Suche:

Suchbegriff eingeben!
Katalog 60: Alte Drucke (meist) vor 1700
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Sachgebiete:
1600,00(1)
8500,00(1)
Alchemie(9)
Alpinismus(56)
Alte Drucke(518)
Alte Literatur(2)
Archäologie(24)
Architektur(46)
Astronomie(52)
Atlanten(54)
Ballspenden(5)
Bayern(24)
Bergbau Geologie Mineralogie(53)
Biographien(34)
Botanik(51)
Brauchtum Volkskunde(2)
Buchwesen Bibliographien(7)
Chemie Physik(26)
Deutsche Geschichte(20)
Deutsche Landeskunde(8)
Einbände(3)
Einblattdrucke, Flugschriften(28)
Eisenbahn - Bahnwesen(2)
Erotika(6)
Esoterik Okkultismus Grenzwissenschaften(16)
Fischerei(18)
Forstwirtschaft(16)
Fotografie(33)
Französische Geschichte(5)
Freimaurerei(7)
Garten- u. Obstbau(31)
Gastronomie Kochbücher(55)
Genealogie Heraldik(21)
Geschichte Allgemein(26)
Handschriften(3)
Handwerk Berufe(10)
Hippologie(25)
Illustrierte Bücher Mappenwerke(17)
Jagd(21)
Judaica - Antisemitismus(61)
Kinderbücher(8)
Kirchengeschichte(11)
Kirchenrecht(6)
Kulturgeschichte(35)
Kunst(130)
Kunstgewerbe Antiquitäten(34)
Land- u. Forstwirtschaft(27)
Landwirtschaft(42)
Lexika(4)
Literatur 19. Jahrhundert(4)
Literatur vor 1800(6)
Literaturgeschichte(4)
Marine Schiffahrt(2)
Mathematik(51)
Medizin(57)
Meteorologie Klimatographie(9)
Militaria(51)
Miniaturbücher(40)
Mundartliteratur(11)
Musik(227)
Musiknoten(86)
Naturwissenschaften(30)
Numismatik(8)
Oenologie, Wein, Weinbau(18)
Ornithologie(15)
Österreich(853)
Österreichische Drucke(106)
Pädagogik Schulwesen(25)
Pharmazie(12)
Philosophie(35)
Psychologie(5)
Recht(57)
Reisen Geographie Allgemein(7)
Reisen Geographie Geschichte Afrika(2)
Reisen Geographie Geschichte Amerika(5)
Reisen Geographie Geschichte Asien(10)
Reisen Geographie Geschichte Australien(1)
Reisen Geographie Geschichte Europa(5)
Reisen Geographie Geschichte Italien(13)
Reisen Geographie Geschichte Osteuropa(8)
Reisen Geographie Geschichte Polargebiete(1)
Reisen Geographie Geschichte Skandinavien(3)
Reisen Geographie Geschichte Südosteuropa(1)
Schmuck Silber- u. Goldschmiedekunst(7)
Schweiz(9)
Sport Spiel(31)
Sprachwissenschaften(33)
Staatswissenschaften(27)
Technik(56)
Theater(13)
Theologie(114)
Tierheilkunde(22)
Totentanz(7)
Varia(1)
Volksmusik(13)
Wirtschaftswissenschaft Geldwesen(20)
Zoologie(29)

Astronomie Antiquariat Johannes Müller

(Kindermann Eberhard Christian)
Reise in Gedancken durch die eröffneten allgemeinen Himmels-Kugeln, auf welcher alle von Gott erschaffene Welt-Cörper, sowohl deren Namen, Natur und Eigenschafften nach gantz genau betrachtet, als auch wie alle diese Cörper in Cometen, und endlich in ein Nichts verwandelt werden. Rudolstadt, Deer 1739. 8°. 4 Bll., 238 S. mit gest. Frontispiz u. 7 (4 gef.) Kupfertafeln, mod. Pbd. mit altem marmor. Papierbezug
Nicht in Houzeau-L.- Sehr seltene erste Ausgabe (2. Ausg. 1744-47 unter dem Titel "Vollständige Astronomie” erschienen).- Der thüringische Amateurastronom und Mathematiker E. C. Kindermann, von dem keine genauen Lebensdaten bekannt sind, gehörte dem Umkreis von Gottsched, Heyn u. Kästner an. Er war Verfasser phantastischer Weltraumfahrten u. stellte astronomische Spekulationen über die Bewohner ferner Planeten an. Sein 1744 erschienenes Werk "Die Geschwinde Reise auf dem Lufft-Schiff nach der obern Welt", wird allgemein als erster Science-Fiction-Text in deutscher Sprache angesehen.- "Popular astronomy under the fiction of a space voyage, with imaginative speculations on the inhabitants of other planets and on the eventual fall of our planet" (OCLC: 14-08-91).- Etw. gebräunt, tls. fleckig, einige Kupfer auch leicht angeschmutzt
Bestellnummer:B18296 EUR 750,00 / Bestellen

(Seeauer Beda von)
Philosophia antiquo-nova ad usum juventutis academicae... In V tractatus divisa & duplici repertorio instructa. 2 Tle. in 1 Band. Salzburg, Mayr 1745. 4¼. 13 Bll., 219 S., 4 Bll., 399 (recte 397) S., 10 Bll., mit gestoch. Titelvignette und 6 Kupfertafeln, Goldschnitt, goldgepr. Ldr. mit Wappensupralibros auf beiden Deckeln.
Baader II/2, 141, 16 - ADB XXXIII, 553 - Wurzbach XXXIII, 300.- Erste Ausgabe.- Lehrbuch des späteren Abtes von St. Peter in Salzburg; enthält u. a. seine Thesen über das kopernikanische System, die im gleichen Jahr auch separat erschienen sind ("Systema mundi juxta Copernicum").- Enth.: Tractatus I Dialectica; Tractatus II Logica; Tractatus III Physicae universalis; Tractatus IV Physica specialis; Tractatus IV Metaphysica.- Die Kupfer mit physikalischen Versuchen (2) und zur Astronomie (4).- Auf dem Vorderdeckel das Wappen des Verfassers mit Monogramm B(eda) A(bbas) S(ancti) P(etri) und Datierung 1753, auf dem Hinterdeckel das Wappen von Sankt Peter.- Vorsatz mit montiertem Vermerk zu Praefekt Joseph Sta(i)mpfl, stellenw. fleckig, Ebd. etw. beschabt und bestoßen, Gelenke gering eingerissen, Schließbänder fehlen,
(Kopernikus)
Bestellnummer:B23570 EUR 850,00 / Bestellen

Beer Wilhelm / Mädler Johann Heinrich von
Der Mond nach seinen kosmischen und individuellen Verhältnissen oder allgemeine vergleichende Selenographie. Mit besonderer Beziehung auf die von den Verfassern herausgegebene Mappa Selenographica. Berlin, S. Schropp 1837. 4°. XVIII, 412 S., mit lithogr. Titel u. 5 (gef.) lithogr. Tafeln, Hldr. d. Zt. mit Rtit.
Houzeau-L. 1251 - Poggendorff I, 132 - DSB I, 569.- Erste Ausgabe, selten.- Sollte ursprünglich als Begleitbuch zur berühmten Mondkarte "Mappa selenographica" v. 1834 erscheinen.- "Contains the results of micrometic measurements of the diameters of 148 lunar craters and of the relative altidudes of 830 lunar mountains, determined by the shadow method." (DSB).- Tafeln leicht gebräunt, sonst nur gering braunfleckig, Ebd. etw. berieben. # First edition, rare.- Beer and Mädler s map series, "Mappa Selenographica" (1834-1836), and subsequent large book "Der Mond" (1837) represent one of the major efforts of the 19th century to develop a system of systematic lunar feature names and positions. The craters Beer and Mädler are named after the authors.
Bestellnummer:B23667 EUR 1350,00 / Bestellen

