquariat Johannes Müller

(Behn Friedrich Daniel)
Das Lotto di Genoua in seiner wahren Größe. Philadelphia (i.e. Lübeck), (Donatius) 1771. 8°. 110 S., 1 Bl., mit Titelholzschn.-Vignette, Pbd. d. Zt.
Die Geburtsstunde des heutigen Zahlenlottos war 1620 in Genua als "Lotto di Genova". Das in Briefform abgefasste Werk behandelt u.a. die Fragen "Worinn besteht die Natur des Lotto; was kann der Staat für Ursachen haben, das Lotto für sich selbst einzuführen; was hat die Einführung des Lotto für das Publikum für Folge?".- Friedrich Daniel Behn (* 1734 in Lübeck;   5. Oktober 1804 in Lübeck) war ein deutscher Pädagoge, Rektor des Katharineums zu Lübeck und ein Vertreter der Aufklärung.- Gering braunfleckig, Ebd. etw. berieben, Rücken fachm. erneuert.
(Lotto, Lotterie)
Bestellnummer:B28686 EUR 360,00 / Bestellen

Akademische Turnbundsblätter
Zeitschrift des A. T.-B., des Verbandes nichtfarbentragender Akademischer Turnvereine auf deutschen Hochschulen. 17. Jahrgang. Nr. 1-12. Berlin, Priber & Lammers 1903/1904. 8°. 2 Bll., 488 S., mit einigen Abbildungen.- Angeb.: Dass. 18. Jahrgang. Nr. 1-12. Berlin, Priber & Lammers 1904/1905. 376 S.,
Kirchner 15496 (kennt nur die Jahrgänge 9-12).- Die beiden letzten Jahrgänge in dieser Ausstattung, selten.- Enth. u. a. Artikel über: Kavalierswaffen in der Berliner Studentenschaft; Studentenschaft der Kgl. Technischen Hochschule zu Stuttgart; Turntage in Berlin; Schwerttanz; Besteigung des Hochkalter; Kampf um die akademische Freiheit in Marburg; Erinnerungen an Siegfried Genthe; Turnfest Dessau.- Titel u. Vorsatz gestempelt, papierbedingt gebräunt, tls. kl. Randläsuren, 1 Bl. mit ausschnitt eines Artikels (ca. 1/2 Seite), Ebd. etw. fleckig.
(Studentica, Burschenschaften, Akademischer Turnerbund)
Bestellnummer:B23915 EUR 80,00 / Bestellen

Bogumil Cz.
Das Billardbuch. Vollständige Theorie und Praxis des Billardspiels. Leipzig, J. J. Weber 1876. 8°.VIII. 392 S. mit 128 in den Text gedruckten Illustrationen, illustr. OLwd
Erste Ausgabe.- Ebd. tls. gering wasserfleckig, sonst schönes Ex.
(Billard)
Bestellnummer:B12456 EUR 220,00 / Bestellen

Chatto William Andrew
Facts and speculations on the origin and history of playing cards. London Smith 1848. Gr. 8°. VI, 1 Bl., 343 S., mit zahlr. Textholzstichen, 8 kolor. lithogr. Tafeln u. 24 (tls. lithogr., tls. gest.) Tafeln, OLwd.
Seltenes Werk über die Entstehung und Geschichte der Spielkarten mit hübsch kolor. lithogr. Kartenbeispielen.- Einige Lagen etw. gelockert, Vortitel u. Titel mit Kleberesten, mit zahlr. Antreichungen in Blei, wenige auch in Tinte, tls. l. verfärbt, fleckig u. wasserrandig.
(Kartenspiel, Spielkarten)
Bestellnummer:B4608 EUR 300,00 / Bestellen

