Suche:

Suchbegriff eingeben!
Katalog 60: Alte Drucke (meist) vor 1700
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Sachgebiete:
1600,00(1)
8500,00(1)
Alchemie(9)
Alpinismus(56)
Alte Drucke(518)
Alte Literatur(2)
Archäologie(24)
Architektur(46)
Astronomie(52)
Atlanten(54)
Ballspenden(5)
Bayern(24)
Bergbau Geologie Mineralogie(53)
Biographien(34)
Botanik(51)
Brauchtum Volkskunde(2)
Buchwesen Bibliographien(7)
Chemie Physik(26)
Deutsche Geschichte(20)
Deutsche Landeskunde(8)
Einbände(3)
Einblattdrucke, Flugschriften(28)
Eisenbahn - Bahnwesen(2)
Erotika(6)
Esoterik Okkultismus Grenzwissenschaften(16)
Fischerei(18)
Forstwirtschaft(16)
Fotografie(33)
Französische Geschichte(5)
Freimaurerei(7)
Garten- u. Obstbau(31)
Gastronomie Kochbücher(55)
Genealogie Heraldik(21)
Geschichte Allgemein(26)
Handschriften(3)
Handwerk Berufe(10)
Hippologie(25)
Illustrierte Bücher Mappenwerke(17)
Jagd(21)
Judaica - Antisemitismus(61)
Kinderbücher(8)
Kirchengeschichte(11)
Kirchenrecht(6)
Kulturgeschichte(35)
Kunst(130)
Kunstgewerbe Antiquitäten(34)
Land- u. Forstwirtschaft(27)
Landwirtschaft(42)
Lexika(4)
Literatur 19. Jahrhundert(4)
Literatur vor 1800(6)
Literaturgeschichte(4)
Marine Schiffahrt(2)
Mathematik(51)
Medizin(57)
Meteorologie Klimatographie(9)
Militaria(51)
Miniaturbücher(40)
Mundartliteratur(11)
Musik(227)
Musiknoten(86)
Naturwissenschaften(30)
Numismatik(8)
Oenologie, Wein, Weinbau(18)
Ornithologie(15)
Österreich(853)
Österreichische Drucke(106)
Pädagogik Schulwesen(25)
Pharmazie(12)
Philosophie(35)
Psychologie(5)
Recht(57)
Reisen Geographie Allgemein(7)
Reisen Geographie Geschichte Afrika(2)
Reisen Geographie Geschichte Amerika(5)
Reisen Geographie Geschichte Asien(10)
Reisen Geographie Geschichte Australien(1)
Reisen Geographie Geschichte Europa(5)
Reisen Geographie Geschichte Italien(13)
Reisen Geographie Geschichte Osteuropa(8)
Reisen Geographie Geschichte Polargebiete(1)
Reisen Geographie Geschichte Skandinavien(3)
Reisen Geographie Geschichte Südosteuropa(1)
Schmuck Silber- u. Goldschmiedekunst(7)
Schweiz(9)
Sport Spiel(31)
Sprachwissenschaften(33)
Staatswissenschaften(27)
Technik(56)
Theater(13)
Theologie(114)
Tierheilkunde(22)
Totentanz(7)
Varia(1)
Volksmusik(13)
Wirtschaftswissenschaft Geldwesen(20)
Zoologie(29)

Numismatik Antiquariat Johannes Müller

De France Josephus
Numismata cimelii Caesarei Regii Austriaci Vindobonensis quorum rariora iconismis cetera catalogis exhibita iussu Mariae Theresiae imperatricis et reginae augustae.. 2 Tle. in 1 Band. Wien, Trattner 1755. Fol. 5 Bll., CLXXVII; 4 Bll., XXVII, mit gest. Frontispiz, 2 gest. Titelvignetten, 19 Textvignetten u. 137 Kupfertafeln, Rotschn., Hldr. d. Zt. mit etwas Rverg. u. 2 farb. Rsch.
Brunet IV, 138 - Ebert II, 14955 - Lipsius-L. 289.- Zweite Ausgabe dieses prachtvoll illustrierten Rokokowerkes.- Verfasser sind Josephus de France, Valentino Du Val, Erasmus Froelich u. Joseph Khell.- Die Kupferst.-Vignetten stammen von Salomon Kleiner. Die 112 Tafeln im zweiten Teil mit Münzabbildungen im reich verzierten Rahmen, von denen einige die Signatur Mansfeldts tragen (vgl. Nagler VIII, 254 bzw. Th./B. XXIV, 33).- Innen überwiegend sauber u. frisch. Einband etwas beschabt u. bestoßen, beide Deckel etw. angeschmutzt, Rücken tls. etw. ergänzt, insges. schönes, breitrandiges Exemplar. # Second edition of this splendidly illustrated book of Rococo with 137 copper plates with coins.- Nice, wide margined copy bound in contemporary half calf with 2 spine labels.
(Numismatics)
Bestellnummer:B25583 EUR 1450,00 / Bestellen