Bernhardi F. E.
Asträa. Briefe über Astronomie an eine Dame. Hannover, C. Rümpler 1853. 12°. VI, 387 S., mit zahlr. Textholzschnitten u. 1 (dplblgr.) lithogr. Sternkarte, Goldschn., reich goldgepr. OLwd.
Erste Ausgabe.- Behandelt in 42 Briefen u.a. Verdienste Kepler`s, Newton`s Schwerkraft-Theorie, Beobachtungen des Mondes, Erscheinungen der Venus, Monde des Jupiter, Erscheinungen von Kometen, Doppelsterne.- Nur gering braunfleckig, sonst schönes, sehr dekorativ gebundenes Exemplar.
(Frauenliteratur)
Bestellnummer:B24372 EUR 160,00 / Bestellen

Bode J(ohann). E(lert).
Beschreibung und Gebrauch einer allgemeinen Himmelscharte mit einem durchscheinenden Horizont. Berlin, Ch. F. Himburg 1786. 8°. 24 S. mod. Hlwd.
Seltenes Werk des Direktors der Sternwarte in Berlin.- Titel mit gelöschtem Stempel u. 2 kl. hinterlegten Stellen.
(Himmelskarte)
Bestellnummer:B7433 EUR 100,00 / Bestellen

Bode Johann Elert
Anleitung zur Kenntniss des gestirnten Himmels. Neunte sehr verbesserte Auflage. Berlin u. Stettin, Nicolai 1823. 8°. XVI, 662 S., 1 Bl., mit gest. Titelporträt Bodes`s v. Bollinger, gest. Titel mit Vign., 3 gest. Textvign. u. 3 (2 mehrf.) gef. Kupfertafeln, Hldr. d. Zt. mit Rsch.
Poggendorff I, 217 - Houzeau-L. 9261.- Das bekannteste, in zehn Auflagen erschienene Werk Bodes. Hier die letzte zu Lebzeiten des Autors erschienene Ausgabe mit drei neu gestochenen Kupfertafeln ( Das Sonnensystem / Das Planetensystem der Sonne / Der Mond im vollen Lichte ).- Ohne die meist fehlende Himmelskarte nebst einem lose beiliegenden transparenten Horizont.- Leicht gebräunt u. meist etw. braunfleckig, Ebd. etw. berieben.
Bestellnummer:B2025 EUR 200,00 / Bestellen

Calvisius (Kallwitz) Sethus
Opus chronologicum. Ubi tempus astronomicum per motus & eclipses luminarium celestium, tanquam characteres infallibiles epocharum, ex fundamentis chronologicis demonstratur & applicatur. Editio quarta. Frankfurt a. M., Gerlach u. Beckenstein 1650. Fol. 4 Bll., 1030 (recte 1032) S., 50 Bll., mit gest. Titelvignette u. zahlr. Tabellen, Prgt. d. Zt.
La Lande 193 - Ebert 3368 - Libri rari 60 - Graesse II, 23 - vgl. Houzeau-L. 12831.- Vierte Ausgabe (erstmals 1601 erschienen).- Astronomisches Hauptwerk, mit ausführlicher Abhandlung der zyklischen Bewegungen von Sonne und Mond.- Sethus Calvisius (1556-1615), der eigentlich Seth Kalwitz hieß, war Komponist, Musiktheoretiker, Thomaskantor in Leipzig und Astronom. "... sein Hauptwerk. Es war eine Frucht 20jähriger Forschungen, fand die höchste Anerkennung des Scaliger, Casaubon und Petavius und galt lange Zeit als Richtschnur für alle ähnliche Arbeiten". (ADB III, 716).- Titel gestempelt, gering gebräunt, Ebd. fleckig. # Fourth edition.- Comprehensive treatise on the cyclical movements of the sun and moon..- Sethus Calvisius (1556-1615) was a significant astronomer, apart from beeing a noted composer and musical theorist.- Title stamped, slightly browned, contemporary vellum binding stained.
Bestellnummer:B24624 EUR 750,00 / Bestellen

Cernowicky Walter
Das Weltall und das Leben. Entstehen, Vergehen und Wiedergeburt der Gestirne sowie das gesamte Leben auf der Erdkugel im Sinne der indischen Überlieferung streng naturwissenschaftlich entwickelt. 2 Bände. Wien, Selbstverlag 1933/34. 8°. 176 S.; 204 S., OKart.
Vortiteln gestempelt, mit 1 Anstreichung, Einbände etw. fleckig, sonst gute Exemplare. -
(Naturwissenschaften Esoterik Grenzwissenschaften)
Bestellnummer:B14310 EUR 30,00 / Bestellen

Clavius Christopher
In sphaeram Ioannis de Sacro Bosco commentarius. nunc quinto ab ipso Auctore hoc anno 1606 recognitus, & plerisq. in locis locupletatus. Accessit geometrica, atque uberrima de Crepusculis tractatio. Rom, Io. Pauli Gelli 1606. 4°. 4 Bll., 669 (recte 639) S., 23 Bll., mit großem Titelholzschnitt und zahlr. Textholzschnitten u. Tabellen, Hprgt. d. 18. Jhdts. mit Rsch.
Houzeau - L. I, 2678 - De Backer-S. II, 1212,1 - vgl. Honeyman 708 (Ausg. 1581).- Fünfte römische Auflage; erweiterter bedeutender Kommentar über die Sternkunde des Johann de Sacrobosco.- Der deutsche Mathematiker und Astronom Christoph Klau (1537 - 1612), geboren in Bamberg, unterrichtete Mathematik am Jesuitenkollegium in Rom.- Titel mit gelöscht. hs. Besitzvermerk, leicht gebräunt u.tls. etw. fleckig, die ersten beiden Bll. mit kl. hinterlegt. Eckabriss, Ebd. etw. fleckig u. berieben. # With woodcut on title, woodcut illustrations and diagrams in text, half vellum of the 18 century with spine label. Houzeau - L. I, 2678 - De Backer-S. II, 1212,1 - see Honeyman 708 (Ausg. 1581).- Fifth Roman edition (first published in Rome 1581) of the most principal astronomical commentary on the astronomy of "De Sphera".- Clavius (1538-1612), a member of the Jesuit order, was one of the most respected astronomers in Europe. He was the main architect of the Gregorian calendar (which we use today), and his astronomical textbooks were widely used for over fifty years. His commentary on the "Sphaera" of Sacrobosco, first published in 1570, demonstrates his adherence to the geocentric model of the universe.- Title with deleted ownership entrie, lightly browned and slightly stained in part, the first two leaves with small loss of edge (deposited), binding slightly stained and rubbed. Il matematico bavarese Christopher Clavius (1538-1612), autore di un enormità di opere, fu devoto difensore dellíipotesi tolemaica dellíuniverso, ma lavorò duramente per difendere e illustrare la riforma.
Bestellnummer:B19414 EUR 1250,00 / Bestellen