Davenport & Co.
Catalogue of Magical Apparatus, new Conjuring Tricks and latest Amusing Jokes, Puzzles and Novelties. London, L. Davenport 6 Co. o.J. (um 1930). 8°. 308 S. mit zahlr. Illustrationen, OKart mit illustr. Deckelsch. in gepr. Silberfolie.
Verkaufskatalog mit Bedarfsartikel für Zauberer der renomierten engl. Fa. L. Davenport ("Makers of tricks and illusions since 1898").- Die Illustrationen zeigen Tricks u. Zauberkunststücke, jeweils mit Anleitung.- Nur leichte Gebrauchsspuren.
(Zauberei, Magie, Zauberkunst)
Bestellnummer:B16454 EUR 60,00 / Bestellen

Düben C. G. F. v. (d. i. Chrn. Gottfr. Flittner)
Das l Hombre-Spiel nach dem Englischen des C. G. von Longin. 4. verm. Aufl. Berlin u. Frankfurt a. d. O., 1818. 8°. 2 Bll., 142 S., 1 Bl., Brosch. d. Zt.
C. G. Flittner (1770-1828), "von einer merkwürdigen Berühmtheit" war Apotheker aus Düben, (siehe Dt. Apotheker-Biogr., Erg.-Bd. 127 u. Hirsch/H. II, 547).- Titel gestempelt, tls. leicht braunfleckig, Rücken mit kl. Fehlstellen.
(Kartenspiel, Spielkarten)
Bestellnummer:B16043 EUR 160,00 / Bestellen

Düben C. G. F. v. (d. i. Chrn. Gottfr. Flittner)
Neueste Anleitung zur... Erlernung des Commerce- Alliance- Pharo- und Triktrac- oder Tokkateglispiel. 6. Aufl. Berlin, Flittner 1819. 8°. 87 S., Brosch. d. Zt.
C. G. Flittner (1770-1828), "von einer merkwürdigen Berühmtheit" war Apotheker aus Düben, (siehe Dt. Apotheker-Biogr., Erg.-Bd. 127 u. Hirsch/H. II, 547).- Titel gestempelt, leicht gebräunt od. braunfleckig.
(Kartenspiel, Spielkarten)
Bestellnummer:B16045 EUR 170,00 / Bestellen

Duval Joseph
Theoretische Anweisung zur Fecht- und Voltigirkunst. München, E. A. Fleischmann 1822. Quer 4°. X, 65 S., mit (kolor.) lithogr. Titelporträt u. 42 lithogr. Tafeln, Pbd. d. Zt. mit hs. Rsch.
Gelli 246 - Thimm 51.- Erste Ausgabe, selten.- Das Porträt zeigt Georg von Tausch.- 13 Tafeln behandeln die Voltigierkunst.- Etw. braunfleckig, 6 Tafeln ankoloriert, Ebd. etw. berieben.
(Voltigieren, Fechten)
Bestellnummer:B22683 EUR 1400,00 / Bestellen

Etlin S(imon).
Referat über die Glücks- oder Hazardspiele in der Schweiz. Volksausgabe. Sarnen, K. Baumann 1863. 8°. 97 S., OBrosch.
Enth. u.a. Kapitel über: Die Hazardspiele in wissenschaftlicher, theoretischer Beziehung (Lotto, Promessenspiel, Spielbanken, etc.); Die Bedeutung der Glücks- oder Hazardspiele in praktischer Beziehung.- Etw. stockfleckig.
(Glücksspiel)
Bestellnummer:B16379 EUR 135,00 / Bestellen