G(röning). J(ohann)
Historia numismatum novorum. Das ist: Die Neu-Eröffnete Historie der Modern-Medaillen, sampt einer Liste der bewehrtesten Scribenten, wie auch der vornehmsten Cabinetten und Kunst-Kammern. Hamburg, B. Schiller 1705. Kl. 8°. 336 S., mit gest. Titelvignette, u. 28 Textkupferstiche, mod. Hlwd.
Nicht in Lipsius.- Seltenes Werk des Rechtsgelehrten u. numism. Schriftstellers Johann Gröning (1669-1747).- Mit Kapitel u.a. über Ursprung u. Form der Medaillen; "Von dem Magischen Medaillen, Amuletis und Jettons"; Schriftsteller u. Bücher über Medaillen; Kunst- u. Schatzkammern; "Philosophie der Modern-Medaillen" (mit eigenem Titelblatt); "Von dem Nutzen der Medaillen in der Theologie und Kirchen-Historie, Architektur, Astronomie".- Ohne die 2 Blatt Inhaltsverzeichniss am Schluss.- Vorsatz u. Titel verso gestempelt,
(Geldwesen)
Bestellnummer:B23382 EUR 300,00 / Bestellen

Hofmann Leonhard Wilibald
Alter und neuer Müntz-Schlüssel oder Beantwort- und Eröffnung CCXXII. curioser Fragen das Müntz-Wesen betreffend. nemlich: Von der Müntze Alterthum, Aufkommen und Müntz-Gerechtigkeit,... Nürnberg, Froberg für Felsecker 1683. 4°. 8 Bll., 364 S., mit gest. Titel, 94 eingefalteten Kupfertafeln u. 4 gefalt. Tab.- Angeb.: Ders., Gründlicher und ausführlicher Bericht, unter was vor einem Kaiserthum oder Königreich, und umb was vor Zeit, und Jahr-Zahl, die mancherley Arten der Güld- und Silbernen Müntz-Sorten geschlagen worden und aufgekommen sind. (Nürnberg), L. Loschge 1680. 54 S., 1 Bl.; 6 Bll., 60 S., mit 59 Kupfertafeln, Prgt. d. Zt.
I. VD 17 23:301598Q - Lipsius-L. I, 191 - Graesse III, 314.- Erste Ausgabe dieses reich illustrierten Werkes. Die Tafelzahl schwankt bei Vergleichsexplemplaren, vorliegend mit VD 17 übereinstimmend.- Hoffmann war lt. Titel "General-Müntz-Wardein" des Fränkischen Reichskreises.- Abgebildet sind 1260 "alte und neue, grobe und kleine, silber- und güldene Müntz-Sorten".- II. VD 17 23:000632F - Lipsius-L. 191.- Erste Ausgabe. Der Anhang von 60 S. enthält eine "Vorstellung unterschiedlicher Müntz-Edicten und Recessen, von 1776 bis 1780".- Gering fleckig, die eingefalteten Tafeln im Rand teilw. etwas knittrig, gest. Titel mit kl. ergänztem Abschnitt im oberen weißen Rand, Vorsatz mit Stempel, Vorderdeckel im oberen Rand fleckig, obere Kanten bestoßen.- Provenienz: von Miltitz, Bibliothek Schloß Siebeneichen bei Meißen.
Bestellnummer:B24378 EUR 1350,00 / Bestellen

Kenner Friedrich (von)
Die Münzsammlung des Stiftes St. Florian in Ober-Oesterreich. In einer Auswahl ihrer wichtigsten Stücke beschrieben und erklärt. Nebst einer die Geschichte der Sammlung betreffenden Einleitung von Joseph Gaisberger. Wien, W. Braunmüller 1871. Gr. 4°. XXXII, 221 S., mit 8 Textabb. u. 7 gest. Tafeln. OBrosch.
ÖBL III, 295.- F. v. Kenner (1834-1922) war Direktor am k.k. Münz- und Antikenkabinett in Wien.- Die Tafeln mit 148 abgebildeten Münzen.- Umschl. stärker fleckig u. mit Randläsuren, unbeschnittenes Ex.
(Oberösterreich)
Bestellnummer:B17140 EUR 100,00 / Bestellen