Diesterweg Adolph
Populäre Himmelskunde und astronomische Geographie. 8.Aufl. hrsg. v. F. Strübing. Berlin, Enslin 1873, Gr.8°. XVI, 328 S., mit 10 (gef.lith.) Tafeln, HLdr.d.Zt.
Diesterweg (1782 - 1835) war ab 1818 Prof. für Mathematik in Bonn. Die Tafeln mit Stern-, Planetenbahn- und Mondkarten.- Vorsatz u. Vorwort gestempelt, Ebd. berieben u. bestoßen.
Bestellnummer:B2144 EUR 85,00 / Bestellen

Dispek Abraham Levi
Mathematisch-begründetes Bedenken gegen das kopernikanische Weltsystem und Ehrenrettung des Tycho de Brahe, wie auch des wörtlichen Sinnes der Bibel. Frankfurt a. M., Scherer 1822. 8°. XVI, 55 S., (57-)88 S., mit 1 (mehrf. gef.) lithogr. Tafel.- Angeb.: Ders., Einleitung in die Astronomie. Frankfurt a. M., Scherer 1822. 48 S., mit 1 (mehrf. gef.) lithogr. Tafel, etw. späterer Pbd. mit eingeb. OBrosch.
I) Fürst 1, 209 (irrig: 1823) - II) nicht bei Fürst, Poggendorff u. Houzeau-L.- Der Verfasser war Rabiner in Rödelheim.- Titel gestempelt, Umschl. mit hs. Besitzvermerk, Titel im Bund verstärkt, etw. braunfleckig, Ebd. etw. fleckig u. berieben.
Bestellnummer:B22179 EUR 400,00 / Bestellen

Dühring E(ugen). Dr.
Robert Mayer der Galilei des neunzehnten Jahrhunderts. Eine Einführung in seine Leistungen und Schicksale, (bzw. ...und die Gelehrtenunthaten gegen bahnbrechende Wissenschaftsgrössen). 2 Tle. in 2 Bänden. Chemnitz, E. Schmeitzner 1880, bzw. Leipzig, C.G.Naumann 1895. 8°.VIII. 228S. mit 1 Titelporträt v. Mayer (in Stahlstich); VIII, 134 S., 1 Bl., OLwd.
Erste Ausgabe.- Houzeau-L. 7192 (nur Bd. 1) - Poggendorff IV, 352 - Eisert, Robert Mayer Bibliographie 91 u.96.- Selten vollständig vorkommende Streitschrift des Philosophen und Nationalökonomen Eugen Dühring (1833 - 1921), in der er sich gegen die "Handwerksgelehrten” seiner Zeit für die Anerkennung der herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten (z.B. Satz von der Erhaltung der Energie, Berechnung des mechanischen Wärmeäquivalents ) des Arztes und Physikers Julius Robert von Mayer (1814 - 1878) einsetzt.- Bd.2 am Ende der Vorrede mit eigenh. Unterschrift des Verfassers.- Vorsätze gestempelt.
Bestellnummer:B2150 EUR 220,00 / Bestellen

Fisher Clyde
Meteor Crater, Arizona. Reprinted with some modifications from the Barnwell addresses, Philadelphia 1934. Third Printing. New York, Museum of Natural History 1946. Gr. 8°. 16 S., mit zahlr. Abbildungen, OBrosch.- Beiliegen: 17 Originalfotografien (ca. 16,5 x 22 cm) mit Ansichten v. Teleskopen (Hale Telescope), Mount Palomar Observatory (4), u. Wilson Observatory in Californien sowie Aufnahmen des Mondes u. Spiralnebel.
# Attached are 17 original photographs (about 16.5 x 22 cm) with views of telescopes (Hale Telescope), Mount Palomar Observatory (4), and Wilson Observatory in California, and Images of the moon and spiral nebulae. Mostly press photos with rear side glued press text.
Bestellnummer:B24656 EUR 350,00 / Bestellen

Fixlmillner Placido
Decennium astronomicum continens observationes praecipuas ab anno 1765 ad 1775 in specula Cremifanensis factas. Steyr, A. Wimmer 1776. 4°. 11 Bll., 280 S., mit gest. Titelvignette (Sternwarte v. Kremsmünster) u. 4 (gef.) Kupfertafeln, Ldr. d. Zt. mit Rsch.
Poggendorff I.756 - Zinner, Instrumente 314f. - Houzeau-Lancaster 3385 - Lalande 550 - Kenney 56 - Wurzbach IV, 261 - Durstmüller I, 314.- Erste Ausgabe, sehr selten ( NUC lists one copy ).- Arbeitsbericht Fixlmillners, der seit 1762 die Sternwarte des Benediktinerklosters Kremsmünster leitete und äußerst genaue Arbeiten über die Bahnen von Merkur, Uran und Sonnenparallaxe erbrachte.- Ebd. etw. berieben, sonst schönes, kaum fleckiges Ex.
Bestellnummer:B1984 EUR 1250,00 / Bestellen

Fixlmillner Placido
Meridianus speculae astronomicae Cremifanensis seu longitudo eius geographica per magnum illus solis deliquium, ipsis calendis Aprillis anni 1764 spectatum ... et adiectis pluribus aliis spectaculis caelestibus. Steyr, G. Menhardt 1765. 4°. 8 Bll., 133 S., mit gest. Titelvignette u. 3 (gef.) Kupfertafeln, Ldr. d. Zt. mit Rsch. u. reicher Rvg.
Poggendorff I.756 - Kenney 57 (Titel abgebildet) - Wurzbach IV, 261 - Nicht in Houzeau-Lancaster.- Sehr selten ( NUC lists one copy).- Fixlmillner (1721 - 1791) studierte in Salzburg Theologie und Mathematik. Nach dem Studium wurde er Priester und Decan in Kremsmünster wo er 1762 Direktor der Sternwarte wurde. "Fixlmillner hat wesentliche Verdienste um die Astronomie, seine genauen Beobachtungen des Mercur, welche er sorgfältig aufzeichnete, setzten Lalande in den Stand, seine Mercurtafeln anzufertigen” (Wurzbach).- Ebd. etw. berieben, sonst kaum fleckiges, schönes Ex.
Bestellnummer:B1983 EUR 800,00 / Bestellen