Georgens Jan Daniel (Hrsg.)
Illustriertes Sport-Buch Einführung in das Gebiet gymnastischer Übungen, ritterlicher Künste, häuslicher und gesellschaftlicher Vergnügungen. Enthaltend: Turnen, Ringen, Fechten, Schwimmen, Rudern und Segeln, Reiten, Fahren, Radfahren, Jagen, Fischen, Abrichtung der haustiere und Vögel, Häusliche Vergnügungen, Familienfeste und Aufführungen, Scherzmusik und musikalische Belustigungen, Spiel- und Rätselsport, Phantasiearbeiten, spiritistische Künste, Frauen- und Gartensport. Leipzig u. Berlin, O. Spamer 1883. 8°. 618 S., mit 570 Textholzst. u. 6 (getönte) Holzstichtafeln, reich schwarz- u. goldgepr. OLwd.
Titel gestempelt, tls. etw. braunfleckig (Titel stärker), sonst schönes, kaum beriebenes Ex. im dekorativen Originaleinband.
Bestellnummer:B20214 EUR 120,00 / Bestellen

Greco Gioacchino
Le jeu des eschets; traduit de l Italien de Gioachino Greco, Calabrois. Paris, J. le Febure 1689. Kl. 8°. 12 Bll., 343 S., Ldr. d. Zt. mit reicher Rverg. u. Rsch.
Van der Linde-Niemeijeriana I, 362 f.- Zweite französische Ausgabe (E.A. 1669) des seltenen Schachbuches des berühmten Calabresen, erstmals 1656 gedruckt, der bis weit in das 18. Jhdt zahlreiche Auflagen folgten. "Die Partien sind reich an passend ausgewählten Fällen und schließen eine Fülle von leicht verständlichen genialen Kombinationen in sich" (von der Lasa).- Stellenweise geringfügig gebräunt. Mit Bleistift-Marginalien der einzelnen Schachzüge. Im Ganzen ordentliches Exemplar aus einer französischen Adelsbibliothek "(Monsieur le Bourg") mit gestochenem Exlibris, Ebd. berieben u. bestoßen. # Second French edition, translation from the Italian, of one of the most famous early chess books.- In places, slightly browned, binding slightly rubbed and bumped..- With bookplate of a French aristocratic library.
(Schach, Schachspiel, chess)
Bestellnummer:B23953 EUR 1500,00 / Bestellen

Hartman Hans
Roulette-Expert. Francais - English - Deutsch. LíOeuvre indépendante et indispensable pour tous les joueurs de la Roulette / The independent and indispensable book for the thinking Roulette-Player / Das unabhängige und unentbehrliche Werk für den denkenden Roulette-Spieler. Wertvolle Winke und Ratschläge für vorsichtige Spieler. Berlin, Huch & Co 1934. 4°. 2 Bll., 192 S., sowie lose beiliegend 2 Bll. Beilage, OHlwd.
Very rare. We could trace worldwide only 3 copies (DNB Leipzig, ÖNB Vienna, University of Nevada, Las Vegas Libraries).- Chiefly tables. In French, English and German.- Cover slightly rubbed, fine copy.
(Gambling systems, Roulette, Glücksspiel, Spielbank)
Bestellnummer:B26311 EUR 750,00 / Bestellen

Höfer Rob.
Illustrierter Leitfaden für das Reigen-Fahren beim Radfahrsport. 9. Aufl. Leipzig, Rauh & Pohle (1905). 8°. 143 S. mit 1 Porträt u. 164 Fig. im Text., illustr. OLwd.
Der Verfasser war Begründer des deutschen Reigenfahrsystems.- Unter Reigenfahren versteht man das Fahren von Figuren mit dem Fahrrad.- Die Abb. mit Reigenbildern u. Formationsdarstellungen.- Innengelenk etw. gelockert, sonst gutes Ex. im Originaleinband.
(Radsport, Fahrrad Reigenfahren)
Bestellnummer:B17587 EUR 185,00 / Bestellen

Hügli Fritz
Zwölf Schlager der Magie. Hamburg, Vlg. d. Magischen Zirkels 1922. Kl. 8°. 5 Bll., 75 S. 1 Bl. mit 1 Porträt u. einigen Textillustrationen, OBrosch.
Erstes Buch des Magischen Zirkels.- Enth. u.a.: Entstehung aus dem Nuichts; Schärpe der Kleopatra; papierenen Phönix; Seherblick der Pythia.- Titel u. 1 Bl. gestempelt, hint. Umschl. fehlt.
(Zauberei, Magie, Zauberkunst)
Bestellnummer:B18482 EUR 40,00 / Bestellen

