Suche:

Suchbegriff eingeben!
Katalog 60: Alte Drucke (meist) vor 1700
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Sachgebiete:
Dekorative Grafik(399)
Fotografie(371)
Grafik Afrika(14)
Grafik Amerika(3)
Grafik Asien(12)
Grafik Baltikum(2)
Grafik Benelux(38)
Grafik Berufsdarstellungen(58)
Grafik Burgenland(23)
Grafik Deutschland(632)
Grafik Frankreich(116)
Grafik Griechenland(24)
Grafik Großbritannien(8)
Grafik Italien(256)
Grafik Karikatur(9)
Grafik Kärnten(248)
Grafik Kroatien(34)
Grafik Liechtenstein(1)
Grafik Linz - Stadt(97)
Grafik Malta(2)
Grafik Militaria(45)
Grafik Naher Osten(21)
Grafik Niederösterreich(1524)
Grafik Nordtirol(554)
Grafik Oberösterreich(1106)
Grafik Osteuropa(2)
Grafik Osttirol(14)
Grafik Polen(76)
Grafik Porträt(300)
Grafik Russland(13)
Grafik Salzburg - Altstadt(182)
Grafik Salzburg - Flachgau(132)
Grafik Salzburg - Lungau(10)
Grafik Salzburg - Neustadt(60)
Grafik Salzburg - Pinzgau(163)
Grafik Salzburg - Pongau(181)
Grafik Salzburg - Stadt(108)
Grafik Salzburg - Tennengau(143)
Grafik Salzburg - Vororte(166)
Grafik Schweiz(85)
Grafik Skandinavien(12)
Grafik Slowakei(19)
Grafik Slowenien(66)
Grafik Spanien / Portugal(6)
Grafik Steiermark(608)
Grafik Südosteuropa(27)
Grafik Südtirol(297)
Grafik Tschechien(77)
Grafik Türkei(39)
Grafik Ukraine(3)
Grafik Ungarn(17)
Grafik Vorarlberg(68)
Grafik Wien(32)
Grafik Wien I(181)
Grafik Wien II(25)
Grafik Wien III(18)
Grafik Wien IV(14)
Grafik Wien IX(13)
Grafik Wien V(2)
Grafik Wien VI(2)
Grafik Wien VII(9)
Grafik Wien VIII(4)
Grafik Wien X(5)
Grafik Wien XI(4)
Grafik Wien XII(2)
Grafik Wien XIII(29)
Grafik Wien XIV(9)
Grafik Wien XIX(41)
Grafik Wien XV(2)
Grafik Wien XVI(1)
Grafik Wien XVII(5)
Grafik Wien XVIII(3)
Grafik Wien XX(4)
Grafik Wien XXI(1)
Grafik Wien XXII(12)
Grafik Wien XXIII(22)
Künstlergraphik 18. Jahrhundert(1)
Künstlergraphik 19. Jahrhundert(26)
Künstlergraphik 20. Jahrhundert(333)
Künstlergraphik vor 1700(2)

Bestellung Antiquariat Johannes Müller

Bestellnummer B25614
Sachgebiet Alte Drucke
Autor Schatzger Kaspar
Beschreibung Fürhalltung XXX. artigkl, so in gegenwürtiger verwerrung auf die pan gepracht, un(d) durch ainen neüwen beschwörer der allten schlange(n) gerechtfertigt werden, gründtlich erclärt. München, H. Schobser 1525. 4¼. 57 nn.Bll., mit figürlicher Holzschn.-Titelbordüre u. Titelholzschnitt. - Angeb.: Ders., Wider herr Hansen von Schwartzenbergs neülich außgangen püechlin, von der Kirchendiener un(d) gaystlichen personen Ee. Auß gründtlicher erkläru(n)g des heyligen Pauli sprüchs 1. Thimo.4. in dem er redet von verpietu(n)g der Eelich werdung un(d) enthaltung von ettlicher speyß. München, H. Schobser 1527. 44 nn.Bll., mit figürl. Holzschn.-Titelbordüre, flex. Ldr. d. Zt.

I) VD 16 S 2329 - Schottenloher, Schobser, 85 - Pegg 3596 - Pegg, Swiss libraries 4776 - Paulus 19.- Einzige Ausgaben.- II) VD 16 S 2355 - Schottenloher, Schobser, 89 - Pegg 3606. Paulus 25.- Der Franziskaner Kaspar Schatzger (1463 od. 64 - 1527) war einer der heftigsten Gegner Luthers in Süddeutschland.- Vorliegend zwei Streitschriften gegen Johann Schwarzenbergs "Beschwörung der alten teufelischen Schlangen", entgegen den Versprechungen des Vorworts von größter Schärfe und voll unflätiger Ausfälle. Schwarzenberg antwortete wiederum mit der Schrift "Das Büchlein Kuttenschlag", worauf Schatzger seine hier vorliegende zweite Schrift folgen ließ. Behandelt wird darin unter anderem die Ehelosigkeit der Priester und Ordensleute.- Bordüre (im zweiten Druck wdh.) abgebildet bei Schottenloher, Tafel 26.- Erster Titel gestempelt u. mit Wurmspuren, etw. gebräunt und fleckig, tls. wasserrandig, letztes Bl. verso auf den hinteren Innendeckel aufgezogen, Ebd. stärker berieben u. mit Wurmspuren, Rücken und Ecken in älterer Zeit erneuert.- Aus der von Florian Waldauf, Ritter von Waldenstein, begründeten Bibliothek mit dem gestoch. Exlibris "Fundationis Baldauficae" am Innendeckel.
Preis in Euro 1100,00

 

Name* bitte angeben!
Strasse* bitte angeben!
PLZ* bitte angeben!
Ort* bitte angeben!
Land* bitte angeben!
Telefon
Fax
E-Mail* bitte angeben!
Sonstiges
AGB* Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen. bitte angeben!
* Eingaben  notwendig!
Geschäfts- u. Lieferbedingungen:

Die folgenden Geschäfts- u. Lieferbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden.

Das Angebot ist freibleibend. Bestellungen müssen immer in schriftlicher Form erfolgen (Email; Fax; Brief). Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Ein Lieferzwang besteht nicht. Bei uns unbekannten Bestellern und Kunden aus dem Ausland, insbesondere aber ab einer Bestellsumme v. 150.- € , behalten wir uns eine Lieferung per Nachnahme oder Vorausrechnung vor.

Die Ware (insbes. Bücher, Grafiken, Plakate u. Fotografien) befinden sich, wenn nicht anders angegeben, in einem ihrem Alter entsprechend guten Zustand. Kleinere Mängel sind nicht immer angegeben, jedoch stets im Preis berücksichtigt. Alle Preise verstehen sich in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Alle Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs behandelt. Verpackungs- und Versandspesen, sowie Versandrisiko gehen zu Lasten des Käufers. Eine Bestätigung Ihrer Bestellung kann nicht erfolgen. Sollte jedoch ein Objekt bereits verkauft sein, benachrichtigen wir Sie innerhalb von 48 Stunden.

Johannes Müller | Franz-Josef-Strasse 19 | A-5020 Salzburg | Telefon +43 (0) 664 / 2010925 | e-mail: office@antiquariat-mueller.at