Galilei Galileo
Dialogo... Dove ne i congressi di quattro giornate si discorre sopra i due massimi sistemi del mondo Tolemaico, e Copernicano. In questa seconda impressione accresciuto di una lettera e di vari trattatti di più autori. (Hrsg. von L. Ciccarelli, Pseud.: Cellenio Zacclori). 2 Bde. in 1 Band. Florenz (d. i. Neapel), o. Dr. 1710. 4°. 6 Bll., 458 S., 15 S., 1 Bl., 83 (recte 81) S. mit gestoch. Titelvign. und zahlr. Textholzschnitten, Prgt. d. Zt. mit hs. Rtit.
Cinti 168 - Parenti 86 - Gamba 476 - Riccardi I, 512: "Raro." - Wellcome III, 83 - Graesse III, 15 - Brunet II, 1462 - vgl. Sparrow 74, Dibner 8, Horblit 18c u. Carter-M. 128 (zur ersten Ausgabe).- Zweite Ausgabe des berühmten Dialogs über die beiden Weltsysteme, der zuerst 1632 in Florenz erschienen war und beschlagnahmt worden ist.- Die Verteidigung des kopernikanischen Systems hatte bekanntermaßen zur Vorladung Galileis nach Rom geführt, wo er zum Widerruf gezwungen worden ist. Auch die zweite, um den Brief Galileis an die Großherzogin von Toscana und weitere Schriften anderer Autoren erweiterte Ausgabe, immerhin fast 80 Jahre nach der ersten erschienen, fiel noch unter die Zensur der verbotenen Bücher, was den fingierten Druckort und das Pseudonym des Herausgebers erklärt. Bis zu einem Beschluß der Index-Kongregation am 10. Mai 1757 blieben alle Bücher, welche die Unbeweglichkeit der Sonne und die Beweglichkeit der Erde lehrten, offiziell verboten (vgl. Reusch II, 1, 395).- Titel mit restauriertem Eckabriß, durchgehend wasserrandig, leicht gebräunt und fleckig, Ebd. leicht fleckig, berieben und bestoßen. # With engraved title vignette and numerous woodcuts in the text, contemporary vellum with manuscript titling on spine. Cinti 168 - Parenti 86 - Gamba 476 - Riccardi I, 512: "Raro." - Wellcome III, 83 - Graesse III, 15 - Brunet II, 1462 - vgl. Sparrow 74, Dibner 8, Horblit 18c u. Carter-M. 128 (first edition).- Second edition (the first edition was confiscated) of the famous dialogue on the two world systems. The book comprises a series of debates between two philosophers and a layman (Salviati, Simplicio, and Sagredo) concerning the virtues of the heliocentric Copernican system versus the traditional, geocentric Ptolemaic cosmology.- This issue (extended by the letter of Galileo to the Grand Duchess of Tuscany and other writings of other authors), after all, almost 80 years after the first fell, still under the censorship of prohibited books.- Margin of title with small restoration, waterstained throughout, slightly browned and soiled, binding slightly soiled, rubbed and scuffed. # Il Dialogo sopra i due massimi sistemi del mondo è un opera di trattatistica scientifica composta da Galileo Galilei negli anni tra il 1624 e il 1630, per poi ricevere l imprimatur nel 1632, anno della sua prima pubblicazione. Scritta sotto la forma di dialogo, è stata un opera di enorme successo all epoca, tanto che la Chiesa mutò radicalmente la sua posizione verso questo dialogo, Gli ordini ecclesiastici vietarono ogni forma di diffusione: nel giugno 1633 il libro veniva proibito e Galileo doveva firmare l abiura.
Bestellnummer:B20222 EUR 6500,00 / Bestellen

Gräf F. E. A.
Unsere Erde mit ihrem Monde. Ein Beytrag zur allgemeinen Verbreitung der Einsicht in das Weltgebäude. Gotha, J. Perthes 1825. 8°. Mit 5 (4 gest. u. 1 lithogr.) mehrf. gef. Tafeln. 1 Bl., VI, 1 Bl., 94 S., Pbd. Zt. mit Rsch.
Die Tafeln mit Darstellungen des Planetensystems, Mond- und Sternbilder.- Ebd. berieben.
Bestellnummer:B2024 EUR 150,00 / Bestellen

Hagelgans Johann Georg
Architecturae cosmicae eclecticae et enucleatae complementum: oder des aus dem Licht der Natur und Offenbahrung vorgestellten wahren Welt-Gebäudes fernere Bestättigung; darinnen zugleich auch... andere Merckwürdigkeiten der Heliocentrischen Astronomie... erörtert sind... nebst einer kurtzen ... Cometen-Beschreibung. 4 Tle. in 1 Band. Frankfurt u. Leipzig J. Fr. Fleischer 1744. 8°. Dplblgr. Titel in Rot u. Schwarz, 446 S., 9 Bll., mit 8 (gefalt.) Kupfertafeln, 2 (gefalt.) typogr. Tabellen (1 mit Abb. in Holzschn.), 1 typogr. Tafel in Rot und Schwarz mit 1 Abb. in Holzschn. sowie einigen Textholzschnitten, Prgt. d. Zt.
Meusel V, 40 - nicht in Houzeau-L.- Sehr seltener Ergänzungsband ("Complementum") zu der 1736 ebenfalls bei Fleischer in Frankfurt erschienenen "Architectura cosmica".- Physikotheologische Beschreibung des Weltraumes im Hinblick auf das "geoffenbahrte Wort Gottes".- Der dritte Teil behandelt Kometen.- Der Philosoph Johann Georg Hagelgans (1687-1762) war Archivrat des Fürsten von Nassau-Usingen (vgl. Jöcher-A. II, 1722).- Die Tafeln mit Darstellungen des Kosmos und der Planetenbahnen, einer Darstellung der Erde als Scheibe; die Holzschnitte tls. mit Umrissen der Tierkreiszeichen, Sternenhimmel etc.- Etw. braunfleckig, 2 Bll. Vorrede u. Inhaltsverz. am Ende beim Register zwischengebunden, sonst gutes Exemplar. # Very rare supplementary volume (WorldCat lists no copy in USA) to his "Architectura cosmica", also published by Fleischer in Frankfurt in 1736.- Four parts in one volume; with 8 folded copper plates and 3 folded plates (two with a woodcut).- The third part deals with comets.- Some foxing, 2 leaves preface and contents missbound by the index at the end, otherwise good copy bount in contemporary vellum.
(Kometen, Kometenbeschreibung)
Bestellnummer:B25975 EUR 2500,00 / Bestellen

Hallaschka C(assian).
Sammlung der vom 8. May 1817 bis 31. December 1827 im k. k. Conviktgebäude nächst dem Piaristenkollegium auf der Neustadt Prag Nro. C. 856. angestellten astronomischen, meteorologischen und physischen Beobachtungen. Prag, M. I. Landau, 1830. 4°. 5 Bll., V, 2 Bll., 250 S., 1 Bl., Goldschn., Ldr. d. Zt. mit reicher Rvg., Deckelvg., Rtit. u. Steh- und Innenkantenvergoldung.
Poggendorff I, 1002 - Wurzbach VII, 239.- Cassian Hallaschka (1780-1847) war Professor der Physik und angewandten Mathematik an der Karl-Ferdinandischen Universität zu Prag; 1832 Rektor und Vizekanzler, wurde 1833 an die Univ. in Wien berufen. "Seinen Bemühungen ist der Bau einer Sternwarte in Brünn und vor allem die Einrichtung des Physikalienkabinetts an der Univ. Prag zu danken." (ÖBL II, 160).- Tls. etw. braunfleckig, der representative Ebd. etw. fleckig u. berieben. # Franz Ignaz Cassian Hallaschka (1780-1847) established the observatory in Brünn during his employment as a professor of physics.
(Metereologie)
Bestellnummer:B21784 EUR 450,00 / Bestellen

Hartmann Fr. J. Dr.
Was hat die Welt zu fürchten von dem Kometen des Jahres 1834 ? Oder über die sechste Erscheinung des Halleyschen Kometen und über Kometen im Allgemeinen. Nebst einer einleitenden Übersicht unsers Sonnensystems. Zweite Aufl. Quedlingburg u. Leipzig , G.Basse 1831. 8°. 2 Bll., 75 S., mit 1 gef. Kupfertafel, Brosch. d. Zt.
Bestellnummer:B1969 EUR 160,00 / Bestellen