International Sport
Internationaler Sport. Herausgegeben von W. Müseler, H. Hasperg, S. Kohls, A. Stock u. E. Wolter. Jahrgang 1928-1929. Berlin u. Den Haag, Verlag "Unsere Zeit" 1929. Fol. 2 Bll., 127 num.Bll. mit 100 Tafeln in Photogravure, Goldschn. gepolsteter OLdr. mit goldgepr. Deckeltitel.
In kleiner Auflage erschienene, aufwendig gestalteten Publikation.- Würdigung bedeutende Sportler hauptsächlich den Reitsport betreffend (aber auch Golf u. Schießsport) mit wechselnd deutsch / englisch / französischen Paralleltext. Mit Biographien u.a. v. Prinz Adalbert v. Bayern, Robert Bosch, K. E. zu Fürstenberg, R. Haniel, K. Henkell, H. von Opel, Frhr. von Oppenheim, Graf v. Spreti, uva.- Ebd. fleckig, sonst gutes Exemplar
Bestellnummer:B12625 EUR 550,00 / Bestellen

Jahn Friedrich Ludwig u. Eiselen Ernst
Die deutsche Turnkunst zur Einrichtung der Turnplätze. Berlin, auf Kosten der Herausgeber 1816. 8°. LXIV, 288 S., mit 2 mehrfach gefalt. Kupfertafeln, Ppd. d. Zt.,
Goedeke XIV, 635, 1038 - Borst 1245.- Erste Ausgabe.- Das grundlegende und zugleich bekannteste Werk des "Turnvaters".- Das ausführliche Vorwort berichtet kurz über die Entstehung der Turnbewegung und ihrem zeitgeschichtlichen Hintergrund und handelt ausführlich von der deutschen Turnsprache. Die Seiten 245-285 enthalten die wohl früheste Sportbibliographie: "Zur Bücherkunde der Turnkunst". Die beiden Falttafeln zeigen die klassischen, noch heute üblichen Sportgeräte und einen Sportplatz.- Etwas gebräunt, Tafeln etwas fleckig, Ebd. berieben (Rücken auch mit kl. Bezugsfehlstellen). # First Edition.- The basic work on German gymnastics; with a report on the emergence of the gymnastics movement.-T he two engraved plates with the pattern plan of a gymnastics area and illustrations of gymnastics equipment such as horizontal bar, horse, bars, climbing rope, high jump stand, etc.- A little browned and stained, cover rubbed.
(Turnen, Turnsport, Gymnastics)
Bestellnummer:B26734 EUR 400,00 / Bestellen

Kahn Anton Friedrich
Anfangsgründe der Fechtkunst nebst einer Vorrede in welcher eine kurze Geschichte der Fechtkunst vorgetragen und von dem Nutzen derselben wie auch von den Vorzügen dieser Anweisung gehandelt wird. Neue und vermehrte Ausgabe. Helmstädt, Chr. F. Weigand 1761. 4°. 3 Bll., 52 S., 164 S., 36 S., mit gest. Porträt-Frontispiz und 25 num. (gefalt.) Kupfertafeln, Hldr. d. Zt. mit Rsch.
VD18 10570160 - Lipperheide Td 45 - Thimm S. 153.- Zweite Ausgabe.- Bedeutendes deutsches Fechtlehrbuch (ertsmals 1739 erschienen), das wichtigste des 18. Jahrhunderts.- Anton Friedrich Kahn (1713-1797) war Fechtmeister der Georgius Augustus-Universität in Göttingen. "The principal authority on the subject of University fence schools, and an account of what he calls the Kreussler sche Schule is given at some length" (Thimm). - Die Tafeln zeigen jeweils 3 verschiedene Fechtszenen.- Titel recto u. verso gestempelt, tls. etw. braunfleckig, Ebd. berieben, Rückengelenk mit Wurmspuren, Kapitale besch. # Enlarged second edition.- With engraved portrait of the author and 25 fold- out engravings of fencing positions.
(Fechten, Fechtkunst, Fencing)
Bestellnummer:B30105 EUR 1200,00 / Bestellen