Krämer G(eorg).
Bayerns Ehrenbuch. enthaltend eine numismatische, artistische und historische Beschreibung und Erläuterung der, der Förderung vaterländischer Geschichte, Belebung des National-Geistes und Ehrung der National-Tugenden geweihten Geschichts-Conventions-Thaler und Denkmünzen, welche seit der Thronbesteigung Koenig Ludwig I. geprägt worden sind. Nürnberg, Fr. Campe 1834. 4°. X, 2 Bll., 36 S., 1 Bl., (37-) 156 S., 4 Bll., mit gest. Titelporträt Ludwig I., u. 3 gest. Münz-Tafeln, Goldschn., goldgepr. OPbd.
Lentner 3967 - Pfister I, 357 - Leitzmann 69.- Erste Ausgabe.- Mit einem schönen Porträt von König Ludwig I.- Tls. etw. braunfleckig, Münztafeln etw. gebräunt, Ebd. leicht fleckig u. berieben.
(Bayern)
Bestellnummer:B24418 EUR 340,00 / Bestellen

Loon Gerard van
Hedendaagsche penningkunde, Zynde eene Verhandeling van den oorspronk van t geld, De opkomst en t onderscheyd der gedenkpenningen; Den aardt en de Rekenwyze der legpenningen; ... Den Haag, Christian van Lom 1732. Gr. Fol. 6 Bll., 389 S., 13 Bll., mit gest. Titel- u. mehreren Textvign. v. D. Coster sowie Hunderten v. Münzkupferstiche im Text, roter Hsaffian d. 19. Jhtds. mit Rverg. u. Rsch.
Ebert 12252 - vgl. Graesse VI2, 257 u. Lipsius-L. 235.- Erste Buchausgabe des vorher in einzelnen Lieferungen erschienenen Werkes.- Gerard van Loon (Delft, 17. Januar 1683 - Leiden, 29 August 1758) war ein niederländischer Sammler von Medaillen, sowie Historiker und Herausgeber historischer Quellen.- Tit. mit Prägestempel, letztes Bl. gestempelt, nur leicht gebräunt od. braunfleckig, Ebd. etw. berieben, insges. dekorativ gebundenes, breitrandiges Ex. # First edition; decoratively bound, wide-margined copy.
Bestellnummer:B21860 EUR 500,00 / Bestellen

Münzwesen
Das bey dieser Zeit Landverderbliche Müntz-Wesen, Worinnen... erörtert wird: Ob nemlich eine hohe Christliche Obrigkeit, umb ihres eigenen Nutzes willen, die Müntze von Zeit zu Zeiten umbzumüntzen, schlechtere und geringere daraus zumachen, mit gutem Gewissen zulassen und billigen könte? Was Einem Lande und dessen Inwohnern in allen Ständen und Handthierungen vor Nutzen oder Schaden daraus erwachse, wo dieses Landübel eigentlich herrühre, und wie solches bißhero an vielen Orten eingerissen und überhand genommen. Frankfurt u. Leipzig, o. Dr. 1690. 4°. 4 Bll., 76 S., mod. Kart. mit Marmorpapierbezug.
VD17 14:008163K - Lipsius-L. 277 - Kress S.1691 (gibt nur 8 S. an) - nicht in Hohenemser u. Masui.- Leicht gebräunt.
(Flugschrift, Geldwesen)
Bestellnummer:B22308 EUR 340,00 / Bestellen

Münzwesen
Kurtze und einfältige Vorstellung des ietzigen Müntz-Wesens, und was dabey weiter zu vermuhten, wie auch wie denselben Ubel abzuhelffen. Allen denen, welchen ihre Wolfart lieb ist, zu gute verfertiget. Lübeck, G. Jäger Erben o. J. (ca. 1670). 4 Bll. mit Holzschn.-Vignette am letzten Bl.- Angeb.: Appendix der kurtzen und einfältigen Vorstellung deß ietzigen Müntz-Wesens, vermeldend wie hoch die, nach des Reichs Schrot und Korn nicht gepregete Müntz, ohne Schaden angenommen werden könne. Lübeck, G. Jäger Erben o. J. (ca. 1670). 6 Bll., mit Holzschn.-Vignette am letzten Bl., Rückenfalz.
I) VD17 39:153489F (nicht in Wolfenbüttel; nur 1 Exemplar in der UB Erfurt) Lipsius 427 (gibt 1673 an).- II) VD17 39:153491B - Lipsius 13.- Zwei seltene Lübecker Flugschriften das Münzwesen betreffend.- Leicht gebräunt od. braunfleckig.
(Geldwesen)
Bestellnummer:B23947 EUR 160,00 / Bestellen

Johannes Müller | Franz-Josef-Strasse 19 | A-5020 Salzburg | Telefon +43 (0) 664 / 2010925 | e-mail: office@antiquariat-mueller.at