Hyginius C. Jul.
Mythographi Latini. C. Jul. Hyginus. Fab. Planciades Fulgentius. Lactantius Placidus. Albricus Philosophus. Hrsg. mit einer Dissertation und reichlich Kommentaren von Th. Muncker. 2 Bde. in 1 Band. Amsterdam, Someren 1681. 8°. 26 BlI., 487 S., 30 Bll.; 16 BlI, 330 S., 13 BlI. Mit 43 Textkupfern. Prgt. d. Zt. mit Rvg. u. Rtit.
Houzeau-L. 1029 - Graesse IV, 642 - Schweiger II, 464 - Jöcher III, 754.- Erste Ausgabe dieser Übersetzung, textkritisch mit umfangreichen Anmerkungen besorgt von dem niederländischen Altphilologen Muncker. Die Textkupfer zu dem "Poeticum astronimicon" mit schönen Sternbilddarstellungen.- Es fehlt der gest. Titel u. das Porträt.- Leicht braunfleckig, der dekorative Ebd. etw. abgestaubt.
Bestellnummer:B17194 EUR 450,00 / Bestellen

Kästner Abraham Gotthelf
Astronomische Abhandlungen zu weiterer Ausführung der astronomischen Anfangsgründe. Erste u. Zweite Sammlung in 2 Bänden. Göttingen, Vandenhöck Witwe 1772-74. 8°. 14 Bll., 477 S.; 18 Bll., 442 S., 1 Bl. mit 12 gefalt. Kupfertafeln, Hldrbde. d. Zt. mit Rverg. u. Rsch.
Poggendorff I, 1217.- Beide Astronomische Abhandlungen zu weiterer Ausführung der astronomischen Anfangsgründe. Beide Bände selten.- Der Mathematiker u. Dichter A. G. Kästner (1719-1800) war ab 1756 Prof. der Mathematik u. Physik an der Univ. Göttingen u. ab 1763 auch Director der Sternwarte. Für die beiden Jahrzehnte 1760-80, waren Kaestner s Vorlesungen in Göttingen Epoche bildend.- Enth. u.a. Abhandlungen über logarithmische Tafeln, trigonometrische Untersuchungen, dioptrische Sätze von einzelen Gläsern, Mikrometer u. Fernrohre.- Nur leicht gebräunt, Vorsätze u. Titel gestempelt, die dekorativen Einbände etw. berieben.
Bestellnummer:B19136 EUR 950,00 / Bestellen

Krichenbauer Anton
Theogonie und Astronomie. Ihr Zusammenhang nachgewiesen an den Göttern der Griechen, Aegypter, Babylonier und Arier. Wien, C. Konegen 1881. Gr.-8°. VIII, 461 S. mod. Ldr. auf 5 Bünden mit Rtit.
Theogonie ist die Lehre von dem Werden der Götter. Der Verfasser führt aus, daß die Mythen einen realen Kern haben, "dass dieser reale Inhalt der Anschauung und Kenntnis des Himmels entnommen ist und endlich dass die Himmelskunde und Himmelsanbetung oder Uranolatrie und Astronomie unmittelbar verbunden sind" (aus dem Vorwort).- Gutes Exemplar, fest gebunden.
Bestellnummer:B15908 EUR 160,00 / Bestellen

La Hire (Philippe de)
Astronomische Tabellen. Mit einer neuen... Beschreibung, vor alle astronomische Rechnungen; absonderlich aber, wie die Mond- und Sonnen-Finsternisse, auf eine leichte geometrische Art berechnet... in teutscher Sprache hrsg. v. J. A. Klimm. Nürnberg, J. C. Weigel 1725. Gr. 8°. 6 Bll., 243 S., mit 16 gef. Kupfertafeln, Hldr. d. Zt.
Houzeau-L. 12780 - Honeyman 1887 (erste franz. Ausg. Paris 1687).- Erste deutsche Ausgabe.- Die Kupfertafeln zeigen Illustrationen von Berechnungsbeispielen für die Eklipse v. Sonne u. Mond, bzw. deren Verhältnis zur Erde, zahlr. Tabellen und Daten sowie wissenschaftl. Instrumente.- Wenig gebräunt od. fleckig, Ebd. etw. berieben.
Bestellnummer:B11403 EUR 750,00 / Bestellen

Lalande (J. J. Lefrancais) de
Astronomisches Handbuch oder die Sternkunst in einen kurzen Lehrbegriff verfasset. Leipzig Flittner & Müller 1775. 8°. 24 Bll. 744 S., mit 16 (gef.) Kupfertafeln u. 1 (gef.) Tab. Interims-Pbd. d. Zt.
Erste und einzige deutsche Ausgabe. Houzeau-L. 8908; Fromm 13955. - Vorlage war die zweite Ausgabe des "Abrégé dàstronomie" (Paris 1774), nicht, wie von Fromm irrtümlich angegeben, der "Traité complet d astronomie". - Durchgehend stockfleckig, unbeschnitten, Titel verso gestempelt, Ebd. leicht bestoßen u. lichtrandig.
Bestellnummer:B4462 EUR 800,00 / Bestellen

Littrow J(oseph). J(ohann).
Die Doppelsterne. Wien, F. Beck 1835. 8°. 2 Bll., 174 S., 1 Bl., mit 1 (gef.) Kupfertafel, Hlwd. d. Zt.
Poggendorff I, 1479 - ÖBL V, 252 - ADB XIX, 1f. - NDB XIV, 712 - nicht in Houzeau-Lancaster.- Erste Ausgabe.- J. J. Littrow (1781-1840) war Prof. der Astronomie an der Universität Wien und Direktor der Sternwarte. Er "kann im historischen Rückblick als einer der bedeutendsten und wohl als der meistgelesene deutschsprachige Astronom des 19. Jahrhunderts bezeichnet werden" (NDB).- Tls. leicht braunfleckig, Ebd. berieben.
Bestellnummer:B21162 EUR 130,00 / Bestellen

Mädler J(ohann). H(einrich). v.
Der Wunderbau des Weltalls, oder populäre Astronomie. Text- und Atlasband. 6. Aufl. Berlin, C. Heymann 1867. Gr. 8°. XIV, II, 699 S., mit lith. Titel-Porträt d. Verfassers u. 19 (z.T. mehrf. gef. u. lithogr.) Tafeln, HLdr.d.Zt.
Poggendorff II, 9 (E.A.v.1841).- Mädler (1794 - 1824 ) war Prof. d. Astronomie u. Direktor der Sternwarte in Dorpat.- Die Tafeln mit Sternenkarten, Darstellungen v. Mondlandschaften, Mars-Hemisphären, etc.- Vorsatz gestempelt, Ebd. berieben.
Bestellnummer:B2141 EUR 170,00 / Bestellen

Mathioli (Ps.?)
Die Enthüllung der Nächsten Jahre. Merkwürdige Prophezeihungen des italienischen Einsiedlers Mathioli auf die wichtigen Jahre 1859, 1860 und 1861, welche auf das Kometenjahr 1858 folgen. Nach dem Italienischen. Reutlingen, Grözinger & Schauwecker 1859. 8°. 8 S., mit Holzsch.-Titelvignette.
Seltene astrologische Flugschrift (über KVK u. WorldCat nur 1 Exemplar in der BSB nachweisbar).- Etw. braunfleckig u. mit kl. Randläsuren.
Bestellnummer:B24402 EUR 100,00 / Bestellen