Kegeln.
"Von Fall zu Fall". Kegel-Chronica 1881. (Wien ) Selbstverlag der Mitarbeiter d. Fa. A. Holzhausen 1881. 4°. 1 Bl., 36 num. Bll., 1 Bl., mit zahlr. (tls. ganzs.) Holzst.-Abb., gepr. Olwd. mit goldgepr. Titel.
Mit lustigen Darstellungen zum Kegelsport.- Gutes, nur wenig beriebenes Exemplar.
Bestellnummer:B5025 EUR 110,00 / Bestellen

Lalanne A.
Le Billard. Paris, A. Aubry 1866. 8°. V., 22 S., 1 Bl., mit getönt., lithogr. Titel u. 2 Radierungen auf Tafeln v. Maxime Lalanne, etw. späterer HPrgt. mit eingeb. OBrosch.
Vgl. Thieme-B. XXII, 240.- Sehr seltenes Loblied in Versen auf das Billardspiel: "Le roi des jeux, cíest le Billard !” - Die beiden Radierungen zeigen Spieler am Billardtisch u. Kartenspieler um einen beleuchteten Tisch.- Der OUmschl. etw. angestaubt, sonst schönes, vollständiges Ex.
Bestellnummer:B18384 EUR 460,00 / Bestellen

Lang Heinrich
Kunstreiter und Gaukler. 28 heitere Original-Feder- und Bleistiftzeichnungen aus dem Circusleben. (Der Circusbilder neue Folge). München, Ackermann 1881. Gr. 4°. 2 Bll. u. 28 Tafeln lose in illustr. OLw.-Mappe.
Toole Stott 3575.- Tls. etw. stockfleckig, sonst schönes Ex.
(Zirkus, circus, art equestrian)
Bestellnummer:B14850 EUR 290,00 / Bestellen

Olympiade
The Games of the Xth Olympiad - Los Angeles 1932. Official Report. Los Angeles, Xth Olympiade Committee of the Games of Los Angeles 1933. 4°. 814 S., 1 Bl., mit zahlr. Abbildungen im Text u. auf Tafeln, illustr. OLwd.
Mit hs.Widmung am Vortitel an die Europameister von Luzern im Zweier ohne Steuermann Robert und Tontschi Kopecki.- Rücken leicht berieben, sonst schönes Exemplar. # Beutifully fully illustrated report on the 1932 Olympics in original publisher s binding.-
Bestellnummer:B24275 EUR 450,00 / Bestellen

Saint-Martin J. de
L‘art de faire des armes réduit à ses vrais principes. On y a joint un traité de l‘espadon. Wien, Schrämbl 1804. 4°. 3 Bll., XII, 1 Bl., 91 S.; 1 Bl., IV, 57 S., mit gest. Porträt, 1 gest. Vign. u. 72 (2 gef.) Kupfertafeln, mod. Pbd. mit Rsch.
Thimm 152-153 - Lipperheide Td 58.- Einzige Ausgabe, Erzherzog Karl gewidmet.- Der Verfasser war "Maitre d‘Armes" an der Theresianischen Militärakademie in Wien. Im ersten Teil werden die Regeln des Degenfechtens dargelegt, der zweite Teil widmet sich dem Schwertkampf.- Titel gestempelt, sonst sauberes Exemplar. # Only edition.- Rare Viennese fencing book in French, with 72 copper plates.- In the first part are the rules of fencing with epee; the second part is dedicated to the swordplay.-
(Fechten, Fechtkunst, Duell, Fencing, Duelling)
Bestellnummer:B7368 EUR 1100,00 / Bestellen

