Suche:

Suchbegriff eingeben!
Katalog 60: Alte Drucke (meist) vor 1700
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Sachgebiete:
1600,00(1)
8500,00(1)
Alchemie(9)
Alpinismus(56)
Alte Drucke(518)
Alte Literatur(2)
Archäologie(24)
Architektur(46)
Astronomie(52)
Atlanten(54)
Ballspenden(5)
Bayern(24)
Bergbau Geologie Mineralogie(53)
Biographien(34)
Botanik(51)
Brauchtum Volkskunde(2)
Buchwesen Bibliographien(7)
Chemie Physik(26)
Deutsche Geschichte(20)
Deutsche Landeskunde(8)
Einbände(3)
Einblattdrucke, Flugschriften(28)
Eisenbahn - Bahnwesen(2)
Erotika(6)
Esoterik Okkultismus Grenzwissenschaften(16)
Fischerei(18)
Forstwirtschaft(16)
Fotografie(33)
Französische Geschichte(5)
Freimaurerei(7)
Garten- u. Obstbau(31)
Gastronomie Kochbücher(55)
Genealogie Heraldik(21)
Geschichte Allgemein(26)
Handschriften(3)
Handwerk Berufe(10)
Hippologie(25)
Illustrierte Bücher Mappenwerke(17)
Jagd(21)
Judaica - Antisemitismus(61)
Kinderbücher(8)
Kirchengeschichte(11)
Kirchenrecht(6)
Kulturgeschichte(35)
Kunst(130)
Kunstgewerbe Antiquitäten(34)
Land- u. Forstwirtschaft(27)
Landwirtschaft(42)
Lexika(4)
Literatur 19. Jahrhundert(4)
Literatur vor 1800(6)
Literaturgeschichte(4)
Marine Schiffahrt(2)
Mathematik(51)
Medizin(57)
Meteorologie Klimatographie(9)
Militaria(51)
Miniaturbücher(40)
Mundartliteratur(11)
Musik(227)
Musiknoten(86)
Naturwissenschaften(30)
Numismatik(8)
Oenologie, Wein, Weinbau(18)
Ornithologie(15)
Österreich(853)
Österreichische Drucke(106)
Pädagogik Schulwesen(25)
Pharmazie(12)
Philosophie(35)
Psychologie(5)
Recht(57)
Reisen Geographie Allgemein(7)
Reisen Geographie Geschichte Afrika(2)
Reisen Geographie Geschichte Amerika(5)
Reisen Geographie Geschichte Asien(10)
Reisen Geographie Geschichte Australien(1)
Reisen Geographie Geschichte Europa(5)
Reisen Geographie Geschichte Italien(13)
Reisen Geographie Geschichte Osteuropa(8)
Reisen Geographie Geschichte Polargebiete(1)
Reisen Geographie Geschichte Skandinavien(3)
Reisen Geographie Geschichte Südosteuropa(1)
Schmuck Silber- u. Goldschmiedekunst(7)
Schweiz(9)
Sport Spiel(31)
Sprachwissenschaften(33)
Staatswissenschaften(27)
Technik(56)
Theater(13)
Theologie(114)
Tierheilkunde(22)
Totentanz(7)
Varia(1)
Volksmusik(13)
Wirtschaftswissenschaft Geldwesen(20)
Zoologie(29)

Reisen Geographie Allgemein Antiquariat Johannes Müller

(Dillinger Georg Adam)
Nach dem jetzigen Staat eingerichtete Bilder- Geographie, darinnen von den vier Haupttheilen des Erdbodens Europa, Asia, Afrika und Amerika Nachricht gegeben, alle Nationen nach ihrer Kleidung in saubern Figuren vorgestellet, und die Länder nach ihrer Lage ... vornehmsten Städten und Merkwürdigkeiten beschrieben werden... mit doppeltem Register versehen. 2 Bände. Nürnberg, Chr. Riegels Witwe 1770. 8°. 37 Bll., 416 S.; (417-) 834 S., 25 Bll., mit gest. Frontispiz, 1 (dplblgr.) gest. Weltkarte sowie 190 (blattgr.) Kostümholzschnitten, Ldr. d. Zt. mit Rsch.
Rammensee 377 - vgl. Lipperheide Ac 5-6.- Erste Ausgabe der Neubearbeitung von Martinis Bilder-Gepgraphie von 1738.- Mit einer Weltkarte in 2 Hemisphären gestochen von J. M. Schmidt in Nürnberg. Die Holzschnitte zeigen Kostüme der verschiedenen Länder, darunter Bayern, Schwaben, Franken, Preußen, Italien, Österreich, Griechenland, Bulgarien, Polen, Finnland, Grönland, Island, Frankreich, Amerika, Spanien, Afrika u.v.m.- Nur leicht braunfleckig, Ebde. etw. berieben u. mit kl. Wurmspuren, Kapitale tls. etw. ergänzt. # First edition of the revision of Martinis pictures geography from 1738.- With engraved frontispiece, 1 (double-page) engraved world map in two hemispheres and 190 (sheat-size) woodcuts with costumes.- Only slightly foxed, contemporary leather binding with small traces of worming, tails partly supplemented, overall fine copy.
Bestellnummer:B26195 EUR 800,00 / Bestellen