Maurolyco Francesco
Cosmographia. In tres dialogos distincta: in quibus de forma, situ, numeroque tam coelorum quam elementorum, aliisque rebus ad astronomica rudimenta spectantibus satis disseritur. Paris, G. Cavellat (1558). 8°. 8 Bll., 168 num.Bll., mit Druckermarke am Titel u. einigen Textholzschn. Hprgt. d. Zt.
BL, French Books 307 - Houzeau-L 2412 - vgl. Adams M 918 (Ausg. 1558).- Titel mit hs. Jahreszahl 1569 (diese Ausgabe für mich nicht nachweisbar).- Maurolyco (1494 - 1575) war Prof. d. Mathematik in Messina. He "was by no means a mere compiler, but a man of creative power. He wrote chiefly on astronomy, and edited several works of the Greek mathematicians" (Smith, Rara arithmetica 348f.).- Tls. etw. gebräunt od. stockfleckig.
Bestellnummer:B7608 EUR 2150,00 / Bestellen

Meyer M(ax). Wilhelm
Das Weltgebäude. Eine gemeinverständliche Himmelskunde. Leipzig u. Wien, Bibliogr. Inst. 1898. Kl. 4°. XII, 677 S., mit 10 Karten, 31 Tafeln (Chromolith. Heliograph. u. Holzst.) u. 287 Abbildungen im Text. Hldr. d. Zt.
Erste Ausgabe.- Enth. u.a.: Beschreibung der Himmelskörper, Mond, Merkur, Venus, Mars, Die kleinen Planeten, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Die Kometen, Das Tierkreislicht, Die kosmischen Meteore und die physische Beschaffenheit der Kometen, Die Bewegungen der Himmelskörper.- Tls. etw. braunfleckig, 1 Bl. mit kl. Eckabriss, Ebd.-Kanten berieben u. bestoßen, Gelenke gering eingerissen, insges. gutes Exemplar.
Bestellnummer:B2263 EUR 35,00 / Bestellen

Müller Joh(ann). Dr.
Atlas zum Lehrbuch der kosmischen Physik. 4. umgearb. u. verm. Auflage Braunschweig, F. Vieweg 1875. Gr. 8°. Mit 46 Tafeln, 3 Bll. HLdr. d. Zt.
Die Tafeln mit Sternenbilder, Planetenbahnen, Mondkarte u. -Photographie, Donatische Komet, Polarkarten, Thermische Isanomalen, etc.- Ebd. berieben u. bestoßen, Vortitel gestempelt.
Bestellnummer:B2149 EUR 110,00 / Bestellen

Ohm M(artin). Dr.
Die Dreieinigkeit der Kraft. Gemeinverständliche Vorlesungen über Himmels- und Erdkunde. Für die gebildeten aller Stände. 2. verm. u. verb. Auflage Nürnberg F.Korn 1860. Gr.8°. Gest. Titel, VI. 345S. 1Bl. HLdr.d.Zt.
Poggendorf II,318 (zum Verfasser).- War der jüngere Bruder Georg Simon Ohms.- Titel gestempelt, tlw. leichter Wasserrand, Ebd. berieben.
Bestellnummer:B2143 EUR 170,00 / Bestellen

Prändel Johann Georg
Die Sphärik analytisch vorgetragen, und mit Beispielen aus der Erdglobuslehre beleuchtet. Oder spärische Trigonometrie in sehr faßlichem Vortrag analytisch dargestellt, und auf die Anfangsgründe der Astronomie angewendet. München u. Leipzig, Lentner bzw. Gleditsch. 1815. 8°. IV. 105S. 1Bl. mit 3 (mehrf. gef.) Kupfertafeln, Pbd. d. Zt.
Poggendorff II, 517.- Prändel (1759 - 1816) war Prof. d. Mathematik u. Physik am königl. Edelhause in München.- Tls. braun- u. stockfleckig, Ebd. berieben u. fleckig
Bestellnummer:B6585 EUR 160,00 / Bestellen

Reichenbach A(ndreas).
Martin Behaim. Der Kosmograph des fünfzehnten Jahrhunderts. Breslau, Fr. Goebel 1877. 8°. 94 S., 1 Bl., OBrosch.
Sehr seltene einzige Ausgabe.- Martin Behaim (1459-1507) auch Martin Bohemus, port. Martinho da Boémia und lat. Martinus de Boemia, war ein deutscher Tuchhändler aus Nürnberg und portugiesischer Ritter. Bekannt geworden ist er als Anreger des ältesten erhaltenen Globus.- Umschl. mit kl. Randläsuren u. tls. etw. angeschmutzt, sonstgutes, unaufgeschnittenes Exemplar.
Bestellnummer:B23815 EUR 140,00 / Bestellen

Richter J(ohann). A(andreas). L(ebrecht).
Ueber den Einfluß der Astronomie auf die Kultur der menschlichen Gesellschaft überhaupt, so wie auf die Ausbildung der intellektuellen und gemüthlichen Anlagen des Menschen insbesondere. Einleitungsrede beim Anfange der Vorlesungen über populäre Astronomie. Dessau, C. Schlieder 1821. 8°. 22 S.- Beigeb.: Ders., Ankündigung einer Vorlesung über populäre Astronomie in dem Winterhalbjahre 1821. 2 Bll., Lwd. d. Zt. mit Rtit.
Über KVK u. WorldCat kein Exemplar nachweisbar ! Johann Andreas Lebrecht Richter (1772-1844) war Rektor, an der Dessauer Hauptschule.- Ebd. gering berieben u. fleckig.- Aus der Bibliothek von Friederike von Preußen, Herzogin von Anhalt-Dessau (1796-1850); mit Ihrem Stempel am Titelblatt.
(Hohenzollern)
Bestellnummer:B26049 EUR 400,00 / Bestellen

Riedig (Christian Gottlieb) M.
Stern-Karten in 20 Blättern nach Bodeís Uranographien einem kleineren Maasstabe dargestellt. Leipzig, Schreibers Erben (1841). 8°. 2 (gef.) Bll. mit (dplblgr.) gest. Titel u. 20 (dplblgr., 18 umrisskolor.) gest. Sternbildkarten, Hlwd. d. Zt. mit Rtit.
Schwemin, Der Berliner Asronom S.108 - nicht in Tooley u. Houzeau-L.- Seltener, verkleinerter Nachdruck der Uranographia v. J. E. Bode.- C. G. Riedig (1768-1853) war Globenhersteller u. Kartograph.- Titel mit kl. Namenstempel, Tls. etw. stockfleckig, untere Ecke leicht wasserrandig.
(Himmelsatlas)
Bestellnummer:B17785 EUR 650,00 / Bestellen