Solitär
Neueste Anweisung zum Kreuz- Einsiedler- oder Kapuziner-Spiel Regensburg, Montag-Weissischen Buchhandlung, 1807. 8°. 121 S., 1 Bl., mit 1 (gef.) Kupferstichtafel und 99 Textillustrationen, Umschl. d. Zt.
Solitär (auch Solitaire, Steck- oder Solohalma, Springer, Jumper, Nonnenspiel, Einsiedlerspiel) ist ein Brettspiel das zuerst in Frankreich bekannt war. Es taucht erstmals 1687 auf einem Porträt von Claude-Auguste Berey auf und wurde mit Sicherheit am Hof des Sonnenkönigs gespielt. In England wird es erstmals 1746 erwähnt.- Tls. gering braunfleckig, Umschl. fleckig, insges. gutes, unbeschnittenes Exemplar.
Bestellnummer:B23397 EUR 280,00 / Bestellen

Spielkarten
Katalog der im germanischen Museum befindlichen Kartenspiele und Spielkarten. Nürnberg, Vlg d. germanischen Museums 1886. Kl. 4°. 35 S., mit 40 Tafeln, Lwd. d. Zt.
Gutes Exemplar.
(Kartenspiel, Spielkarten)
Bestellnummer:B18256 EUR 110,00 / Bestellen

Stamma Phil.
Hundert Endspiele. Nach der zweiten verbesserten Ausgabe von 1745 bearbeitet von L. Bledow und O. v. Oppen. Mit einem Anhange. Berlin, Veit & Comp. 1856. Kl. 8°. 3 Bll., 250 S., mit zahlr. Schachbrettabbildungen, Hlwd. d. Zt. mit Rtit.
Van der Linde 333.- Etwas stockfleckig, Ebd. tls. berieben u. bestoßen.
(Schach, Schachspiel, chess)
Bestellnummer:B17755 EUR 380,00 / Bestellen

Suhr H. F. C.
Die Magie im Salon. Eine Auswahl neuer, leicht ausführbarer Zauber - Kunststücke ohne Apparate für Dilettanten. Nebst einem Anhang: Aus der vierten Dimension. Eine Anzahl antispiritistischer Demonstrationen zur Vorführung in privaten (Dilettanten-) Kreisen. 2. Aufl. Stuttgart Levy & Müller (1902). Kl. 8°. VII. 104 S. OKart.
Selten.- Mit 50 Zauberkunststücken sowie eine Auswahl antispiritistischer Demonstrationen.- Vorwort gestempelt, Rücken u. hint. Umschl. fehlt.
(Zauberei, Magie, Zauberkunst)
Bestellnummer:B4351 EUR 55,00 / Bestellen

Zirkus Krone
Krone grösste Schaustellung Europas. 6 Masten-Colosaal-Circus mit kombinierter Renn- und Kampfbahn. Programmheft Sommertournée 1930. 4°. 8 Bll., mit zahlr. Abbildungen, sowie lose beiliegend dplblgr. auf rosa Papier gedruckte Spielfolge für Wien, farbillustr. OUmschl.
Carl Krone (* 21. Oktober 1870 in Osnabrück;   4. Juni 1943 in Salzburg) war der Gründer des Circus Krone. In den 1930er Jahren führte er einen Rennbahn-Circus mit einer 64 Meter langen ovalförmigen Arena.- Umschl. mit kl. Läsuren sowie 2 (1 längerer) geklebten Einrissen.
Bestellnummer:B30256 EUR 80,00 / Bestellen


Johannes Müller | Franz-Josef-Strasse 19 | A-5020 Salzburg | Telefon +43 (0) 664 / 2010925 | e-mail: office@antiquariat-mueller.at