(Gregorii Johann Gottfried; Ps.:) Melissantes
Cosmographia novissima, oder allerneueste und accurate Beschreibung der gantzen wunderbaren Welt, samt denen merckwürdigsten, curieusen und auserlesensten Sachen aus der Astronomia, Geographia, Physica, Politica, und Historia. Darinnen... von denen Globis oder natür- und künstlichen Himmels- und Erd-Kugeln, sowohl mit einer richtigen und leichten Anweisung und Unterricht, zu dererselben nützlichen Gebrauch, als auch ausführlichen Erklärung aller daran befindlichen Circkel, insonderheit auch von allen Planeten, Stern-Bildern, Cometen und deren Bedeutung. Frankfurt u. Leipzig, J. Chr. Stössel Erben 1715. 4°. 3 Bll., 676 (recte 976) S., 42 Bll., mit gest. Frontispiz u. einigen Textholzschnitten, blindgepr. Schweinsldr. über Holzdeckeln d. Zt. mit 2 Messingschließen.
Weller, Pseud.-Lex., 354 - Haller 719 - Wäber I, 28 - vgl. ADB IX, 630 - nicht in Sabin u. Jantz.- Erste Ausgabe.- Beschreibung des gesamten Universums, ausführlich zu den europäischen Staaten, ferner zu den unbekannten Ländern um Nord- und Südpol. Die übrigen Kontinente werden nur kurz abgehandelt.- Das umfangr. 4. Kapitel mit einer "Uranographia oder Beschreibung des gestirnten Himmels" enth. Erklärung der Sternbilder, von den Kometen u. Planeten (mit Holzschn.-Illustrationen).- Titel etw. wasserrandig, bis. S.5 mit kl. Brandloch im rechten Rand, leicht gebräunt u. meist etw. fleckig, Register u. wenige Bll. in der Mitte mit Wurmspuren, Ebd. etw. berieben, nur 1 Schließe funktionsfähig.
Bestellnummer:B25412 EUR 1200,00 / Bestellen

Cellarius (Keller) Christoph
Universal-Geographisches-Historisches Lexicon. Worinnen alle Königreiche, Landschaften, Insuln, Halb-Insuln, Städte, Flecken, zum Theil auch Doerffer, Festungen, Haefen, Meere, Meer-Busen, Fluesse, Vorgebuerge, Berge, und viele andere Sachen der Welt, so nicht allein auf den Land-Charten, und in den Zeitungen, sondern auch in allerhand Historischen und anderen Buechern vorkommen in richtiger Ordnung enthalten sind, mithin ausfürhlich beschrieben, und aus der Historie erlaeutert werden. Ein nützliches und wohlgemeintes Werck, welches allen denen, so Zeitungen und historische Buecher lesen, oder sich zur Reise in fremde Länder bereiten wollen, grosse Dienste thun wird;.... Mit allerhand geographischen Sachen und historischen Deckwuerdigkeiten um ein Grosses vermehret von Erdmann Rysen. 2 Tle. in 1 Band. Leipzig, Gleditsch u. Weidmann 1710. Fol. 5 Bll., 584 S.; 560 S., 27 Bll. mit gest. Kupfertitel, reich ornament., blingepr. Schweinsldrbd. d. Zt. über Holzdeckeln.
Vgl. Zischka 81 (unter Cellarius "Universal-biographisch-historisches Lexicon") - ADB XXXIX, 450.- Selten gewordenes Lexikon des Historikers C. Cellarius (1638-1707), Professor in Halle, der als einer der ersten Gelehrten, die Geographie und Kartographie als Wissenschaft betrieb. Als Autor machte er sich vor allen Dingen mit seinen Schriften zur lateinischen Sprache und seiner "Historia Universalis" bekannt.- Titel mit hs. Besitzvermerk, etw. gebräunt u. stockfl. Das schöne allegor. Frontispiz mit kl. Federretousche. Der dekorative Einband. tls. etw. berieben, Schließen fehlen. - Gest. Exlibris des Abtes Joscius Hamberger v. Niederaltaich, dat. 1700 (W. 1459), mit Kaufverm. v. 1717. am Innendeckel.
Bestellnummer:B16036 EUR 1400,00 / Bestellen