Ritter Franz
Franz, Astrolabium, Das ist: Gründliche Beschreibung und Unterricht, wie solches herrliche und hochnützliche Astronomische Instrument ... auffgerissen und verfertigt werden soll (und) De usu Astrolabii. 2 Tle. in 1 Bd. Nürnberg, Gerhard für Fürst o.J. (um 1659). Kl. 4°. 136 S.: 64 S., mit Titelkupfer (i.d. Kollat.) von P. Troschel und 21 (dav. 10 ganzs.) Textkupfern.- Angeb.: Ders., Speculum solis, Das ist: Sonnen-Spiegel, oder ... Bericht von den Sonnen Uhren. Nunmehr aber mit dem Dritten Theil allerhand neuer Erfindungen vermehret. 3 Tle. Nürnberg, Gerhard für Fürst 1660. 5 Bll., 12 S.; 1 Bl., 42 S.; 1 Bl., S. 45 (recte 43) -68, 2 Bll. mit 1 Titelkupfer von P. Troschel und 12 Textholzschnitten.- Angeb.: Ders., Instructio instrumentalis quadrantis novi. Das ist: Beschreibung und Unterricht eines neuen Quadranten. Auffs neu aufgelegt. Nürnberg, Fürst o.J. (um 1660). 2 Bll., 12 S., Prgt. d. Zt. mit hs. Rtit.
1) STC R740 - Houzeau-L. 3295 - Lalande 161 - Zinner 4439 (Ausg.1613).- 2) Houzeau-L. 11404 - Zinner, Astronom. Instrumente 492.- 3) Zinner 3975 - vgl. Houzeau-L. 2849.- Erstmals bei Fürst in dieser Zusammenstellung erschienene Ausgabe; wie meist ohne Kupfertafeln, die wohl nur wenigen Exemplaren beigebunden wurden.- Tls. etw. gebräunt od. fleckig, Ebd. etw. berieben u. ohne Bindebänder.
Bestellnummer:B13301 EUR 4000,00 / Bestellen

Rost Johann Leonhard
Atlas portatilis coelestis. Oder Compendiöse Vorstellung des gantzen Welt-Gebäudes, in den Anfangs-Gründen der wahren Astronomie. Nürnberg, J. E. Adelbulner für J. Chr. Weigel 1723. 8°. Dplblgr. Titel in Rot u. Schwarz, 6 Bll., 362 S., 11 Bll., mit 38 (1 dplblgr.) kolor. Kupfertafeln, Ldr. d. Zt. mit Rverg.
Warner, Sky explored 212: "Strongly influenced by Hevelius" - Brown 195 - Poggendorff II, 701 - nicht in Houzeau-L.- Erste Ausgabe.- Der Nürnberger Astronom Johann Leonhard Rost (1688-1725) brachte 1718 ein "Astronomisches Handbuch" heraus, "das erste streng wissenschaftliche Compendium in deutscher Sprache ... Recht tüchtige Leistungen sind auch der Atlas coelestis portativus ..." (ADB XXIX, 274).- Die schön kolorierten Tafeln zeigen Diagramme und Konstellationen sowie eine Mondkarte; am Schluß 14 Kupfertafeln mit Darstellungen der Tierkreiszeichen.- Kaum fleckig, Ebd. etw. berieben, sonst gutes Exemplar. # First edition.- Astronomical atlas with double-page title printed in red and black, 38 engraved, contemp. coloured plates (1 double-page). The plates with astronomical diagrams and constellations. The double-page engraving XVI shows the full moon after Hevelius; the last 14 plates with Zodiac signs.- Hardly spotted, the contemporary calf something rubbed; good copy bound in contemporary calf, back gilt.
Bestellnummer:B25955 EUR 2900,00 / Bestellen

Runkle John D(aniel).
Asteroid supplement to new tables for determing the values of b(i)s and its derivatives. (Cambridge), Smithsonian Institute 1855. 4°. 71 S., Pbd. d. Zt. mit Rsch.
Smithsonian Contributions to Knowledge (vol. IX, app. 2).- First edition.- "The following pages contain the values of b(i)s and its derivatives for all the Asteroids except those having large inclinations and eccentricities and is the completion of... ,New Tables for determining the Values of the Coefficients, in the Perturbative Function of Planetary Motion, which depend upon the Ratio of the Mean Distances."- John Daniel Runkle (1822-1902) was professor of mathematics in the Massachusetts Institute of Technology from 1865 until his retirement in 1902. Manual training was introduced into the institute curriculum largely at his instance.- Titel u. 2 Bll. gestempelt, leicht gebräunt, Ebd. etw. berieben u. bestoßen.
Bestellnummer:B21628 EUR 100,00 / Bestellen

Schmick J. Heinr(ich).
Der Mond. Eine Studie. Leipzig, A. Georgi o.J. (um 1880). 8°. 2 Bll., 68 S., mit 3 (getönt) lithogr. Tafeln, Hlwd. d. Zt. mit Rtit.
Nicht in Houzeau-L.- Jacob Heinrich Schmick (1824-1905), war Prof. und Ehrenmitglied der Görlitzer "Naturforschenden Gesellschaft".- Die Tafeln mit einer Darstellung des Mondes "während der Dauer seiner Pendelbewegung".- Titel gestempelt, tls. etw. gebräunt.
Bestellnummer:B15210 EUR 120,00 / Bestellen

Schmiedt Johannes Gabriel
Disputatio mathematica de lumine lunari. Quam Praeside Christophoro Tobia Wiedeburgio. Helmstedt, G. W. Hamm 1682. Kl. 4°. 33 Bll., mit 1 Kupfertafel, Rückenfalz.
VD 17, 23:251741 D - nicht in Houzeau-L.- Seltene Hochschulschrift über das Licht des Mondes verfasst von dem jung verstorbenen Doktor der Medizin, Johann Gabriel Schmiedt (geboren 2. April 1662 in Danzig, verst. 8. August 1686 in Helmstedt).- Etw. gebräunt.
Bestellnummer:B25340 EUR 400,00 / Bestellen

Schmitz J(ohann). W(ilhelm).
Das Weltall. Conversations-Lexikon der physischen und mathematischen Astronomie. Allgemein verständliche Erklärung aller Bewegungen der Natur und der Entstehung der Himmelskörper aus den zweitausendjährigen Beobachtungen der Astronomie und den neuern Fortschritten der Naturwissenschaften. Köln, W. Greven 1852. 8°. XXIV, 328 S., Hldr. d. Zt. mit Rvg. u. Rtit.
Houzeau-L. 9084 - nicht in Zischka.- Leicht gebräunt od. etw. braunfleckig, Ebd. leicht berieben.
(Lexika)
Bestellnummer:B20015 EUR 110,00 / Bestellen

Sonnenschmidt Hermann
Kosmologie. Geschichte und Entwicklung des Weltbaues, unter Zugrundelegung der neuesten Forschungen der Wissenschaft. 2. verm. Aufl. Köln u. Leipzig E.H.Mayer 1880. Gr. 8°. XII, 476 S., HLdr.d.Zt.
Titel gestempelt, Ebd. berieben.
Bestellnummer:B2142 EUR 100,00 / Bestellen

Stampfer Simon
Die totale Sonnenfinsterniss am 28. Juli 1851. Vortrag in der Sitzung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Classe der kaiserl. Akademie der Wiessenschaften. Wien, Hof- u. Staatsdruckerei 1851. 8°. 20 S. mit 1 gef. Tafel u. 1 (mehrf. gef. ) Karte, OBrosch.
Poggendorff II, 983.- S. Stampfer (1792 -1864) war Prof. der pract. Geometrie in Wien; er war ein hervorragender Eisenbahnfachmann, beschäftigte sich aber auch u.a. mit dem absoluten Gewicht des Wassers, mit Sonnenfinsternissen und dem Durchmesser von Fixsternen.- Mit einer gr. Europakarte (37 x 44 cm) "Geographische Darstellung der Sonnen-Finsterniss" mit eingetragener Zone der totalen Verfinsterung sowie Grenze des Mondschattens.- Tls. etw. gebräunt od. fleckig, Umschl. angestaubt.
Bestellnummer:B16561 EUR 110,00 / Bestellen

Ule Otto Dr. (Hrsg.)
Die Wunder der Sternenwelt. Ein Ausflug in den Himmelsraum. Für die Gebildeten aller Stände und alle Freunde der Natur hrsg. In dritter Auflage bearbeitet v. Dr. Hermann J. Klein. 2. wohlfeile Ausg. Leipzig, O. Spamer (1883). 8°. XVI, 520 S., mit 310 (großtls. Holzst.-) Textabb., 5 Chromolithographien, 2 Tondrucktafeln u. 2 Sternkarten. illustr. OLwd.
Titel gestempelt, tls. leicht stockfleckig, Einband leicht berieben u. bestoßen.
Bestellnummer:B11232 EUR 55,00 / Bestellen

Waser Johann Heinrich
Historisch diplomatisches Jahrzeitbuch, zur Prüfung der Urkunden. Auch einzelne Begebenheiten der Heiligen- und Weltgeschichte... in eine richtige und ununterbrochene Zeitordnung zu bringen, und mit den Erscheinungen am Himmel zu verbinden. Zürich, Orell, Geßner, Füeßlin u. Co. 1779. Fol. 152 S., 31 Bll., mit gest. Frontispiz u. 29 Kupfertafeln sowie 12 (10 dplblgr., 1 gefalt.) Tabellen, Hldr. d. Zt. mit goldgepr. Rsch.
ADB XLI, 222 - nicht in Houzeau-L.- Erste und wohl einzige Ausgabe, selten.- Ungewöhnliche Verbindung von Astronomie und Diplomatik. J. H. Waser (1742-1780), ein Freund Lavaters, machte "astronomische u. meteorologische Beobachtungen u. hielt in Zürich öffentliche physikalische Vorlesungen" (Poggendorff II, 1266). Er war u.a. Aufseher der Bibliothek u. der Naturalien- u. Instrumentensammlung der naturforschenden Gesellschaft in Zürich, wo er Ende Mai 1780 wegen angeblichen Landesverrats u. der Entwendung von Urkunden enthauptet wurde. - Innendeckel mit gest. Exlibris, Titel verso gestempelt, sauberes, kaum stockfleckiges Exemplar. Ebd. etw. berieben, Rücken tls. etw. ergänzt.
(Diplomatik, Urkundenwesen)
Bestellnummer:B22637 EUR 1100,00 / Bestellen

Wetzel Eduard
Allgemeine Himmelskunde. Eine populäre Darstellung dieser Wissenschaft nach den neuesten Forschungen. Zweite vermehrte und verbesserte Auflage. Berlin, Adolph Stubenrauch 1870. 8°. X, 610 S., mit 144 Holzschnitten im Text u. 5 (gef.) lithogr. Sternkarten, Hldr. d. Zt. mit Rtit.
Erstmals 1858 erschienen.- Enth. Kapitel u.a. über: Scheinabre Bewegungen der Himmelskörper; wirklichen Bewegungen der Himmelskörper; Von den Planeten; Topographie des Himmels, Von den Fixsternen.- Mit einer Mondkarte u. 3 Sternenkarten.- Leicht gebräunt, sonst schönes Exemplar.
Bestellnummer:B25175 EUR 45,00 / Bestellen

Wiedeburg J(ohann). E(ernst). B(asilius)
An die Bürger bey Gelegenheit des Kometen. Jena, J. W. Hartung 1769. 8°. 80 S. mit gest. Titelvignette.- Angeb.: Ders., Von den Sternbildern und den Hülfsmitteln sie kennen zu lernen. Jena, Heller 1770. 48 S. mit farb. Holzschn.-Titelvignette, mod. Pbd. mit altem Buntpapierbezug.
Nicht in Houzeau-L. u. Poggendorff.- Zwei seltene Abhandlungen (keine Ex. in Amerika) des Physikers u. Astronomen J. E. B. Wiedeburg (1733-1789), Sohn des Theologen und Mathematikers Johann Bernhard Wiedeburg (1687-1766). Er war Prof. der Physik, Mathematik u. Astronomie in Jena und Verfasser einiger astronomischer u. mathematischer Werke.- Tls. gering fleckig, sonst schönes Exemplar.
(Kometen, Sternbilder)
Bestellnummer:B19286 EUR 750,00 / Bestellen

Wilczeck Georg Friedrich Joseph
Lehr-Satz von der Lage der Erden. Bautzen, C. Scholtz (1762). 8°. 125 S. mit 1 gest. Titelporträt von Klauber u. 18 Figuren auf 8 gef. Kupfertafeln. Pbd. d. Zt.
Vgl. Estreicher XXXIII, 5 (Ausg. 1772) - nicht in Hoeuzeau-L. u. Roller-G.- Erste Ausgabe, selten.- Die Tafeln (2 Vergleichsexemplare mit nur 7 Kupfertafeln) mit Darstellungen der astronomischen Systeme, Armillarsphäre, kl. Mondkarte sowie schemat. Figuren.- Porträt u. Titel verso gestempelt, Titel mit hs. Besitzvermerk. etw. gebräunt od. braunfleckig, Ebd. angestaubt u. etw. fleckig.
Bestellnummer:B17751 EUR 780,00 / Bestellen

Wolff Christian (v.)
Cosmologia generalis methodo scientifica pertractata, qua as solidam, inprimis dei atque naturae cognitionem via sternitur. Editio nova. Frankfurt u. Leipzig, Rengerian 1737. 4°. 8 Bll., 448 S., 4 Bll., mit 1 (gef.) Kupfertafel, Ldr. d. Zt. mit Rsch. u. reicher Rvg.
DSB XIV, 483 - vgl. Poggendorff I, 1355 u. Ziegenfuss II, 907 (E. A. v. 1731).- Erweiterte Neuausgabe der Kosmologie des bedeutenden Philosophen u. Mathematikers Chr. Wolff (1679-1754).- "Wolff`s deterministic formulations of his cosmological principles were later directly echoed in Kant`s writings. The visible world is a machine, operating in accordance with the laws of motion".- Etw. gebräunt, Rücken tls. etw. ergänzt.
Bestellnummer:B14441 EUR 420,00 / Bestellen

Zenker W(ilhelm).
Der Venusdurchgang durch die Sonnenscheibe am 8/9. Dezember 1874 und die zur Beobachtung desselben ausgesandten Deutschen Expedtionen. Berlin, G. Hempel 1874. 8°. 28 S., 2 Bl., mit 14 Textabb. u. 1 lithogr. Weltkarte, OBrosch.
The Berlin scientist and educator Wilhelm Zenker (1829-1899) first proposed the principle of color selection by recording standing waves in photographic media. This principle is often applied in modern optics - Umschl. etw. angestaubt, sonst gutes, unbeschnittenes Exemplar.
Bestellnummer:B24400 EUR 85,00 / Bestellen

Zöllner Johann Carl Friedrich
Über die Natur der Cometen. Beiträge zur Geschichte und Theorie der Erkenntniss. 2. Auflage. Leipzig, W. Engelmann 1872. Gr. 8°. C, 523 S., XII, mit 10 lithogr. Tafeln, HLdr.d.Zt.
Poggendorf III,1488.- "Zur Feier des 300jährigen Geburtstages von Kepler erschien sein berühmtes Buch: Ueber die Natur der Cometen...” (ADB XLV,427).- Ebd. stärker berieben, Titel gebräunt.
Bestellnummer:B2139 EUR 180,00 / Bestellen

Johannes Müller | Franz-Josef-Strasse 19 | A-5020 Salzburg | Telefon +43 (0) 664 / 2010925 | e-mail: office@antiquariat-mueller.at