Cluver Ph(ilipp).
Introductio in omnem geographiam veterem ac novam olim studio & opera Johannis Bunonis... in multis passim correctior curante Johanne Reiskio. Wolfenbüttel, Bißmarck für Bunos Erben 1694. 4°. 15 Bll. 608 S., 56 Bll., (Index) mit gest. Titel, 2 (mehrf. gef.) Tabellen, 3 Kupfertafeln und 43 (20 mehrf.) gef. Kupferkarten, blindgepr. Schweinsldrbd. d. Zt. über Holzdeckeln mit 2 Schließen.
Sabin 13805.- Cluver war der Begründer der historischen Geographie als selbständige Wissenschaft.- Enthält eine Weltkarte, ferner Karten von Europa, Asien, Afrika, Spanien mit Portugal, Frankreich, Benelux, Schweiz, Großbritanien, Deutschland, Dänemark, Schweden mit Norwegen, Italien, Sizilien, Korsika mit Sardinien, Griechenland, Rußland, Polen, China, Persien, Palästina, Agypten, u.a.- Meist etw. gebräunt od. stockfleckig, Ebd. etw. angeschmutzt u. berieben.
Bestellnummer:B10303 EUR 2600,00 / Bestellen

Hildebrandt Eduard
Aquarelle. Auf seiner Reise um die Erde nach der Natur aufgenommen in Egypten, Indien, China, Japan, Manilla, Amerika etc. Berlin, Wagner (1871-74). Imp.Fol. Mit 34 chromolithogr. Tafeln v. R. Steinbock (27) u. W. Loeillot (7) nach Eduard Hildebrandt, vom Verlag auf Karton montiert mit Or.-Lieferungsumschlag lose in roter, illustr. gepr. OLwd.-Mappe.- Dazu: Weisse Robert, Um die Erde. Erläuternder Text zu den Chromo-Facsimiles der Hildebrandt`schen Reise-Aquarelle. Berlin, R. Wagner um 1874. 8°. 76 S., OBrosch.
Thieme-B. XVII, 74 f. - ADB XII, 402.- Prachtvolle und dekorative Chromolithographien mit dem seltenen Textband.- Hildebrandt (1818-1869) war ein Schüler des Marinemalers Wilhelm Krause in Berlin, wo er schon früh das Interesse Alexander v. Humboldts erregte. Auf dessen Empfehlung hin hatte König Friedrich Wilhelm IV. Hildebrandt in den Jahren 1844/45 nach Brasilien und in die Vereinigten Staaten von Amerika gesandt. Weitere Reisen folgten, und 1862-1864 unternahm der Künstler eine Reise um die Welt, die ihn von Italien über den Nahen Osten und Ägypten nach Indien, China und Japan, dann über den Stillen Ozean nach Kalifornien, Mittelamerika und schließlich England führte. Auf dieser Reise entstanden mehr als 400 Aquarellstudien, von denen hier einige der schönsten in ausgezeichneten Faksimiles wiedergegeben werden. "Als Aquarellist kann sich Hildebrandt kühn neben die besten Deutschlands, Englands oder Frankreichs stellen; freilich war er in ununterbrochener Übung, was ihm jedoch ohne angeborenes Genie wenig geholfen hätte" (ADB).- Unter den farbenprächtigen Chromolithographien (ca. 27 x 18 - 38 x 27 cm) finden sich viele ungewöhnliche und seltene Ansichten: Alexandria, Bangkok (2), Benares, Bombay, Colombo, Hongkong, Kairo (2), Macao (3), Manila, Nagasaki, Peking (2), Rangoon (Goldene Pagode u. Arbeitselefant), San Francisco (2, darunter eine schöne Straßenansicht mit Dampfomnibus), Singapur, Suez, Tientsin, Yokohama etc. Sämtliche Blätter sind im Bild bezeichnet und tragen zusätzlich rückwärtig ein Titelschildchen des Verlags.- Beiliegt: Verlagsprospekt zu Hildebrandt`s Reisen.- Tafeln stellenw. fleckig u. mit Abklatsch, Kartons tls. stockflig, Ebd. etw. berieben u. bestoßen. # Series of 34 colour-printed lithographs after Hildebrandt with the rare bookle by Robert Weisse. With charming views of architecture, landscapes and street scenes of China, Egypt, India, Japan, North America, the Philippines etc. - Mounted as issued on cardboard with paper label on verso.- Some foxing and slight marginal dustsoiling and browning to mounts. Loosely laid in original cloth portfolio, somewhat worn and rubbed.
Bestellnummer:B23313 EUR 6500,00 / Bestellen

Mocquet Jan
Wunderbare jedoch gründlich- und warhaffte Geschichte und Reise Begebnisse in Africa, Asia, Ost- und West-Indien. Nebst eigentlicher Beschreibung derer Städte, Königreiche, Inseln und Provinzen, wie selbige itziger Zeit annoch zu befinden, ... zu Wasser und Lande, in Hitz und Frost, Hunger und Durst,... in höchster Lebens-Gefahr, Krankheit und Gefängnissen, ganzer zwanzig Jahr... durchzureisen über sich genommen. Aus dem Französichen in Hochteutsche Sprache übersetzet und entdecket durch Johann Georg Schochen. Lüneburg, J. G. Lippers (1688). Gr. 8°. 30 Bll., 632 S. mit gest. Frontispiz u. 10 (v. 11) Kupfertafeln, Prgt. d. Zt. mit hs. Rtit.
Fromm 17841 - Sabin 49793 - Borba de Moraes II, 66 f.: "The German edition is quite rare" - Howgego M 145 - vgl. Bosch 61 (franz. Ausgabe v. 1617).- Seltene, erste deutsche Ausgabe.- Enth. im zweiten Buch "Eine Reise nach West-Indien; als dem Strom der Amazonen, die Lande der Caripousen und Caribanen nebenst anderen Landschaften und Insuln im Westen." Die übrigen 5 Bücher behandeln Reisen nach Lybien, Nordafrika, die portugies. Besitzungen in Afrika und Indien.- "In 1604 he visited the West Indies , including Guiana, the country of Yapoco and province of Cumaná. Mocquet was impressed with the good nature of the natives he encountered and described in detail their costums, lack of clothing, cannibalistic practices, and agricultural products... He recorded much important botanical and natural history information, describing the use of aloes, odiferous gums, redwoods and other trees, and honey from stingless bees." (Howgego).- Die Kupfer mit Darstellungen aus dem Leben der Eingeborenen und der bereisten Länder; wie häuffig, fehlt der gef. Plan v. Jerusalem.- Titel recto u. verso, Frontisp. verso, 1 Taf. u. 2 Bll. gestempelt, gebräunt od. braunfleckig, am Ende kl. Wurmgang, Ebd. etw. fleckig u. berieben, insges. aber noch gutes Ex.
(17. Jhdt.)
Bestellnummer:B17758 EUR 3600,00 / Bestellen

Seywald Blasium Vitalem
Welt-Spiegel. Darinn man sehen kan wie groß die Gantze Welt ? Wie Unlängst die Neue erfunden und bißhero an allen Orten der Christliche Glaub außgebreitet worden ist. Auch wie dieses Christlichen Glaubens Haupt- und Erbfeind der Türck nicht gar sehr zu förchten seye sondern wol entlich auß Europa könte vertrieben werden. Nürnberg, J. Hoffmann 1673. Kl. 8°. 10 Bll., 303 (recte 330) S. 3 Bll., mit gef. gest. Titel u. 2 gef. Kupferkarten. v. Hipschmann.- Angeb.: Handelung von der Welt Alter des H. Römischen Reichs Ständen und derselben Beschaffenheit vermehrt und in vielen verändert. Jena, J. Gollner 1674. 5 Bll. 408 S., Prgt. d. Zt.
Sabin 79674. - Alden-L. 673/153 - nicht im VD17 (andere Ausgaben). - Wohl dritte Ausgabe, erstmals 1671 erschienen. Die S. 114-174 behandeln Entdeckung u. Landeskunde Amerikas. Mit 1 Weltkarte in 2 Hemisphären (vgl. Shirley 506, kennt diese Ausgabe nicht) u. Karte des Türkischen Reiches. - Beide Werke etw. gebräunt, I. zu Beginn etw. wasserrandig.
(17. Jhdt.)
Bestellnummer:B7383 EUR 1300,00 / Bestellen

Johannes Müller | Franz-Josef-Strasse 19 | A-5020 Salzburg | Telefon +43 (0) 664 / 2010925 | e-mail: office@antiquariat-mueller.at